#1

Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 09.01.2011 09:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

hi @all

nachdem jetzt mein gossen polysix seinen geist aufgegeben hat(tut plötzlich nicht mehr richtig keine ahnung), überlege ich mir meinem lunasix 3 einen batterieadapter zu spendieren.
Meine Frage : Hat jemand Erfahrung mit dem Batterieadapter? lohnt sich das?

es grüßt euch der fotomaenn


nach oben springen

#2

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 09.01.2011 11:16
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Habe mit dem Adapter von Gossen nur gute Erfahrung gemacht. Kostet zwar mit 2 'V76PX-Batterien' 25 EUR, lohnt sich aber auf Dauer.
Die Zink/Luft-Batterie 'MRB 625' (als Ersatz für die PX 625), hat zwar die erforderlichen 1,35 V, kostet aber z.B. bei 'Foto-Brenner' 7,95 EUR und davon brauchst Du 2 Stück. Also auf Dauer lohnt sich mit Sicherheit der Batterie-Adapter.

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#3

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 09.01.2011 11:51
von greyscale • Mitglied | 112 Beiträge

Hallo,

ob es sich lohnt, habe ich nicht nachgerechnet. Bestätigen kann ich aber Franz' Erfahrung: der Adapter funktioniert, bei mir mit zwei 1,55 Volt SR44 Silberoxydzellen bestückt, einwandfrei.

Viele Grüße,
Michael


nach oben springen

#4

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 09.01.2011 13:17
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Hi,
der Batterieadapter ist wunderbar, ich habe meinen bei Foto Brenner bestellt, dort waren gleich die richtigen Batterien mit dabei.

Grüße,
Stephan


nach oben springen

#5

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 09.01.2011 23:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen

Vielen Dank für eure Antworten.
Hab mir gerade den Adapter bei Gossen bestellt. Der geht heute mit der Post raus. Bin dann mal gespannt.

gruß Fotomaenn

>< In schwarzweiss zu denken, lohnt sich nur in der Fotografie ><


nach oben springen

#6

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 10.01.2011 04:57
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Mir wurde ein Lunasix 3 (grau) überlassen. "Du kriegst doch eh alles zum laufen..."
Gossen produziert und entwickelt immer noch in Nürnberg. Also vor meiner Haustüre.
Konnte dort persönlich den Adapter abholen und habe den Lunasix prüfen lassen während ich bei einem Espresso dem Konstrukteur über die Schulter schauen durfte.
Unglaublich freundliche und offene Leute.
Habe den Lunasix mit dem Adapter dann gegen meine Nikon D80 getestet.
100,0% Übereinstimmung.
Sollte ich mal einen Blitzbelichtungsmesser brauchen kommt nur Gossen ins Haus.


nach oben springen

#7

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 10.01.2011 06:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

bin mal gespannt wie das mit dem adapter ist. im moment locker 2, 3 blenden falsch (2x hd 625)
bestellung telefonisch war ok, nett und freundlich. hab hier in der nähe ne handelsvertretung sitzen von gossen
fals mal was sein sollte.
@buetts
wie wurde die gegenmessung lunasix3 nikon d80 gemacht ?
kamera auf P ? oder auf M und dann im sucher mit der wippe solange geklickt bis der balgen in der mitte war und dann beide werte verglichen?
gruß klaus


nach oben springen

#8

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 11.01.2011 22:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

hi

adapter ist da leider sind die messergebnisse trotz adapter und neuen batterien(wurden von gossen mitgeliefert)noch die gleichen wie zuvor mit den "falschen" batterien und ohne adapter
ich habe den lunasix3 justiert wie in der beschreibeung erklärt.

gibt es noch andere möglichkeiten den den lunasix3 zu justieren auser am äußeren rädchen???


@all
Danke für eure antworten

gruß fotomaenn


nach oben springen

#9

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 12.01.2011 02:19
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Justieren? Du meinst den Nullpunkt?


nach oben springen

#10

RE: Batterieadapter lunasix 3

in analoges Fotozubehör 12.01.2011 11:13
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Falls Du eine Bedienungsanleitung hast - auf Seite 5 ist genau beschrieben wie der 'Lunasix 3' zu justieren ist.

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de