#1

M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.10.2011 12:18
von clemens.k • Mitglied | 70 Beiträge

Howdy!
Ich habe schon ein bisschen zum Thema gesucht und ein paar tw. wiedersprüchliche Informationen gefunden, von daher hätte ich ein paar Fragen dazu und hoffe, dass vllt. der ein oder andere Erfahrung mit den genannten Kameras und (manuellen) M42-Objektiven hat. Über eine paar konkrete und verlässliche Infos würde ich mich sehr freuen.

Die EOS 33 macht augenscheinlich garkeine Probleme. Das Objektiv geht ran, als Blende wird 00 angezeigt und im Av-Betrieb wechselt die Belichtungszeit abhängig von der manuell gewählten Blende. Soweit so gut. Jetzt habe ich aber gelesen, dass die EOS 33 angeblich nicht mit der Belichtungsmessung durch die Arbeitsblende klarkommt und sich gerne um diverse Blendenstufen verhaut. Kann das jemand bestätigen oder verneinen?

Zur 650: wenn ich das Objektiv aufsetze (und es einrastet), so bleibt der Spiegel nach dem Auslösen (ohne Film probiert) hochgeklappt und es wird bc angezeigt. Ein zweiter Druck auf den Auslöser, lässt den Spiegel zurückklappen. Dieses Problem habe ich exakt so beschrieben auch im Internet gefunden. Die (mir unverständliche Lösung): schraubt man das Objektiv auf und lässt es gerade nicht einrasten, geht alles ohne Probleme.
Aber auch bei der 650 die Frage: stimmen die ermittelten Belichtungszeiten? In diesem Forum habe ich in einem Thema über eine andere EOS gelesen, dass irgendjemand mit der 650 und M42 Objektiven keinerlei Probleme hatte. Auch hier wären weitere Meinungen hilfreich.

Grüße
Clemens


nach oben springen

#2

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.10.2011 12:24
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

bei der EOS 33 würde ich die gemessenen Werte mal mit den Werten eines EF-Objektivs vergleichen.


nach oben springen

#3

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.10.2011 12:39
von clemens.k • Mitglied | 70 Beiträge

Danke schonmal dafür!
Daran hatte ich auch schon gedacht, war mir aber über die Validität der Methode unsicher. Ich habs jetzt einfach mal mit beiden Kameras vom Stativ aus in verschiedene Ecken meines Zimmers probiert.
Bei der EOS 33 ergeben sich in der Tat gravierenden unterschiede zwischen EF und M42. Die Belichtungszeit schwankte in einem Fall bei gleicher Blende und Brennweite zwischen 1/1000 und 1/60 s.
Bei der EOS 650 betrug der unterschied in je drei Fällen nur eine Stufe in der Belichtungszeit. Das dürfte kein Drama sein, oder?


zuletzt bearbeitet 07.10.2011 12:40 | nach oben springen

#4

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.10.2011 22:35
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich hatte bei der 650 keine Probleme mit M42-Objektiven. Eine 33 hatte ich nicht, aber z.B. eine 5, eine 50 und eine 300x (also mit neuem Chipsatz). Auch bei denen hatte ich keine Probleme. Ich habe allerdings keinen Adapter mit Elektrokontakten benutzt sondern einen einfachen und natürlich auch nur Objektive, die einen M/A-Umschalter hatten, sodaß immer mit Arbeitsblende gemessen wurde.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 00:23
von clemens.k • Mitglied | 70 Beiträge

