#1

CG512

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.06.2009 04:01
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Hallo,
benutzt eigentlich noch jemand den von Udo Raffay entwickelten CG512?
Er war (oder ist?) der Referenzentwickler für jeden Test einer Film-/Entwicklerkombination.


Roland
nach oben springen

#2

RE: CG512

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.07.2009 03:38
von Sebastian Junghans • Mitglied | 91 Beiträge

Ja, den benutzen sehr viele Anwender.
Sebastian Junghans


zuletzt bearbeitet 01.07.2009 03:39 | nach oben springen

#3

RE: CG512

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.07.2009 08:54
von greyscale • Mitglied | 112 Beiträge

Hallo Roland,

den CG 512 habe ich noch nicht verwendet, er steht aber seit Längerem auf der Liste der Entwickler, die ich unbedingt einmal eingehender testen möchte. Wäre vielleicht eine gute Gelegenheit, wo im Moersch-Shop gerade der Preis gesenkt wurde...
Du kennst Otto Beyers' Artikel zum CG 512?

http://www.schwarzweiss-magazin.de/swmag_leser_16.htm

bzw.

http://www.fotografie-in-schwarz-weiss.de/CG512.htm

Viele Grüße,
Michael


nach oben springen

#4

RE: CG512

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.07.2009 02:33
von Sebastian Junghans • Mitglied | 91 Beiträge

Neben dem Hersteller Suvatlar vertreiben nur noch sehr wenige, ausgewählte
Händler diese besondere Chemie mit/unter der traditionellen CG512 Bezeichnung.

Ein Schichttiefenentwickler höchster Qualität, sowie einer legendären Qualitätskonstanz.

Es treten jedoch auch Problem mit diesem Entwickler auf. Ganz offen gesagt.
Dieser Entwickler verträgt keinen Sauerstoff.
Das bedeutet nach einer Teilentnahme muss (nicht kann, oder es wäre nett) der Rest in
kleinere Flaschen umgefüllt werden. Anschliessend hochgefüllt und gut verschlossen.
Wobei Glas und PET-Flaschen den üblichen PE-Flaschen vorzuziehen sind.
Und es schadet nicht, das Konzentrat vor Gebrauch zu schütteln.

Seit 26 Jahren wird dieser Entwickler durch Labor Partner angeboten.
Seit dem Jahr 2004 unter der Bezeichnung RLS. LS steht für Low Speed.

Aufgrund der bei uns besonders aufwändigen Konfektionierung unter Schutzgas wurde
der CG512 teurer angeboten im Vergleich zur Originalabpackung.

Nachdem nun, vor allem in den USA, eine besonders grosse Nachfrage nach RLS,
abgepackt unter Schutzgas in PET-Flaschen, zu verzeichnen ist,
kann dieser Entwickler in erheblich grösseren Mengen hergestellt werden, als je zuvor.

Daher senken wir ab morgen die Preise deutlich.
Klar ist, dass wir und der Hersteller Suvatlar sich freuen, wenn der Entwickler dadurch
für die breitere Öffentlichkeit -wieder- populärer wird.

Sebastian Junghans
Marketing Abteilung


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de