#1

teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 08:33
von Bernhard • Mitglied | 11 Beiträge

Hallo,
heute habe ich meinen 3 Film entwickelt, einen Agfa APX 100.
Entwickler ist Agfa Rodinal 1+50 mit 17 Minuten und
Fix ist Agfa Fix AG 1+7 mit einer Fixierzeit lt. Datenblatt mit 6-8 Minuten. Bei den beiden vorher habe ich es genaus gemacht und es war alles ok.
Bei der heutigen arbeit fehlt ein Teil des Films, also geschätzte 15 Bilder, die alle samt leer sind.
Bei einem habe ich noch ein kleines Kästchen das entwickelt ist, mit genau 90° Winkel 3x3 mm.
Was kann da passiert sein?


nach oben springen

#2

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 09:30
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Da würde ich zuerst mal die Kamera in Verdacht haben.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 09:53
von Bernhard • Mitglied | 11 Beiträge

naja, die restlichen Bilder dieses Films sind super geworden, ich entwickel nachher noch auf Papier
Aber mitten im Film ist einfach Sense, am Anfang sind noch welche, dann ist leere und dann wieder schöne Bilder.


nach oben springen

#4

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 09:57
von Blackprogger • Mitglied | 36 Beiträge

Was für eine Kamera hast du denn verwendet?

Wenn es eine Spiegelreflexkamera ist könnte ich mir vorstellen, das der Verschlussvorhang hängt... Das Spiegelhochklappen hört man denke ich oder?

Grüße René


nach oben springen

#5

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 10:14
von Bernhard • Mitglied | 11 Beiträge

Es ist eine Canon T70 und ja, den Verschluß hört man.
Hm, kann es sein, das der Film hier unterbelichtet ist?
Es waren aufnahmen unserer Baustelle im Fliesenbereich, verhangene Wolken und ungünstige Lichtverhältnisse. Geknipst mit 1/125 mit 68 ASA und f/8 mit AGFA APX 100
Die guten Bilder sind von heute, Aussenaufnahmen bei freiem Himmel, mit 1/125 68 ASA f/3 - f/5,6.
Dann hätte ich den Fehler produziert.


nach oben springen

#6

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 10:38
von Blackprogger • Mitglied | 36 Beiträge

Hört sich nach Unterbelichtung an.

Hat die Kamera keine Automatik bzw. benutzt du zum Einstellen einen Belichtungsmesser oder benutzt du immer eine feste Ablichtungszeit?

Grüße René


nach oben springen

#7

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 10:45
von Bernhard • Mitglied | 11 Beiträge

die Einstellungen waren als Test gedacht. Ich fotografiere erst seit einem Monat und will mal bissl rumexperimentieren. Im 2ten Teil des Films habe ich dann mit dem Belichtungstest der Handfläche rumprobiert und der scheint lt. Negativen sehr gut gelaufen zu sein.
Wie gesagt, die Lichtverhältnisse waren nicht gut und es war ca. 8Uhr früh.


nach oben springen

#8

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 10:54
von Bernhard • Mitglied | 11 Beiträge

Gut, ich habe mir die Negative einmal genauer angesehen und soweit ich das sehe, total unterbelichtet.
Teilweise ist auch etwas vorhanden, aber minimalst. Gut, wieder was gelernt. :)


nach oben springen

#9

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 11:31
von Blackprogger • Mitglied | 36 Beiträge

Dann wünsche ich dir weiterhin noch viel Erfolg :)
Mein Tipp wäre, besorge dir einen Belichtungsmesser, die gibt es ganz billig auf Ebay oder auf Flohmärkten dann bekommst du exakte Werte für die jeweilige Lichtsituation.

Grüße René


zuletzt bearbeitet 16.01.2011 11:33 | nach oben springen

#10

RE: teilweise leere Filmsegmente

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.01.2011 11:53
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Bernhard
ungünstige Lichtverhältnisse. Geknipst mit 1/125 mit 68 ASA und f/8 ...... bei freiem Himmel, mit 1/125 68 ASA f/3 - f/5,6


Bei schlechtem Licht Blende 8 und bei gutem 3-5,6 ???? Da hast Du wohl irgendwas nicht richtig verstanden.

Hier 2 ganz gute Lehrgänge bzw. Erklärungen:
http://www.andreashurni.ch/index2.html
http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/lehrg.htm

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de