#1

Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 06.11.2009 22:21
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Hallo,
mein erster verknipster Diafilm ließ mich staunen.Der erste Film, bei dem die Farben ausgesprochen natürlich wirken, ja fast schon
nüchtern.
Die Farbnegativfilme hatten meist sehr kräftige zu Übertreibung neigende Farben.
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Ein Foto als Beispiel angehängt.

Gruß

Holger

Angefügte Bilder:
Diafilm1.jpg

nach oben springen

#2

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 07.11.2009 06:08
von diafan • Mitglied | 32 Beiträge

Ja dieser Kodak hat eine zurückhaltende Farbabstimmung und im Vergleich zum Papierbild ist beim Dia auch der Kontrast besser / natürlicher. Es gibt allerdings auch anders abgestimmte Diafilme.


nach oben springen

#3

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 07.11.2009 06:25
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Zitat von diafan
Ja dieser Kodak hat eine zurückhaltende Farbabstimmung und im Vergleich zum Papierbild ist beim Dia auch der Kontrast besser / natürlicher. Es gibt allerdings auch anders abgestimmte Diafilme.



Dankeschön für die schnelle Antwort.Leider gibt es den Kodak meines Wissens nur bis ASA 200.
Darüber wird das Angebot im Gegensatz zu den Farbnegativfilmen recht dünn.
Einzig den FUJI Provia 400 X und den Sensia 400 fand ich bei Nordfoto.Jemand Erfahrungswerte mit diesen Filmen ?
Natürliche Farben sind mir doch lieber.Die Velvia's sollen sehr kräftig in der Farbwiedergabe sein.

Gruß

Holger


nach oben springen

#4

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 07.11.2009 06:45
von diafan • Mitglied | 32 Beiträge

Diese 400 Diafilme sind m.E. auf ein Ziel optimiert - Empfindlichkeit. Farbtreue, Schärfe und Dichte erreichen m.E. deutlich nicht die Werte von 21DIN Filmen. Bevor man wichtige Aufnahmen macht einfachmal den 400 Sensia ausprobieren. Aber bevor es verwackelt wird würde ich ich doch eine 27DIN Diafilm vorziehen. Der Provia 400X ist nicht schlecht (auch zurückhaltend) und besser als manch schlechte Diafilme, aber alles auf einmal geht nicht.


nach oben springen

#5

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 07.11.2009 09:49
von Harubang • Mitglied | 93 Beiträge

Gegen Verwackelung gibt es eine sichere Lösung: Das Stativ!
Auch ich habe vor kurzem eine Herbstsequenz im Spreewald fotografiert, der ja nun naturgemäß nicht gerade lichtdurchflutet ist. Zu allem Überfluß erwischte ich auch noch ein verregnetes Wochenende, die Belichtungszeiten mit dem 200er bewegten sich im Sekundenbereich! Ohne Stativ lief also überhaupt nichts!
Überraschenderweise stellte sich das im nachhinein als Glücksgriff heraus, denn so scharfe, harmonisch abgestufte und ausschnittsoptimierte Dias bekommt man freihand niemals hin! Die Farbwiedergabe des Elitechrome 200 war unter den beschriebenen Bedingungen einfach sagenhaft!
Niiie! hätte ich gedacht, unter solch miesen Wetterbedingungen eine so große Ausbeute hervorragender Dias mitzubringen. Manchmal sind Stativ, Drahtauslöser und Schirm (in dieser Reihenfolge!)der sichere Garant fürs Gelingen!

Gruß
Rolf

PS Der Elitechrome 200 ist auch unter "normalen" Bedingungen ein ganz toller Film!!!


nach oben springen

#6

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 07.11.2009 10:15
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Ich würde den Film nach dem Scan zu urteilen eher als braunstichig (etwa Farton einer Haselnuß) empfinden denn neutral.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#7

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 07.11.2009 11:54
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Zitat von Photoamateur
Ich würde den Film nach dem Scan zu urteilen eher als braunstichig (etwa Farton einer Haselnuß) empfinden denn neutral.



Hallo Walter,

welche Bild-Bereiche findest Du braunstichig ? Hast Du diese Erfahrung grundsätzlich mit diesem Film gemacht ?
Mir fehlt (noch) der Vergleich zu anderen Diafilmmen.Scanner und Objektiv spielen sicher auch eine Rollle.
Das Cosina 19-35 Digital ,vor allem die Blendensteuerung harmonierte mit der analogen EOS 3 nicht wirklich und wurde jetzt gegen ein Canon USM ausgetauscht.

@ Harubang: Unerwartet positive analoge Ergebnisse da lacht das Fotografenherz.


nach oben springen

#8

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 07.11.2009 19:24
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Das gesamte Bild bis auf die hellsten Lichter geht in Richtung haselbraun, wenn es nicht an den Lichtverhältnissen oder am Scan lag, war es der Film und das glaube ich auch. Der hat irgendwie für mich einen typischen Bildeindruck wie für den US-Markt produziertes Kodakmaterial aus den 80er Jahren. In den Staaten mag man das wohl, weil es den Hauttönen einen leichten Bronzeton verleiht, wie im Hochsommer, selbst wenn es gerade Winter ist. Die automatische Farbkorrektur (siehe Anhang) deckt jedenfalls schonungslos auf, was mir sofort ins Auge gesprungen ist.

Angefügte Bilder:
fako.jpg

gut Licht
Walter
nach oben springen

#9

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 08.11.2009 00:48
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Die automatische Farbkorrektur (siehe Anhang) deckt jedenfalls schonungslos auf, was mir sofort ins Auge gesprungen ist.[/quote]

Man könnte ja mal eine Graukarte mit aufnehmen!!!!
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#10

RE: Farbwiedergabe Kodak Elite Chrome 200 Prof.

in analoges Fotozubehör 08.11.2009 06:12
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Hallo Walter,
automatische Farbkorrektur von Photoshop oder wovon ? Das korrigierte Ergebnis gefällt mir auch besser.

Kodak beschreibt den Film so: Neben der ihm eigenen exzellenten Farbwiedergabe mit einer hohen Gewichtung auf die natürliche Wiedergabe von Hauttönen punktet der Kodak Professional Elite Chrome 200 durch eine hervorragende Bildstruktur, die in etwa der eines ISO 100 Films entspricht.

Werde das nächste Mal einen anderen Dia-Film Hersteller ausprobieren.Ob es nur am Film oder auch an der Entwicklung, meiner Ausrüstung oder dem Scan lag werde ich wohl nie so ganz erfahren.
Harubang hier im Forum war von dem Film ganz begeistert.

Gruß

Holger


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de