#11

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.05.2009 04:59
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Wie lange halten denn bei dir die Batterien? Nur als groben Anhaltspunkt.

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#12

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.05.2009 12:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Wie lange die Batterien halten, hängt natürlich in erster Linie von der Nutzung ab. Ich brauch den Beli nur für meine Mittelformat-Bilder, und da verknips ich im Monat vielleicht 2-3 Filme. Macht Pi mal Daumen 30 Messungen a 3 Sek. = 1,5 Min. im Monat. Der Lunasix (ohne "3") hat übringens nur 1 Batterie. Die hält seit einem halben Jahr, solange hab ich den Beli und meine Pentacon Six. Das wird aber vielleicht bald deutlich mehr, wenn ich mir ne leichtere 6x6 zum immer Dabeihaben besorg :) Und natürlich hängts von der Qualität der Knopfzelle ab, ich mach jetzt einfach ne neue rein, bei 8 Cent pro Stück ;) Davon hab ich jetzt 30 Stück und die vergammeln bestimmt, bevor sie alle benutzt sind

zuletzt bearbeitet 15.05.2009 12:21 | nach oben springen

#13

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.05.2009 23:50
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge
Ok dann weiß ich Bescheid, Danke!

Zitat von grommi
[...]Davon hab ich jetzt 30 Stück und die vergammeln bestimmt, bevor sie alle benutzt sind

Ohne Kommentar...

Im Ein-Euro Laden in Würzburg gab es leider keine Knopfzellen, dafür bei Kik einen 12er Pack mit 4 passenden LR44 für nen Euro. Falls also jemand jeweils zwei LR621, LR41, LR626 oder LR1130 braucht, kann sich gerne bei mir melden...

Gruß,
Stephan

zuletzt bearbeitet 15.05.2009 23:51 | nach oben springen

#14

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.05.2009 01:00
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Stefan,

alternativ zu Adaptern gibt es auch Zink-Luft-Batterien. Nach Aktivierung durch Herausziehen einer Isolierfolie sollen die Dinger ca. 1 Jahr halten. Billig sind sie nicht gerade ...

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#15

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.05.2009 01:12
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Danke für den Tipp,

ich werde aber erstmal den Belichtungsmesser mit dem derzeitigen Batterienalupack testen, da die Alkaline schön billig sind. Wenn ich nicht zufrieden sein sollte, dann werde ich mal die Zink-Luft Batterien testen.

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#16

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.05.2009 01:37
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

Ich betreibe meine beiden Lunasix mit Adapter, geht einwanfrei. Keine Korrektur oder Kalibrieren sind notwendig............ Und die dannbenötigten Batterien gibt an jeder Ecke und bei mir im Großhanden für, wenn ich mich recht erinnere, rund 50 Cent das Stück. Dafür halten sie ewig........




Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#17

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.05.2009 02:10
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Zitat von Stephan K.
... dann werde ich mal die Zink-Luft Batterien testen.
Gruß,
Stephan

Eine Zink-Luft Batterie kostet ca. 7,95 €! Nach drei dieser Batterien hat man den Adapter raus!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#18

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.05.2009 02:20
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Ernsthaft? Na dann doch lieber den Adapter...

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#19

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.05.2009 02:27
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Zitat von Stephan K.
Ernsthaft? Na dann doch lieber den Adapter...

Hab' ich mir damals auch gedacht!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#20

RE: Batterien für Rolleicord 35 und Lunasix 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.05.2009 02:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar
6 Zink-Luft-Batterien kosten ca. 6 Eur. Nur nicht mit der alten PX-irgendwas-Form. Dann noch ein bisschen Alufolie...
Viele Wege führen nach Rom. Ein Adapter ist sicher die politisch korrekte Version. Mir sträubt es sich aber, für so ein winziges Stückchen Plastik Geld auszugeben.

zuletzt bearbeitet 17.05.2009 02:38 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de