#1

Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.09.2009 20:15
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

ich versuche zur Zeit meiner selbst gebauten Lochkamera eine Linse zu verpassen. Sinnvoll wäre jetzt, einen ganz einfachen verschluss zu konzipieren, der etwa 1/30tel gleichmäßig ablaufen lässt. Ich will das selbst bauen, und nicht von eine Kamera abmontieren. Ich hab allerdings noch keine funktionierende Idee.

Hat jemand sowas vielleicht schon mal gemacht oder irgendwo eine Anleitung gesehen?

Außerdem will ich versuchen einen Abdruck von einer Meniskuslinse in Knetmasse oder so zu drücken und damit dann aus heiß gemachtem Plastik selbst eine Plastiklinse zu gießen. Ziel ist praktisch eine Self-made-Holga. Jetzt frage ich mich, wie ich das Plastik am besten erhitzen kann. Jemand da eine Idee?

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#2

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.09.2009 21:26
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

Da hast Du Dir aber was vorgenommen. Aber wie willst Du das Plastik erhitzen, ohne das es "blind" wird. Ich denke, das ist ein Problem. Ich denke, das ist ein schwieriges Unterfangen, selbst Plastiklinsen herzustellen.
Was ich Dir anbieten kann, ist ne alte Solida Record. Die hat nen 30 + B Verschluß und Du kannst auch die Linsen einfachst ausbauen. Die Kamera kannste gegen Porto haben. Da hat scheinbar schon mal jemand versucht, das "Objektiv" abzubekommen. Meld Dich einfach mal, falls Du Interesse hast.

Und so sieht die Kamera aus http://farm1.static.flickr.com/205/464199531_73eb1525aa.jpg


Gruß
jens


zuletzt bearbeitet 09.09.2009 21:26 | nach oben springen

#3

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.09.2009 21:35
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Linse bekomm ich eh eine von einer Clack. Wenn das mit dem Plastik nix wird, dann nehm ich einfach die. Wollts nur aus neugier mal testen.

Wege Verschluss: Ich schlimmstenfall mach ich was, wo ich über einen Hebel den verschluss öffne und sobald ich loslasse, wird er von einer Feder zurückgezogen. Damit bekommt man aber halt keine saubere Zeit hin. Die Belnde müsste eben entsprechend klein sein, damit nicht alles total überbelichtet. Ich werd mich einfach mal spielen. vielleicht klappts ja.

Kamera auseinandernehmen will ich wirklich nicht. Die sind mir immer zu schade für so spielereien. Außerdem soll miene Kamera wirklich selbstgemacht sein...bis auf die Stativschraube vielleicht.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#4

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.09.2009 21:43
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von strind77
Aber wie willst Du das Plastik erhitzen, ohne das es "blind" wird. Ich denke, das ist ein Problem. Ich denke, das ist ein schwieriges Unterfangen, selbst Plastiklinsen herzustellen.



Vor vielen Jahren gab es im Bastelbereich so Kunststoffgranulat, das man erhitzen und gießen konnte.
Ursprünglich hat man damit Fenster- oder Weihnachtsschmuck gemacht, und z.B Scherenschnitte eingelegt.
Das gab's auch in durchsichtig, und wurde ziemlich klar.
Die Oberfläche könnte/sollte man anschließend vermutlich noch polieren.



nach oben springen

#5

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.09.2009 07:36
von RTM09 • Mitglied | 41 Beiträge

Hallo,

Zitat von Brom


Vor vielen Jahren gab es im Bastelbereich so Kunststoffgranulat, das man erhitzen und gießen konnte.



Du meinst wahrscheinlich Gießharz
z.b. hier

Das wird wirklich ziemlich klar. Man muß es aber polieren.

Ich habe mit sowas mal in den 70er Jahren eine Linse basteln wollen. Habs aber nicht klar genug hinbekommen.

Viele Grüße
Reinhold


nach oben springen

#6

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.09.2009 07:49
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Kein Harz, das waren Kunststoffkörnchen.



nach oben springen

#7

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.09.2009 13:17
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Das Zeug ist als Schmelzolan oder Colouraplast immer noch erhältlich...


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#8

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.09.2009 21:50
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Hallo Christoph,

mal naiv gefragt: Hast Du schonmal einen Schlitzverschluss in Betracht gezogen? Also praktisch einen z.B. vertikalen "Schlitz" in eine schwarze Pappe und die halbwegs gleichmässig von links nach rechts ziehen? Je nach Breite des Schlitzes variiert die Verschlusszeit. Blitzen wäre nicht möglich. Ist vermutlich zu einfach gedacht oder?

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#9

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.09.2009 22:03
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Nein, das ist perfekt, Michael! Genau danach hab ich gesucht. Ich hab die ganze zeit nur an zwei Vorhänge gedacht. Aber das ist ja viel einfacher.

Danke Dir!

Was die Linse angeht, bleib ich glaube ich erstmal bei der Clack-Linse. Vielleicht sollte ich erstmal testen, wie trashig das ganze damit aussieht. Trotzdem danke euch. Vielleicht wage ich mich doch noch an eine Plastiklinse.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#10

RE: Einfachen Verschluss selbst konzipieren

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.09.2009 22:12
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Das klingt alles ziemlich spannend. Ich bin echt gespannt, was das wird .

Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de