#11

RE: Gradation/Belichtung

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2011 00:39
von crookie • Mitglied | 79 Beiträge

Das erklärt alles. Mann, fühl ich mich dumm ;-)

lg Sascha


nach oben springen

#12

RE: Gradation/Belichtung

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.03.2011 11:53
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von crookie
Der Großteil der Papiere sind in Ordnung. Für die ersten Vergrösserungen wollte ich nicht unbedingt Unmengen an Geld ausgeben.
Aber im Prinzip hast du natürlich recht. Mit besserem Material bekommt man meist auch bessere Ergebnisse.
Aber um erstmal ein Gefühl für Zeit/Blende/Abstand zu bekommen, reicht auch weniger gutes Material.

lg Sascha



Du wist dich noch wundern wie lange es dauert, bis sich mit dem vergammelten Material das besagte Gefühl einstellt.
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de