#11

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 02:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was willst du schon wieder?

Was, willst du schon wieder?

LG Reinhold


nach oben springen

#12

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 02:25
von ThomasN • Mitglied | 983 Beiträge

Auch die richtige bzw. angemessene Silbentrennung ist zu beachten: Gut: "Ur-instinkt". Nicht so gut: "Urin-stinkt".

Thomas


nach oben springen

#13

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 03:29
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Ich schließe mich dem allgemeinen Spruch an : Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten!


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#14

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 03:52
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Ich habe mal vor einigen Jahren in einer Zeitung von einer amerikanischen Studie gelesen, die besagte, daß Tippfehler und Dreher bis zu einem gewissen Grade die Lesbarkeit kaum verringern, weil wir nicht buchstäblich, sondern nach Wortbild, lesen. Der einzige größere Mehraufwand, der damit tatsächlich verbunden sei, ist die Zeit, die wir damit zubringen, uns darüber zu ärgern. Ich muß allerdings sagen, gerade korrekte Zeichensetzung erschwert das Lesen manchmal mehr als falsche, da bei vielen Nebensätzen die Kommata nicht so gesetzt werden, wie wir sprechen.

Wir sagen doch in Wahrheit alle: "Ich höre die Schallplatten die ich mag gerne." und nicht: "Ich höre die Schallplatten, die ich mag, gerne."

Man hat sich es in der Schule halt irgendwann mal einschleifen lassen und jetzt ist man es gewöhnt und will es so haben.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 24.03.2011 03:55 | nach oben springen

#15

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 03:57
von ThomasN • Mitglied | 983 Beiträge

Mn knn sgr ll Knsnntn wglssn hn dss d Lsbrkt drntr z shr ldt! Ds st wrklch whr!

Thms


nach oben springen

#16

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 04:08
von Thomas D • Mitglied | 183 Beiträge

@ photoamateur,
ja kenne ich, habe ich auch gelesen und den Test dazu auch irgendwann mal gesehen. Mein Namensvetter mit dem N. hinten dran beweist es uns ja auch. Allerdings: muss trotzdem nicht sein. Man kann es aber auch eher erkennen nennen als lesen.
Das muss ich nicht wirklich haben.
BTW: Wobei ich die aus dem amerikanischen kommenden Abkürzungen noch viel schlimmer finde rofl
Viele Grüße
Thomas


auch Fotografie: die-drielings.de


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 04:08 | nach oben springen

#17

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 04:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von JoJo

Notebooktastauren sind der letzte Schrott.



Außer denen von Apple, ich hatte echt noch kein Mac-Notebook mit schlechter Tastatur in der Hand – und die, auf der ich hier gerade schreibe, ist seit elf Jahren in dem öddeligen alten Teil drin. Die im neueren auf der Arbeit hält meine Mißhandlungen auch schon seit drei Jahren stoisch aus, mit sehr angenehmem Druckpunkt.

Viele Grüße
Nils


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 04:35 | nach oben springen

#18

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 07:06
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Nils, das Problem ist mit meinen teuren Geschäftsrechner (Notebooks) auch kaum aufgetretten - und wenn doch dann wurde die Tastatur getauscht. Nachdem mit aber mein 17 Zoll Luxus Notebook als Notebook zu schwerr war und man mit dem Netbook ein arbeiten über längere Zeit nicht so toll war, hatte ich mich entschlossen ein neues Notebook einer bekannten irischen Firma, bei einem bekannten Discounter zu kaufen.
Leider hat das Teil für mich doch einige Fehler - so ist das "gebürstete" Mousepad twar schick, aber ich habe wohl mitunter zu trockene Finger. Die Tastatur und ich mögen uns nicht und auch das Kabel zwischen Trafo und Notebook sah bereits recht schnell so aus, wie es nicht ausehen sollte. Mal sehen wohin sich die Tablet PCs entwickeln oder es wird doch irgendwann ein MAC - sofern meine Geschäftsprogramme darauf laufen.

Ach ja - Handy und Internet mache ich gar nicht.


Steve
nach oben springen

#19

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 07:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Windowsklapprechner, die mindestens so teuer sind wie die Äppel, haben natürlich auch gute Tastaturen, Trackpads, Gehäuse und Displays – in den günstigeren Marktsegmenten (die das Obst nicht bedient), habe ich aber echt schon schlimme Krücken in den Händen gehabt... da mögen die 500 Euro zunächst noch so günstig aussehen, wenn man sich dann ständig ärgert, war es doch zu viel.

Du kannst auf dem Mac alles laufen lassen, da auch parallel (= gleichzeitig) Windows und Linux ausgeführt werden können.

Ich kann dem ollen Jobs nicht aufs Fell schauen (diese Inszenierung als Technik-Messias – bäh), praktische, gute Produkte macht er aber.

Handy und Internet mache ich auch nicht (Gefummel), ich schalte ohnehin gern mal ab, es ist ein schöner Luxus, auch mal nicht verfügbar zu sein...

Viele Grüße
Nils


nach oben springen

#20

RE: Tippfehler

in Feedback 24.03.2011 22:11
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von ThomasN
Mn knn sgr ll Knsnntn wglssn hn dss d Lsbrkt drntr z shr ldt! Ds st wrklch whr!


Thomas, das kann nur jemand lesen, der jedes Wort langsam nacheinander liest, also nur diejenigen, die nicht wirklich flüssig lesen können. Für alle anderen ist es eine Mühe, das zu lesen, auch wenn es im Endeffekt lesbar ist.

Zitat von Photoamateur
sondern nach Wortbild, lesen.


Das stimmt auf jeden Fall auch, weshalb eine Schreibweise nur mit Versalien auch eine Zumutung ist, weil es dabei ja keine Ober- und Unterlängen gibt.

Zitat von Photoamateur
Wir sagen doch in Wahrheit alle: "Ich höre die Schallplatten die ich mag gerne." und nicht: "Ich höre die Schallplatten, die ich mag, gerne."


Nein, so ohne Punkt und Komma sprechen die meisten aber wirklich nicht. Diese leiernde und betonungslose Sprechweise ohne Pausen hatte vor Jahren sozusagen als Markenzeichen ein bekannter Journalist, und die ganze journalistische Szene hat das nachgemacht, so wie heute die meisten weiblichen Sprecher auf Plärrstimme getrimmt werden. Klar wird das auch außerhalb der Szene übernommen, weil es chic ist, aber dadurch wird es nicht besser und erträglicher. Auch die oben angeführten so netten sexistischen Beiträge, sind ja nicht nur geschrieben unterscheidbar sondern auch gesprochen, weil die Betonung unterschiedlich ist.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 24.03.2011 22:13 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de