#11

RE: Gibts Tetenal und deren Produkte noch?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.07.2009 11:15
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Soll man das für den Zweck auch 1+200 verdünnen?
Ich hab' das Zeug einfach pur auf die Folie geträufelt...


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#12

RE: Gibts Tetenal und deren Produkte noch?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.07.2009 11:21
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Dann kann es wohl funktionieren, aber da fährst Du mit einem Eimer Schmierseife oder einer Flasche farblosem Spülmittel wesentlich billiger. Ich wäre nicht auf die Idee gekommen, Mirasol einfach 1:1 aufzutragen.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#13

RE: Gibts Tetenal und deren Produkte noch?

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.07.2009 22:32
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Ja, Mirasol sollte man verdünnen. Auf dem Fläschchen stehen verschiedene Verdünnungen, einmal für Film und einmal für Papier.

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#14

RE: Gibts Tetenal und deren Produkte noch?

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.07.2009 00:33
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Zitat von Stephan K.
[...] Auf dem Fläschchen stehen verschiedene Verdünnungen, [...]

Stimmt! 1:400 für PE-Papiere und Filme, 1:40 als Hochglanzmittel.
Ich hatte die Folie auch nicht mit dem Zeug geflutet, sondern großzügig ein paar Tropfen aufgetragen und grob verwischt. Dann das Blatt aufgequetscht und war doch recht angenehm überrascht.

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de