#11

RE: Welche Zeitschrift?

in Buchtips & Artikel 25.10.2010 02:12
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Also die Information über Ausstellungstermine finde ich durchaus praktisch.
Sicherlich finde ich die auch im Netz - nur würde ich Sie vermutlich gar nicht suchen.
So, finde ich einen Hinweis und kann der Sache dann (auch im wwww) weiter nachgehen - wenn sie mich interessiert.


Steve
nach oben springen

#12

RE: Welche Zeitschrift?

in Buchtips & Artikel 25.10.2010 20:51
von Randle P. McMurphy • Mitglied | 233 Beiträge

Welche Ausstellung (die Ihr besucht habt) war denn zumindest das Spritgeld wert ?
Da ich längere Zeit öfters Kunst und Fotografieausstellungen besucht habe
muß ich sagen das (abgesehen von dem hochgepushten Quatsch) selbst die sehenswerten
Exponate wesentlich übersichtlicher und eindrucksvoller über ein Buch präsentiert
wurden bei dem zumindest das Preis/Leistungsverhältnis stimmte.

Gerade vor einem Monat habe ich Stapelweise Fotozeitschriften
der letzten 15 Jahre im Papierkontainer versenkt.
Heftchen die man einmal gelesen nie wieder in die Händ nimmt.
Ich möchte nicht wissen was das alles gekostet hat.

Meine Bücher habe ich aber - alle noch. *blinzl*


******************************************************


Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht
aller gescheiterten Maler, der Unbegabten und Faulen.

Charles Baudelaire
nach oben springen

#13

RE: Welche Zeitschrift?

in Buchtips & Artikel 25.10.2010 21:17
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Randle P. McMurphy
selbst die sehenswerten
Exponate wesentlich übersichtlicher und eindrucksvoller über ein Buch präsentiert


Also da muß ich ganz heftig wiedersprechen. Selbst hochwertige Drucke sind nur ein müder Abklatsch der Originale. Wobei ich allerdings an "echte" Vergrößerungen denke und nicht an Digiprints. Eine meiner ersten Fotoausstellungen war die von Weegee. Das ist etwas völlig anderes als Repros im Buch. Die letzte war Franco Fontana. Die Farbkraft der Cibachrome-Prints ist drucktechnisch überhaupt nicht umzusetzen. Und wie Du auch nur annähernd im Buch einen Eindruck von den mehrere Quadratmeter großen Bilder von Andreas Gursky rüberbringen willst, ist mir ein Rätsel. Jetzt muß ich allerdings sagen, daß das natürlich alles Künstler sind, die in Museen oder Galerien präsentiert werden und nicht in den üblichen Fotoausstellungen. Für die hast Du sicher Recht.

Jedenfalls freue ich mich schon auf Elliott Erwitt hier: http://www.infocusgalerie.de/de/home/index.php

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#14

RE: Welche Zeitschrift?

in Buchtips & Artikel 25.10.2010 22:00
von Randle P. McMurphy • Mitglied | 233 Beiträge

Nun ja - soweit Du mir das schilderst scheinst Du ja bei etwas Interessantem
weiter in die Tiefe des Themas vorzustoßen und genau hier greift ja meine Theorie.
Da nämlich höhrt eine Zeitschrift auf und fängt ein Buch an.........


******************************************************


Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht
aller gescheiterten Maler, der Unbegabten und Faulen.

Charles Baudelaire
nach oben springen

#15

RE: Welche Zeitschrift?

in Buchtips & Artikel 25.10.2010 22:57
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Ich möchte jetzt nicht wissen wieviele Ausstellungen ich mir naicht angesehen habe, weil ich Sie zu spät mitbekommen habe. Eine Ausstallung war z.B. Feininger bei anderen hatte ich mir wegen der Entfernung und terminlichen Problem nur den Katalog bestellt (Wintherthur).
Ich leses zwar nur wenige Fachzeitschriften (Foto) - allerdings lese ich die auch öfters und nicht nur einmal.


Steve
nach oben springen

#16

RE: Welche Zeitschrift?

in Buchtips & Artikel 25.10.2010 23:04
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Penta
Ich möchte jetzt nicht wissen wieviele Ausstellungen ich mir naicht angesehen habe, weil ich Sie zu spät mitbekommen habe.


Unter "Events" kann man ja einen Sammelthread einrichten, der vielleicht von Mike auch immer oben gehalten werden kann, in dem man die aktuellen Fotoausstellungen aus seiner Region einträgt. Ich würde heute für den Kölner Raum aus dem monatlichen Magazin "Stadtzauber" die aktuellen Ausstellungen eintragen, wenn ich zuhause bin. Solche Magazine gibt es doch sicher in jeder Region.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de