#11

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 06.10.2006 09:25
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

Hei, gibt's schon 'ne Homepage für dieses neue Studio?
Ich bin generell an Workshops im Umkreis von Dortmund interessiert.

Gruß Stefan



nach oben springen

#12

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 06.10.2006 10:08
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo Stefan, leider noch nicht das ganze ist im Moment noch eine richtige Baustelle. Aber wenn es dir recht ist gebe ich dir den Link bzw. die Kontaktdaten sobald es fertig ist.

Gruß mike


Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert!" (Lisette Modell)



nach oben springen

#13

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 07.10.2006 05:02
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Mike,

wenn es diesen Workshop gibtg, bin ich natürlich auch sofort mit dabei !! Einfach bescheid sagen und ich bin schon unterwegs.

Zu oben nochmal:
ich wollte auch die alten Techniken mit dem Blitzbeli nicht schlecht reden und werde sie auch regelmäßig weiter so verwenden. Allerdings habe ich in letzter Zeit eher schlechte Erfahrungen mit dem Sixtomat Flash gemacht. Ich habe z.B. beim Shooting mit Alita nach dem Workshop in Gelsenkirchen ausgemessen, und nicht immer lag ich richtig. Ich habe die Werte von Olaf mit seiner Digi überprüfen lassen, und auch wenn hier die Werte von der tatsächlichen Filmempfindlichkeit abweichen, lag ich mit seinen Werten doch immer richtiger. Dabei führe ich grundsätzlich immer mehrere Messungen durch, unter den gleichen Bedingungen, von der gleichen Position aus. Trotzdem schwanken die Werte des Sixtomat zum Teil erheblich.

Auch mit den von Ralf Erdmann gemessenen Lichtmessungen lag er häufiger daneben...

Last but not least das jüngste Shooting mit Catharina. Ich habe 5 Messungen von der gleichen Position in meinem Studio, mit den gleichen Lichtverhältnissen durchgeführt. Früher habe ich mich immer auf die Werte verlassen und lag richtig. Diesmal hatte ich aber 3 z.T. stark voneinander abweichende Werte. Erst als Olaf wieder mit seiner 30D überprüft hat, hatte ich auch die Werte, die analog zum Top-Ergebnis führten.

Also entweder taugt der Sixtomat Flash nur begrenzt (Ralf hatte übrigens einen anderen von Gossen !!) oder die Geräte von Gossen sind mit Vorsicht zu genießen. Ich verzichte auch weiterhin nicht auf die Blitzlichtmessung, werde aber die Digitale auf jeden Fall als "Polaroid" dabei haben. Denn es wäre nur zu ärgerlich, während einem Shooting mit bleibenden Lichtverhältnissen mal eben 3 - 4 Filme durchzuziehen, aber wegen Schwankungen des Blitz-Beli's alle fehlbelichtet zu haben.

Tut mir leid, dass ich hier vom Thema abwich, denn eigentlich gehört das ja unter "Studiotechnik"...

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#14

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 07.10.2006 06:54
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

zum Projekt: natürlich werden die Bilder analog erstellt, ein Modell in Nordbayern bah ich durch Zufall gefunden. Eine Ex-Tänzerin aus Augsburg hatte ich vor einiger Zeit, die hat aber nicht mal mehr ein Tutu . Im Studio ist bei mir immer der Beli im Einsatz, es ist ein ganz einfacher aber mir taugt er. Fall jemand das norbayerische Model buchen möchte, sie sucht grad Aufträge.

http://www.model-kartei.de/model-10708.html


Grüße von anTon (man kann sich gerne auf mich beziehen)



nach oben springen

#15

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 07.10.2006 23:57
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, vielen Dank für eure Hilfe, ich schau mal ob ich das ganze vieleicht als Workshop anlegen lasse. Eine digitale wird als Polaroid auf jedenfall mit dabei sein, das habe ich auch schon bei allen anderen Shootings so gehalten.

