#1

Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 02:04
von Jo Hann • Mitglied | 17 Beiträge

Hallo Gemeinde,

nachdem ich meine Adox Golf 4.5 entharzen habe lassen, bin ich fast wieder Glücklich. Nur das Entfernung schätzen bzw. mit dem externen Entfernungsmesser die Entfernung zu messen gefällt mir noch nicht so ganz. Und ein Freud der "Schnappschußeinstellung" bin ich auch nicht ... obwohls eh recht gut funktioniert.

Frage: Gibt es bei den Mittelformat Balgenkameras auch welche die einen Entfernungsmesser eingebaut haben (ungekoppelt ist kein Problem) Sollte von der Kopaktheit so ähnlich sein wie oben erwähnte Golf.

Danke schon mal ...

lg Jo


keine Ahnung ... warum fragen Sie mich?


nach oben springen

#2

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 02:10
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Da fällt mir im MF Bereich so artoc nur die Voigtländer E-Bessa ein, bestückt mit einem Scopar oder Helinar. Von Zeiss gab es so etwas aber auch, die werden allerdings nicht ganz preiswert sein.
VG
Frank

Angefügte Bilder:
rol_43g.jpg

alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#3

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 04:24
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Oder kauf Dir einen Watameter oder Voigtländer Entfernungsmesser.
Gibts um 30,- bis 40,- Euro.
Passt auf den Blitzschuh der Kamera.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#4

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 04:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Super Ikonta
Mess-Ikonta (ungekuppelt)
Bessa II
Super Isolette
Isolette III (ungekuppelt)
Certo Six

und noch ein paar mehr mit meist ungekuppeltem E-Messer. Schau dir doch mal die verschiedenen Modelle bei Jurgen Kreckel an: certo6.com Auch seine Preise für generalüberholte Kameras sind zivil und realistisch.

LG Reinhold


nach oben springen

#5

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 06:58
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Mir fallen da u.a. noch folgende ein, die zu bekommen sind:

Plaubel Makina 67
Iskra/Moskwa

Was sonst noch existiert, dürfte eher selten über den Weg laufen.

PS: Ich dachte immer, Ihagee habe auch mal so etwas im Programm gehabt, da scheine ich mich aber geeirrt zu haben.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#6

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 07:29
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Autsch! Ob die Makina wohl im Budget liegt?
Die Preise der genannten Kameras liegen sicher fernab des Preises der Adox.
Bevor ich mir eine billige und evtl. abgelutschte Kamera mit E-Messer holen würde, würde ich diesen als Zubehör draufstecken. Außerdem kann man den dann auch für andere Kameras verwenden.

Gruß

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen

#7

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 07:47
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Zitat von Jo Hann
Frage: Gibt es bei den Mittelformat Balgenkameras auch welche die einen Entfernungsmesser eingebaut haben (ungekoppelt ist kein Problem) Sollte von der Kopaktheit so ähnlich sein wie oben erwähnte Golf.
lg Jo


Ich werfe noch ein Modell in den Ring: Hapo 66E mit Enna Haponar 3,5 oder 4,5/75mm! Wurde von BALDA für PORST gefertigt und hat einen ungekuppelten Entfernungsmesser (66E).
Die Kamera ist teilweise sehr günstig in der Bucht zu bekommen!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#8

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 07:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Franka Solida III E
(Porst) Hapo 66 E
und Seagull 203 fallen mir noch spontan ein.

Ein Aufsteckentfernungsmesser ist aber vielleicht wirklich die günstigere Lösung und kann außerdem auch auf mehreren Kameras verwendet werden.

Viele Grüße,
Nils

Edit: Franz ist mir mit der Hapo zuvorgekommen. Wie hieß nochmal das Balda-Pendant?


zuletzt bearbeitet 31.10.2010 07:52 | nach oben springen

#9

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 08:04
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von JoJo
Autsch! Ob die Makina wohl im Budget liegt?
Die Preise der genannten Kameras liegen sicher fernab des Preises der Adox.
Bevor ich mir eine billige und evtl. abgelutschte Kamera mit E-Messer holen würde, würde ich diesen als Zubehör draufstecken. Außerdem kann man den dann auch für andere Kameras verwenden.

Gruß

Joachim



Ich wollte die Existenz dieser Kamera trotzdem nicht vorenthalten, die alternativ genannte Moskwa dürfte dahingegen für praktisch alle Geldbeutel erschwinglich sein und wenn nicht, rate ich sowieso zum Kleinbildfilm, weil dann wahrscheinlich auch kein großes Photopapier bezahlt werden kann usw.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 31.10.2010 08:05 | nach oben springen

#10

RE: Balgenkamera mit Entfernungsmesser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2010 08:59
von JoJo • Mitglied | 1.728 Beiträge

Sorry, Walter. War net bös gemeint.
Ich dachte halt nur es geht um die Preisklasse der Golf.
Es gibt sicher noch viele super Kameras.
Wie heisst es so schön: Nach oben keine Grenze.

Joachim


"Rot ist Plus, Schwarz ist Minus und alles mit mehr als 2 Drähten ist Elektronik"
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de