#1

Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 01:18
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Hallo Freunde,
ich hätte die Möglichkeit eine Kiev 60 ganz günstig zu kaufen.

Meine erste Frage: Kann man diese Kamera empfehlen und was würdet Ihr ausgeben?
Zweite: Kann es sein, dass die Funktion des Spiegels in der Kiev 60 nicht so ist, wie bei normalen KB SLR's? Ein Video auf Youtube (KLICK) hat mich da sehr verwirrt. einfach ansehen. Das ist ja eine gravierende beeinträchtigung, da man vor dem auslösen das Objekt nicht mehr sieht.

MFG Andi


zuletzt bearbeitet 12.08.2009 01:20 | nach oben springen

#2

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 01:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nee, entweder ist die kaputt oder das ist eine seltsame Art von Spiegelvorauslösung. Ich denke aber, dass der Spiegel nach dem Auslösen wie bei meiner P6 oben bleibt, also nach der Aufnahme siehst du nichts mehr. Der Spiegel kommt dann erst mit dem Filmtransport wieder runter. Auch das ist etwas gewöhnungsbedürftig.

LG Reinhold


zuletzt bearbeitet 12.08.2009 01:41 | nach oben springen

#3

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 01:49
von shortRec • Mitglied | 235 Beiträge

Sehe ich genauso. Hab gerade noch mal im Buch "Mittelformat Ost" geblättert, da steht nur, dass die Kiev 60 ein mehr oder weniger lizensierter Nachbau der Pentacon-Six ist. Von der Funktion her müsste der Spiegel ganz unten einrasten, wenn der Transporthebel am vorderen Anschlag ist.
Beim Auslösen klappt der Spiegel einfach nur hoch.

Es gibt wohl ein paar P-Sixen, die eine Spiegelvorauslösung nachgerüstet bekamen. Das sollte also bei der Kiev60 auch grundsätzlich möglich sein. Wie das technisch gelöst wurde, kann ich leider nicht sagen.

Also sehen wir hier im Video entweder eine defekte Kiev60 oder die Demonstration einer Kamera, die mit Spiegelvorauslösung nachgerüstet wurde.


_____________________________________

Ehrliche Kritik ist schwer zu
ertragen – besonders von einem Verwandten, einem Freund,
einem Bekannten oder einem
Fremden.

FRANKLIN P. JONES


nach oben springen

#4

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 01:56
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Danke für Eure Beiträge und Danke für's nachblättern. Dann bin ich schon mal beruhigt.






zuletzt bearbeitet 12.08.2009 01:56 | nach oben springen

#5

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 03:13
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Ich hab mir gestern ja eine gekauft. Für 55 Euro, falls es dich interessiert.
Bei mir klappt der Spiegel ganz normal beim Auslösen hoch, wie bei jeder Kamera. Er bleibt dann aber auch oben, so dass er beim Aufziehen wieder automatisch mit runtergeholt wird, wie die anderen schon beschrieben haben.

Bilder hab ich leider noch keine Gemacht. Aber die Kamera ist ein Monster. Die Optik (Volna-3 2.8/80mm) ist gut, kann ich von der Kiev 88 her sagen.

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#6

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 03:36
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Hallo Chrsitoph,
ja, hab es bei "kaufen/verkaufen" verfolgt. 55 Euro ist doch ein guter Preis oder? Bei mir werden es schon mehr werden, da das Angebot im Set ist:

1x Kiev 60
1x Prismensucher TTL
1x 2.8 80mm
1x 3.5 30mm
1x Tasche

Zustand ist gebraucht aber i.O.

Was wäre das Set Ca. Wert?

MFG Andi


nach oben springen

#7

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 03:41
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Alleine das 30mm Objektiv ist schon mehr wert als ich für meine Kiev 60 bezahlt hab. Ich kann Preise bei der 60 aber nur schwer schätzen. Die eBay-Sofortkaufpreise sind überzogen (sieht man uach, wenn man uaf die beendeten Auktionen schaut - die waren alle schon duzendfach zu dem Preis drin und wurden nicht gekauft).

Ich schätze mal, mit dem Zodiak 30mm Objektiv würde man da schon 150 für bekommen können, wenn nicht mehr. Aber wie gesagt, das ist eine sehr vage Schätzung. Ich hab eignetlich keine Ahnung.

Gruß,
Christoph


nach oben springen

#8

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 04:47
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Das Zodiak alleine ist ca. 100 Euro wert, wenn alles OK ist.

Bei der Kamera kommt es natürlich drauf an, ob sie problemlos funktioniert (was bei der Kiev absolut nicht selbstverständlich ist).
Problemzonen sind (ähnlich wie bei der Six) der Verschluss und der Filmtransport, zudem generell Toleranzen und Qualitätskontrollen auf typischem Ostblock-Niveau.

Also wenn alles funktioniert und alles Zubehör dabei ist (zumindest Prisma und Lichtschacht (Pflicht! )) kann man je nach Zustand und Zubehör 60-80 Euro ansetzen, wobei die Kiev oft "komplett" verkauft wird. Ansich ein Witz für ein komplettes Mittelformatsystem.

Wenn was nicht tut: nicht kaufen! An Verschluss und Spiegelmechanik kann man eigentlich (ohne spezielle Fachkenntnisse) nichts selbst reparieren.
Der Filmschritt lässt sich mit etwas Geschick noch selbst justieren, allerdings hatte ich auch schon einen Fall wo nichts zu machen war. Anders als bei der Six, hängt das bei der Kiev von der Dicke des verwendeten Films ab, kann also insgesamt variieren.

Die Kamera auf dem Video ist übrigens kaputt, der Spiegel rastet beim Spannen nicht unten ein.

Wenn alles funktioniert, und man mit grobschlächtigem Design und Bedienung keine Probleme hat, ist das eine prima Kamera.
Der Sucher ist schön groß und hell, auch mit aufgesetztem Prisma. Das Prisma macht die Kamera natürlich noch klobiger und schwerer, weshalb ich bevorzugt den Lichtschacht einsetzen würde. SVA gibt's serienmäßig nicht, dafür einen Abblendhebel

http://www.kievaholic.com/
http://www.geocities.com/kiev60slr/page1.html



nach oben springen

#9

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 05:03
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Du rechnest grade 60 bis 80 ohne das Zodiak, oder?

Grüße,
Christoph


nach oben springen

#10

RE: Kiev 60

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2009 05:37
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Ja, klar. Das Zodiak 100 dazu



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de