#1

Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 05:28
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...e=STRK:MEWAX:IT

Dieses obige Anbot hab ich grad bei ebay gesehen,erscheint mir reichlich teuer, allerdings wäre die niedrige Bauhöhe verlockend und solide gebaut sind die Dinger ja auch, wie ich mittlerweile weiss.Kleinbildbühne scheint auch keine dabei zu sein, ob man die wohl noch irgendwo auftreiben kann?
Ich bin wahrscheinlich ganz schön verrückt, danach zu suchen, jetzt wo grad erst ein Axomat eingezogen ist


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#2

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 05:37
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

hatte das Gerät vor Jahren mal im Auge, damals gab es die DInger häufig und die Preise waren für gut erhaltene Stücke irgendwas zw. 30 und 40 Euro. Angebot ist aus meiner Sicht jenseits von gut und böse, was den Preis angeht, zumindest für ebay. Enspricht in etwas dem, was man für einen Opemus 6 mit neuem Anaret bei Impex hinlegen hätte müssen. Impex hat das Teil noch im Katalog (der aber nicht unbedingt super aktuell ist)


nach oben springen

#3

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 08:09
von Achim G. • Mitglied | 228 Beiträge

Hallo Thomas,

bei dem Preis bleibt einem ja die Spucke weg
Vor ca. einem Jahr habe ich so ein Teil für 18.- Euro bekommen.
Da war alles dabei, incl. intakter Opallampe.

Das wird er sicher zu dem Preis nicht los...

Gruß
Achim


nach oben springen

#4

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 08:28
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Das dachte ich mir, derzeit fiebere ich ohnehin bei einem Kaiser VPM 6005 Multigrade mit...


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#5

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 08:32
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

hat der Kaiser denn Platz in der Abstellkammer? und 18 €... vielleicht sollte ich mir mal sicherheitshalber mal einen auf VOrrat schießen...


nach oben springen

#6

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 08:53
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Geht sich in der Abstellkammer haarscharf aus,steige aber aus der Auktion aus da bereits 261.-oder was meint Ihr?Immerhin braucht man ja noch ein Objektiv für MF.Naja, ich denke mir besser nix überstürzen,ein Opemus würde mir durchaus reichen.


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#7

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 09:41
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Der Preis ist der absolute Irrsinn. Dafür bekommt man erheblich bessere Geräte wie z.B. den erwähnten Kaiser mit 2 7-Linsern. Selbst Dein Ausstiegspreis ist erheblich überteuert. Informierst du dich vorher nicht?

Außerdem: wie schon an anderer Stelle gesagt, hat die Bauhöhe nur was mit dem maximalen Vergrößerungsmaßstab zu tuen. Je kürzer die Säule, desto kleiner die maximale Bildgröße. Und wenn das Ding dann noch einen solch monströs hohes Lampengehäuse hat, dann kommt am Ende wohl nicht viel mehr als Albumformat dabei raus. Die bereits erwähnten 18 euro ohne Objektiv sind auf jeden Fall ein realistischer Preis, aber scheinbar wird man bei Ebay ja alles los. Diese Ebay-Verkäufer leben vom "schnell haben wollen". Dafür muß man halt hinblättern.

Gruß Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#8

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 09:46
von nemetz • Mitglied | 463 Beiträge

Jochen, ich glaube das ist ein Missverständnis, ich bin bei der Kaiseraktion ausgestiegen und habe beim meopta gar nicht mal ein Preisangebot gestellt(eigentlich werden da 2 Opemus angeboten).


Liebe Grüsse, Thomas


nach oben springen

#9

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 20:14
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Thomas sorry.

Einen Kaiser kann ich Dir schon allein wegen des hervorragenden Service warm empfehlen, Die geben sich sogar Mühe, einem mit einem uralten Gerät noch weiter zu helfen. Außerdem ist das System V untereinander voll kompatibel. Man kann also klein einsteigen und nachher ausbauen. Ich habe einen kleinen VLC, der mir vom Vergrößerungsmaßstab nicht mehr reichte. Ich brauchte dann nur eine größere Säule. Die bekommt man natürlich einzeln von Kaiser, aber es war sehr viel billiger, einen kompletten Vergrößerer bei Ebay zu ersteigern. Ich habe dann nur meinen Farbmischkopf an die "neue" Säule montiert und den SW-Kopf an meine alte und das dann wieder vertickert. Die Säule hatte damit sehr wenig gekostet. Ich müßte mal nachschauen, aber ich bin sehr sicher, daß ich für den SW Vergrößerer nicht mehr als 50 Euro bezahlt habe. Die Köpfe gehen alle bis 6x9. Man muß dann nur einen anderen Kondensor haben. Es steht zwar immer die Typenbezeichnung für das Negativformat auf dem Vergrößerer, aber nur, wenn man ihn komplett kauft, ansonsten sind die von KB bis 6x9 identisch. Schau mal hier:
http://www.kaiser-fototechnik.de/de/prod...ment.asp?w=1343

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#10

RE: Meopta Opemus 6->was sagt Ihr dazu

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.02.2010 21:50
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Also ich habe auch den Meopta Opemus 6 bei mir in der Duka im Gebrauch. Was die Verarbeitung und das Händling betrifft kann ich dir nur sagen das es wirklich Top ist und ich würde diesen immer wieder kaufen. Was den Preis betrifft da kann ich dir nur sagen lass die Finger davon - hier hat der Verkäufer meiner Meinung nach jeden Sinn für Preisgestaltung verloren und es allemal übertrieben! Ich denke den Meopta wirst du um einiges günstiger finden, wie gesagt das Gerät ist sehr gut Verarbeitet - es heißt ja nicht um sonst in unseren Hallen "Panzersperre" - und das arbeiten macht hiermit auch wirklich Spaß,

lg mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de