#11

RE: Agfa click I gefunden

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 04.08.2006 23:51
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Hallo,

für eine Click ist ein Film mit 50 ASA im Sommer die Obergrenze, Belichtungseinstellungen sind ja nur sehr eingeschränkt möglich, daher sollte man damalige Filme von der Empfindlichkeit her simulieren. 25 oder 50 ASA, sonst gibts krasse Überbelichtungen.
Das Objektiv ist eine einfache Meniskuslinse (unvergütet), die Click 2 hatte außer einer anderen Gehäusestruktur auch einen Achromat (Lichtstärke 1:8.8).
Um eine bessere Randschärfe zu erhalten ist die Filmbühne gekrümmt (Minox machte das ähnlich, in der Clack, Isoly, etc. ist das genauso realisiert). Ansonsten kann man mit der Click viel Spaß haben, einfacher geht's fast nicht, aber es macht trotzdem Spaß. Besser geht's eigentlich nur noch mit ner Box. Hehe.

Niko


In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#12

RE: Agfa click I gefunden

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2006 05:46
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

So...

hier sind also endlich die Ergebnisse meines Click-Abenteuers.
Allerdings ist mein Scanner absolut nicht phototauglich... Da ist der eigentliche Kontakt nur zu erahnen.

Besser geht's leider nicht.

Angefügte Bilder:
Click05.jpg
Click10.jpg
Click12.jpg


nach oben springen

#13

RE: Agfa click I gefunden

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2006 05:47
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

... und der zweite Teil.

Swingende Grüße

Henning

Angefügte Bilder:
Click15.jpg
Click16.jpg


nach oben springen

#14

RE: Agfa click I gefunden

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.08.2006 05:52
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Hi Henning,

das sieht doch ganz nett aus und zeigt, dass die Click auch ordentliche Ergebnisse liefern kann.
Ich habe mal den Maco TP64c mit einer Clack getestet, um zu sehen, was er bringt. Denn dass er mit sehr guten Objektiven sehr gute Ergebnisse bringt, war klar. Aber was er mit eher schwachem Equipment leistet, interessierte mich. Ich war überrascht - angenehm.

Gruß
Niko



In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de