#1

Foto des Monats o.Ä.

in Feedback 23.04.2011 22:07
von crookie • Mitglied | 79 Beiträge

Wie wäre es denn, das "Photo des Monats" wiederzubeleben?
Oder eine andere Art des Wettbewerbs? Z.B. ein Stichwort oder Motiv oder Thema oder... vorgeben und dann ein paar Wochen Zeit, ein Photo zu machen. Der Gewinner wird dann per Abstimmung gewählt.

So etwas zeigt einem andere Herangehensweisen und wirkt sehr inspirierend.

lg Sascha


zuletzt bearbeitet 23.04.2011 22:08 | nach oben springen

#2

RE: Foto des Monats o.Ä.

in Feedback 23.04.2011 23:18
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Hi!
Das Problem war bislang immer, dass die Beteiligung an einem Wettbewerb im Vergleich zur Begeisterung über selbigen oftmals sehr gering war - deshalb habe ich das auch etwas schlafen lassen.
Aber Du hast Recht, inzwischen ist genügend Zeit vergangen und wir sollten die Wettbewerbe wieder aufleben lassen. (genau wie die Kamera On Tour - sorry aber im Moment komme ich so gut wie zu gar nichts ...)

Beobachtet mal die entsprechende Kategorie, ich kümmere mich um einen neuen Wettbewerb.


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#3

RE: Foto des Monats o.Ä.

in Feedback 25.04.2011 10:19
von Esel18_24 • Mitglied | 429 Beiträge

Hi,

als ich das erste Mal auf der Startseite war, habe ich auch nach dem Bild des Monats gesucht.
Es wäre schön, wenn eine abgewandelte Form der Bildpräsentation als " Foto des Monats " laufen würde.
Zum Beispiel: Thema vorgeben, Bild muß zur Wettbewerbszeit entstehen , 30 ... 60 Tage Laufzeit, Anzahl der Besucher des Bildes = Anzahl der Punkte.
Urkunde als PDF aurufbar.

Gruß


nach oben springen

#4

RE: Foto des Monats o.Ä.

in Feedback 25.04.2011 21:03
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Nette Idee, aber eine Themenvorgabe stelle ich mir schwierig vor.
Man ist schon froh über jede Bildveröffentlichung hier, aber dann noch die spärliche "Bilderflut" mittels Motivvorgabe einschränken?
Da werden aus 10 Bildeinstellern dann schnell 2.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#5

RE: Foto des Monats o.Ä.

in Feedback 26.04.2011 06:04
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

Zitat von JoJo
Nette Idee, aber eine Themenvorgabe stelle ich mir schwierig vor.


Na, dass kriegen andere Foren ja auch hin. z.B. könnte man, wenn man dann wirklich einen "Sieger" bestimmt, den zum nächsten Themanvorschlag verdonnern. Sieger bestimmen finde ich aber eigendlich blöd. Denn dazu gibt es, ohne das ich jetzt eine Kunst-Debatte anfachen möchte, keine wirklich eindeutigen Kriterien, was gut und schlecht etc. ist.

Zitat von JoJo

Man ist schon froh über jede Bildveröffentlichung hier, aber dann noch die spärliche "Bilderflut" mittels Motivvorgabe einschränken?
Da werden aus 10 Bildeinstellern dann schnell 2.

Gruß

Joachim


Ich denke, 4 Themen pro Jahr wären auch genug. Dann jeweils 2 pro Nase. Da kämen wir schon bestimmt auf 10 bis 12 Bilder

Spannend fände ich daran zu sehen, wie lösen andere hier im Forum die Aufgabenstellung.
Auch die Bedingung, dass es neue Bilder sein sollten, ist gut, sonst würde ich meine genauso guten bzw. schlechten Foto von vor 40 Jahren raus buddeln.

Also Lust hätte ich schon

Gruß Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
nach oben springen

#6

RE: Foto des Monats o.Ä.

in Feedback 28.04.2011 14:32
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von JoJo

Man ist schon froh über jede Bildveröffentlichung hier, aber dann noch die spärliche "Bilderflut" mittels Motivvorgabe einschränken?
Da werden aus 10 Bildeinstellern dann schnell 2.

Gruß

Joachim


Ich denke, 4 Themen pro Jahr wären auch genug. Dann jeweils 2 pro Nase. Da kämen wir schon bestimmt auf 10 bis 12 Bilder


[/quote]

Jeder Betrachter könnte doch einem Bild einen Punkt (Stern oder was immer) vergeben.
weil ihn das Bild aus irgendwelchen Gründen anspricht.Damit wäre die Kunstdebatte ausgeschaltet. Einer hat dann eben die meisten Punkte, weiß allerdings nicht warum.
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de