@Sven -> Das du mit deinem Belichtungsmesser so starke unterschiede hast ist merkwürdig... Ich habe diese im Studio kaum bzw. ist es da höchstens mal 1/10 und das liegt in der Toleranzgrenze bzw. haben die meisten Blitzbelichtungsmesser. Anders sieht es bei der Lichtmessung im freien aus, da kann es schon zu Unterschieden kommen, die aber mit dem ständig wechselnden Lichtverhältnissen im freien zu tun haben. Deswegen führe ich hier auch mehere durch und (an verschieden Stellen gemessen) und nehme hier die "goldene mitte". Schade das du mit deinem Gerät so unzufrieden bist - sorry, schließlich habe ich dir das Gerät empfohlen...

@anTon-> danke für den link, ich werde ihn mir gleichmal näher anschauen... ein Tutu braucht sie nicht zwingend. Ich habe da meine eigenen Vorstellungen und da ist das nicht unbedingt zwingend.

Gruß mike


Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert!" (Lisette Modell)



nach oben springen

#16

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 25.10.2006 06:30
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Jetzt kann ich mich hier endlich mal wieder zu Wort äußern, denn ich bin endlich mal wieder privat im Forum . Von der Arbeit aus komme ich nicht in diesen Threat hinein, denn "Die Erotik des Ballets" kommt von der Bezeichnung her nicht an unserer Firewall vorbei und wird gesperrt *sich-einen-Vogel-zeig*

Zitat von mike
Schade das du mit deinem Gerät so unzufrieden bist - sorry, schließlich habe ich dir das Gerät empfohlen...


Direkt unzufrieden bin ich nicht !! Der Tipp zu diesem Beli war sehr gut, günstiger hätte ich nie einen besseren bekommen können, und ich kann ihn auch nicht entbehren. Ich bin nur etwas skeptischer geworden, was die Messergebnisse angeht.
Am Dienstag (letzte Woche) hatte ich ein Baby- und Kindershooting, da habe ich ihn wieder eingesetzt und - obwohl ich farbig in digital, schwarzweiss in konventionell fotografiert habe - hab ich mich auf das Gerät verlassen und nicht auf die DSLR, und die Ergebnisse sind wirklich gut geworden. Habe mehrere Messungen gemacht, und diesemal waren die Ergebnisse sehr gut, der Auftraggeber begeistert. Entweder hab ich mich bei den früheren Messungen zu blöd angestellt, oder er tut es nun wieder richtig.


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#17

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 25.10.2006 06:39
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Na, dann bin ich ja zufrieden . Ich habe meinen Beli mal in einem Studio gemessen im Vergleich mit einem anderen Gossen Belichtungsmesser (keine Ahnung wat dat für einer war). Wir haben beide Geräte gleichzeitig in den Blitz gehalten und ausgelöst. Wir bekamen immer verschieden Blendenwerten, sehr gering aber dennoch da. Später habe ich herausbekommen das die Belichtungsmesser extrem empfindlich sind, und das es ausreicht, wenn sich die Hand auch nur ein paar Millimeter die Richtung ändert. Ergo: schon hat man einen anderen Belichtungswert.

Gruß mike


Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert!" (Lisette Modell)



nach oben springen

#18

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 09.01.2007 19:42
von Martin • Mitglied | 72 Beiträge

hier ein Tipp zum Thema Ballet

http://www.werner-sandhaus.de/

zwar schon älteren Datums, aber Werner hat hier wirklich tolle Aufnahmen hingezaubert.....

Martin



nach oben springen

#19

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 10.01.2007 08:51
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo Martin, danke für den Link. Da sind wirklich ein paar sehr schöne Aufnahmen. Das ist für mich Fotografie der Spitzenklassen.

Gruß mike



nach oben springen

#20

RE: Die Erotik des Ballets

in Projekte 10.01.2007 19:44
von Martin • Mitglied | 72 Beiträge

Hallo Mike,

finde ich auch - und wenn man bedenkt, dass Werner Sandhaus seine Brötchen eigentlich als Architekt verdient und die Fotografiererei nur Hobby ist .....

Gruss Martin



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de