#11

RE: Olympus Trip 35 Reparatur

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.07.2010 10:01
von Michael Laun • Mitglied | 28 Beiträge

Also das mit dem Graphit solltest du gut überlegen, die Blenden- und Verschlußlamellen sind i.d.R. darauf ausgelegt, absolut trocken und ungeschmiert zu laufen. Ich habe mit Graphitstaub schon mal einen Metalllamellen-Schlitzverschluß einer L-Practika hingerichtet. Da ist einfach kein Platz, auch nicht für Staub.
Gruß und viel Erfolg,
Michael


nach oben springen

#12

RE: Olympus Trip 35 Reparatur

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.07.2010 10:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Yep, auf die Lamellen gehört absolut nichts. Mit Graphit wurden (werden?) vor allem die Gelenke und Wellen in den alten Zentralverschlüssen geschmiert. Dafür nehme ich heute homöopathische Mengen säure- und harzfreies Öl. Aber wirklich nur so wenig wie überhaupt möglich. Nein - noch weniger!

LG Reinhold


nach oben springen

#13

RE: Olympus Trip 35 Reparatur

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.07.2010 10:52
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von grommi
Yep, auf die Lamellen gehört absolut nichts.


Genau, beim GEbrauchtkauf sind "trockene" Lamellen ein Qulitätskriterium.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#14

RE: Olympus Trip 35 Reparatur

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2010 00:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dann müssen die vielleicht gereinigt werden (sind ja offenbar verklebt) - gibt es da bewährte Hausmittel? Das würde mich auch interessieren. Z.B. Alkohol?

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#15

RE: Olympus Trip 35 Reparatur

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2010 01:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Of wird Waschbenzin empfohlen, aber das hinterlässt Rückstände. Ich nehme Isopropanol, auch zum Reinigen der Linsen. Und jede Menge Wattestäbchen.


nach oben springen

#16

RE: Olympus Trip 35 Reparatur

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2010 22:34
von OM-Doktor • Mitglied | 27 Beiträge

Es ist richtig, die Blende und die Verschlußlamellen sollen "FETTREI" laufen.
Hier hat kein Fett, Öl, oder Anderes zu suchen.
Die Blende wird herausgenommen, und dann gereinigt.
Dabei die beiden Sectoren aushaken,reinigen, danach wieder einhaken.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de