#1

Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 12.11.2009 19:15
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Hallo Fotofreunde,
habe bei Ebay 12 dieser Color Negativ Filme für 22,95 € inklusive Versand gekauft.
Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Film ? Soll angeblich nicht so kräftige Farben haben wie Fuji und über einen großen
Belichtungsspielraum verfügen ?!

Schadet es dem Film wirklich nicht, wenn ich diesen einfriere ?
Bisher traute ich mich nicht und lagerte Filme nur im Kühlschrank.

Grüße

Holger


nach oben springen

#2

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 12.11.2009 19:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Holger,

den Film kenne ich leider nicht - aber ich habe noch keine Probleme mit dem Einfrieren gehabt. Ich öffne die Packung (das Döschen bzw. die Folie um den Rollfilm) vor dem Einfrieren nicht und habe mir für meine Filme für 3 Euro eine größere Einfrierbox zum Eintuppern gekauft.

Wenn ich einen benutzen will, nehme ich ihn am Abend vorher raus und lasse ihn bei Zimmertemperatur liegen.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#3

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 12.11.2009 19:26
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Tupperdose ist eine gute Idee !
Frage mich, ob die Emulsion durch das einfrieren und auftauen leiden kann ?
Hier fix der Ebaylink für interessierte:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...E:L:COC:DE:1123

Grüße

Holger


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


nach oben springen

#4

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 12.11.2009 20:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Einfrieren verlangsamt die chemische Veränderung der Emulsion extrem stark, er bleibt also so, wie er beim Reinlegen war - ansonsten ist mir nichts bekannt.

Man muß aber die Filme erst auf Raumtemperatur kommen lassen, ehe man die Verpackung
öffnet. So verhindert man, daß Feuchtigkeit reinzieht. Und man sollte natürlich einen noch nicht richtig aufgetauten Film nicht in die Kamera legen, das könnte Emulsion und Träger in der Tat schaden. Aber 10-12 Stunden unberührt bei Zimmertemperatur, dann ist alles super.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#5

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 12.11.2009 21:52
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Der Film muß in jedem Fall trocken in die Gefriertruhe und trocken wieder heraus, es darf sich in keinem Fall Eis bilden, sonst nimmt die Emulsion schaden. Die Filmdosen sollen dabei meines Wissens für eine Weile nach dem Öffnen noch geschlossen bleiben, damit sich kein Kondenswasser im Innern bilden kann - wobei es mich nicht wundern würde, wenn irgendjemand mal begründet genau das Geegnteil verlangt hat. Ich hatte in der Praxis mit dem Einfrieren auch noch keine Probleme.

Der Vista ist ein typischer Agfa-Film (nicht Agfacolorfilm), der mit recht natürlicher aber leicht geschönter Farbwiedergabe aufwartet, Stärken sind die Grün- und Blautöne, Schwächen eher die Rot- und Brauntöne, wobei man bei den heutigen Filmen kaum noch von Stärken und Schwächen reden kann. Der Film ist ansonsten etwas grobkörniger als vergleichbare Fujis oder Kodaks.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 12.11.2009 21:53 | nach oben springen

#6

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 13.11.2009 19:40
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Danke für die Info,
die Filme kommen erstmal in den normalen Kühlschrank.Zu groß die Angst das die Emulsion vielleicht doch irgendwie Schaden nehmen könnte durch Eiskristalle.
Die Filme sollen ja Fabrikfrisch sein und im normalen Kühlschrank wird das Mindesthaltbarkeitsdatum sicher auch schon etwas verlängert.In 1-2 Jahren sind die eh verknipst.

LG

Holger


nach oben springen

#7

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 15.11.2009 21:12
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Hallo,
meine letzten 3 Vistas habe ich weggeschmissen, der Film hat dermassen schreckliche Farben (stark rotstichig und grobkörnig) das ich meine letzten Bilder mit diesem Film fast alle als Ausschuss deklarieren könnte. Nie wieder! Ich hatte die neuere Variante mit Agfaphoto Schriftzug.


nach oben springen

#8

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 15.11.2009 23:17
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Zitat von RLindner
Hallo,
meine letzten 3 Vistas habe ich weggeschmissen, der Film hat dermassen schreckliche Farben (stark rotstichig und grobkörnig) das ich meine letzten Bilder mit diesem Film fast alle als Ausschuss deklarieren könnte. Nie wieder! Ich hatte die neuere Variante mit Agfaphoto Schriftzug.



Oje, hört sich gar nicht gut an !
Ich hatte gehofft, das der Film einige positive Eigenschaften des Agfa RSXII 200 übernommen hat.
Dieser hatte unter diesem Link ganz passabel abgeschnittten. http://luminous-landscape.com/reviews/film/iso_400.shtml
Werde den Film bei DM in die Tüte stecken ohne irgendwas anzukreuzen.
Vielleicht muß ich dann nur die Entwicklung der Negative bezahlen und scanne diese erstmal.

Grüße

Holger


nach oben springen

#9

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 16.11.2009 03:14
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Der RSX war ein Farbumkehrfilm (Diafilm), der Vista ist ein Negativfilm. Der Vista war zwar ein 08/15-Negativfilm, aber Rolands Urteil kann ich mich nicht anschließen, möglich, daß bei der Lagerung und beim letzten Guß geschlampt wurde.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#10

RE: Erfahrungen mit Agfa Vista 200

in analoges Fotozubehör 16.11.2009 12:24
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Momentan ist leider keine Zeit und kein Wetter zum fotografieren.
Vielleicht kommt der AGFA Vista 200 auf der Essener Motorshow zum Einsatz, da war ich lange nicht mehr.
Der Film wird hier in Deutschland von Lupus Imaging Media vertrieben oder für AGFA hergestellt.
Recht informativ finde ich auch diesen Link zum Filmsortiment und auch die Tipps im allgemeinen.
http://www.lupus-imaging-media.com/image...ortiment_dt.pdf

Grüße

Holger


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de