#11

RE: Danke!

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.12.2010 10:12
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Beim Glaser hast du mit AN-Glas keine Chance. Wir sitzen im Haus einer Glaserei, und da habe ich für den Scanner mal nachgefragt. Für den Scanner reicht aber übrigens AR-Glas (Antireflex). Keine Ahnung, ob das beim Vergrößerer auch funktionieren würde.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#12

RE: Danke!

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.12.2010 11:24
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von buetts
Hm -
Ich könnte versuchen die quadratische Glasplatte durch Jeweils zwei Streifen Plexiglas oben und



Du könntest einfach eine glaslose Filmbühne verwenden. Da eh abgeblendet wird hast du in der Filmebene genug Schärfentiefe und ein wesentlich kleineres Staubproblem und kein Newtonproblem mehr.
Ich vergrößere seit Jahrzehnten glaslos bis 4x5"
Negative von "ordentlichen" Filmherstellern wie Ilford und Kodak liegen auch ohne Glas plan

Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#13

RE: Danke!

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.12.2010 12:02
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Nochmals Danke für die Antworten.
Hatte gerade auf Euren Vorschlag hin bei Fotoimpex - bei denen ich schon 2x bestellt hatte - "Meopta" eingegeben und feuchte Augen bekommen. Es ist noch viel für den Vergrößer zu bekommen.
Unter anderem auch eine Einlegemaske für 35mm.
Die ist schon deshalb praktisch weil ich mit der Nikon D80 in den Vergrößerer fotografiere und so digitalisiere.
(50mm 1.8 + Makroring + Filteradapter)
Mit der Maske wird das viel schneller gehen.
Die wird bei der nächsten Gelegenheit bestellt.
Ich dachte wirklich der Opemus sei ein Exot.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de