#1

Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 02:21
von TBerrens • Mitglied | 19 Beiträge

Hallo,

ich habe mir die 645 Super zugelegt und leider direkt ein Problem damit.

Ich weiß leider nicht, ob es ein Defekt ist, oder ich einfach nur was falsch bediene.
Die Kamera löst nur im Notprogramm aus.
Wenn ich auf Automatik stelle löst sie nicht aus.
Batterie ist laut Anzeige ok, habe dennoch schon mal eine neue ausprobiert.
Prismensucher zeigt alles an.
Film ist eingelegt und Anzeige steht auf 1.
Löse ich im Notprogramm aus, kann ich zwar spannen, aber der Film wird nciht weiter transportiert.
Ich habe 2 verschiedene Kasetten ausprobiert und jeweils auch die Filmeinsätze getestet.
Auch mit dem Polaroid Rückteil ist eine Auslösung nur im Notprogramm möglich.

Was mache ich falsch, oder ist da was im argen?
Der Verkäufer versicherte mir, dass alles in Ordnung gewesen sei, er zeigte mir auch alles, wobei ich mir extrem unsicher bin, ob er mir auch den Automatikmodus gezeigt hat.

Hoffe auf Hilfe!

LG
Thomas


nach oben springen

#2

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 02:53
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Was sagt denn die Bedienungsanleitung dazu?

Gruß Stephan


nach oben springen

#3

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 03:03
von TBerrens • Mitglied | 19 Beiträge

Das ist das Ptoblem, ich habe nur die Kurzanleitung. Ich habe zwar schon mit dem Verkäufer versucht was rauszubekommen, kamen aber nicht weiter.
Die Hauptanleitung hat er noch, die hat er vergessen mitzubringen.


nach oben springen

#4

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 03:10
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Also wir haben einige Mamiya 645 Besitzer hier, die werden sich bestimmt noch melden. Ich selbst kenne das Modell nicht. Als 645er habe ich das Modell von Pentax. Bei der gibt es noch so ne kleine versteckte Gemeinheit - neben den 6 Mignonzellen im Handgriff hat sie im Inneren noch irgend eine zusätzliche Batterie, die zu allem Überfluß nur vom Service gewechselt werden kann.
Vielleicht gibt es das bei der Mamiya auch? Von Deiner Beschreibung her kann ich nämlich keinen Fehler deinerseits entdecken.

Gruß Stephan


nach oben springen

#5

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 03:14
von TBerrens • Mitglied | 19 Beiträge

Ich habe die Handkurbel dran, also da interessieren Batterien nicht und die andere Batterie habe ich mal gewechselt.
Also daran kann es auch nciht liegen.
Ich habe auch so langsam die Befürchtung, dass die einfach kaputt ist.


nach oben springen

#6

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 03:22
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Du hast eine PN.

Gruß Stephan


nach oben springen

#7

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 03:54
von greyscale • Mitglied | 112 Beiträge

Hallo Thomas,

den Magazinschieber hast Du vor dem Auslösen jeweils herausgenommen? Wenn es beim Verkäufer geklappt hat, kann es durchaus ein Bedienfehler sein. In den modernen Kameras sind verschiedene Sperren gegen unabsichtliches Auslösen eingebaut. Mit Polaroidrückteilen kann man beispielsweise bei meinen Bronicas nur auslösen, wenn der Hebel für die Mehrfachbelichtungen aktiviert ist.

Hier gibt es die Bedienungsanleitung auf Englisch. Vielleicht hilft es weiter.

Gruß,
Michael


nach oben springen

#8

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 07:36
von TBerrens • Mitglied | 19 Beiträge

Das habe ich alles beachtet.
Die "kleine" Bedienungsanleitung habe ich, es gibt aber auch eine detailiertere.
Ich finde einfach keine Bedienungsfehler.

Wie ist das denn generell mit dem Spanner, ich drehe eine Runde die Kurbel und dann scheint irgendwas (Kuplung) auszuklinken und ich kann die Kurbel so drehen, ohne Widerstand zu spüren.
Vielleicht hilft das weiter.


Thomas


nach oben springen

#9

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 08:33
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Musst du die Kurbel vielleicht wieder in die Ausgangsposition bringen bevor du auslösen kannst?

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#10

RE: Mamiya 645 Super - Probleme

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.05.2010 08:35
von TBerrens • Mitglied | 19 Beiträge

ich kann die Kurbel nur in eine Richtung drehen!
Auch wird der Film nur in ~1% aller Kurbeldrehungen weiter transportiert.
Hin und wieder muss ich zwei komplette Umdrehungen machen, damit ich erneut auslösen kann. Auslösung ist dann aber auch nur im "Notmodus" möglich. Nur wenn der Film weiter transportiert wird, kann ich im Automatik-Modus auslösen.


zuletzt bearbeitet 16.05.2010 08:41 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de