#11

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.06.2009 00:53
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

yepp, je breiter die Basis, desto genauer die Messung ... kenn das von den optischen Feuerleitsystemen vor der Elektronik.


anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#12

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.06.2009 02:21
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Anton
> yepp, je breiter die Basis, desto genauer die Messung ... kenn das von den optischen Feuerleitsystemen vor der Elektronik.

Ja, dann mach Nägel mit Köppe. Das Beste ist gerade gut genug und erziehlt später imer noch einen guten Wiederverkaufspreis. Das ist jedenfalls meine Meinung.
Entweder richtig oder gar nicht kommt oft billiger als der Ärger mit den Billigteilen. Früher galt: Was nichts kostet ist auch nichts!
Gruß Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#13

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.06.2009 19:35
von walter • Mitglied | 110 Beiträge

Aber ist so ein Feuerleitsystem nicht etwas unhandlich für die Fototasche ? Und wo ist da überhaupt die Naheinstellgreneze ? *duck*

Gruß

Walter


nach oben springen

#14

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.06.2009 22:04
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

für die Tasche ist es nichts aber es gibt / gab tragbare Geräte mit einer 80cm Basis. Wurden für Mörser / Haubitzen verwendet wenn denn nach Sicht geschossen werden konnte. Für Schiffsartillerie gabs nette Gerätschaften mit einer 5m Basis, sehr genau und nur durch die Erdkrümmung begrenzt.

ich such aber was kleineres ....

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#15

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.06.2009 08:31
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Kann Dir Jens keinen verkaufen , der hat doch so viele? Hallo Jens, erbarme dich
Andernfalls gibt es die Dinger immer wieder in der Bucht, den Voigtländer kann ich Dir auch ans Herz legen, der ist schon Klasse und sehr differenziert in der Anzeige, da kommt man sofort mit klar. Den Leitz kenne ich nicht, aber wenn einer was von Messsucher versteht, dann ist es Leitz. Von anderen Herstellern würde ich da die Finger von lassen, vorsichtshalber.

Ich such mal mit in Ebay, vier Augen sehen mehr als zwei

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#16

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.06.2009 13:05
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Hi frank,
vor 4 Tagen tauchten ein medis und zwei Voigtländer EM bei ebay auf.Ich hab heute alle drei abgefischt für zusammen 48,- €
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#17

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.06.2009 18:15
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

und ich hab nen Watameter aber damit komme ich nicht zurecht, ist zu klein für meine Augen, da schätze ich die Entfernung lieber.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#18

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.06.2009 06:18
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Hi,
heute sind bei mir 1 Medis und 2 Voigtländer E-messer angekommen.Sind praktisch alle baugleich. Zustand und Funktion 1a. Naheinstellung 70 cm. Sind auch mit Brille gut einzustellen. Man kann sie selbst justieren. Schon hab ich meine alten Sucherkameras in hochwertige Meßsucherkameras umgewandelt.So ein Forum liefert immer wieder gute Ideen.
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#19

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.06.2009 06:27
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

In Antwort auf:
Hi frank,
vor 4 Tagen tauchten ein medis und zwei Voigtländer EM bei ebay auf.Ich hab heute alle drei abgefischt für zusammen 48,- €


Hallo Horst,

das ist aber ein genialer Preis, toll. Die Voigtländer sind spitze und lassen sich nicht nur sehr genau einstellen, sondern auch gut ablesen.

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#20

RE: Medis Entfernungsmesser ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.06.2009 07:02
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

abgefischt für zusammen 48,- €[/quote]

Hallo Horst,

das ist aber ein genialer Preis, toll. Die Voigtländer sind spitze und lassen sich nicht nur sehr genau einstellen, sondern auch gut ablesen.

Hi
Frank

heute sind sie gekommen. Alle drei in Zustand und Funktion 1a. Aus meinen alten Sucherkameras werden so hochwertige Meßsucherkameras.
Gruß
Horst


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de