#1

Baby Ikonta

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.02.2011 07:43
von Artus • 1 Beitrag

Hallo

was haltet Ihr davon?

http://cgi.ebay.de/Zeiss-Ikon-520-18-Bab...=item43a535baa6

würde mich schon mal interessieren

mfg Artus


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


nach oben springen

#2

RE: Baby Ikonta

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.02.2011 08:38
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

kaufen :-) 127er Filme gibts bei Maco direkt.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Baby Ikonta

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.02.2011 08:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Artus,

ich habe eine, allerdings das Spitzenmodell mit Tessar und Compur. Das Ding ist zusammenklappt kleiner als viele moderne Taschendigitale! Noch handlicher kann man Old-School-Fotografie nicht haben. Ein echter Hingucker und auch eine gute Kamera.

Hier habe ich mal einen kleinen Erfahrungsbericht geschrieben.

Der Verschluß hat bei dieser jetzt nicht die Riesenzeitenauswahl und das Objektiv ist nicht gerade besonders lichtstark. Dennoch hat das Novar einen guten Ruf und man kann sicherlich Freude daran haben. Meine Voigtländer Brillant z.B. hat auch nicht mehr Zeiten und Lichtstärke, dennoch macht sie sehr schöne Bilder.

So ein 127er-Film ist zwar empfindlich teuer, aber die Kleine macht immerhin 17 Bilder damit (wenn im zweiten Rotfenster STOP steht, kriegt man noch ein Bonusbild). Den 127er mußt Du aber selbst entwickeln, wenn Du kein teures Fachlabor in Anspruch nehmen möchtest. In RHS kommen sowohl der Efke 100 wie auch der Rollei Retro 80S sehr schön. Maco hat sogar Farbfilme, mit den günstigen überlagerten fotografiere ich auch gern.

Viele Grüße,
Nils


zuletzt bearbeitet 17.02.2011 08:44 | nach oben springen

#4

RE: Baby Ikonta

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.02.2011 08:49
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

yepp, die alten 200er haben interessante Farben .... Mein Fachlabor macht mir das günstig, weils halt ne Spinnerei ist.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Baby Ikonta

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.02.2011 10:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich hab's als Anlaß genommen, mal C41 zuhause auszuprobieren.

Der einfache Derval-Verschluß muß nicht extra gespannt werden, er geht daher etwas härter als ein Compur. Mit Drahtauslöser kann man aber trotzdem sehr sanft arbeiten (z.B. bei der 1/25s freihand) – und sehr robust sind diese Verschlüsse auch.

Viele Grüße,
Nils


zuletzt bearbeitet 17.02.2011 10:06 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de