Danke für die Antwort! Dann hoffe ich mal, die EOS 650 macht alles richtig.
Ich verwende auch einen einfachen Adapter ohne irgendwelche Kontakte oder Linsen. Das Objektiv ist ein Auto Revuenon 50 mm / 1:1,9.
Was mir absolut nicht in den Sinn will, ist das beschriebene Problem mit dem Einrasten. Sobald es einrastet bleibt der Spiegel beim Auslösen stehen. Aber nur ein Bruchteil eines Milimeters vor der "Einraststellung" geht es ohne Probleme. Nehme ich das Objektiv vom Adapter und schraube den rauf und raste ihn ein, geht auch alles Problemlos. Sprich der Spiegel bleibt nicht am Adapter hänger oder so.
Da das Objektiv bei keiner Fokusierung über den Adapter hinausragt, kann der Spiegel auch nicht am Objektiv hängen bleiben. Ich verstehs einfach nicht. Aber dieses Problem, habe ich auch so beschrieben schonmal gelesen. Sprich es geht nicht nur mir so.
Grüße
Clemens


nach oben springen

#6

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 01:17
von Dirk • Mitglied | 388 Beiträge

Hallo Clemens,

ich hatte so ein ähnliches Problem an meiner Canon 500, Probleme hatte ich mit einen Weitwinkel(ragte doch zu weit ins Innere) und sicherlich schlechten Akkus, selbst als ich das Objektiv entfernte, zeigte die Kamera "bc" an.
Nach dem Austausch der Akkus durch normale Batterien, hatte ich keine Probleme mehr.(das/dieses bestimmte Weitwinkel benutze ich auch nicht mehr).

Das Revueneon 1:1,9/50 mm benutze ich auch, mit einfachen Adapter.

Grüße
Dirk


"I had 4 biscuits and then I ate one. Then I only had 3!"


nach oben springen

#7

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 01:45
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

dass der Spiegel nicht mehr hochklappt kann auch am Adapter (bzw. der Kobmination Objektiv- Adapter) liegen. Hatte das Problem bei einem Adapter (an 2 Kameras, EOS 500n u. 30), bei einem anderen Adapter keine Probleme. Die Belichtungsmessung machte (glaube ich, an der EOS 30 bin ich mir gar nicht sicher, ob ich's ausprobiert habe) keine Probleme, korrekt belichtete Dias. Nur das Scharfstellen ohne Schnittbildindikator o.ä. mag ich nicht so besonders... die Investion in ein 1,8 / 50 II war sein Geld wert. Fühlt sich zwar bisschen nach "Joghurtbecher" an, aber von der Abbildungsleistung ist es wohl 1-2 Klassen über einem Revuenon anzusiedeln...


nach oben springen

#8

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 02:31
von clemens.k • Mitglied | 70 Beiträge

Ich werde mir jetzt erstmal neue Akkus/Batterien holen, was ich ohnehin tun wollte und dann einfach sehen, was passiert.

Die Problematik mit dem fehlenden Autofokus und ohne Schnittbildindikator ist mir auch bewusst. Ich werde einfach mal sehen wie das "Handling" ist. Ursprünglich wollte ich mir auch das besagte Canon 50/1,8 holen, aber da die Version II eben komplett Plaste ist, hat mich das etwas abgeschreckt und die Version I ist seltener und um einiges teurer (auch wenn der Preis immernoch human ist).
Und ganz ehrlich: das Revuenon werfen sie dir bei Ebay mit Adapter hinterher und von daher kann man nicht viel falsch machen, wenn man mal Erfahrungen mit einem Objektiv dieser Brennweite und Lichtstärke machen möchte. Und die (technische) Qualität meiner Bilder wird momentan wahrscheinlich eher noch von meinen Künsten beim Entwickeln limitiert als an der Optik.


nach oben springen

#9

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 03:12
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Zitat von clemens.k


Ich werde mir jetzt erstmal neue Akkus/Batterien holen, was ich ohnehin tun wollte und dann einfach sehen, was passiert.



schon im Netz, oder? (im Laden ist man da gleich 20 Euro los, hätte man schon 1/5 des EF 1,8/50mm)


nach oben springen

#10

RE: M42-Objektive an EOS 650 und 33

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 07:15
von clemens.k • Mitglied | 70 Beiträge

Japp, recht hast du. Im Netz wäre es weit günstiger, aber ich musste sie so kaufen, weil ich die EOS 650 sonst nächste Woche nicht hätte mitnehmen können. Und es waren nur 15 Euro (bei Ebay hab ich grad 3 für 10 gesehen). Bin ab Montag unterwegs ...


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de