#11

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.07.2006 07:01
von Horst
Hallo Sven,

mach Dir nichts draus. Das ist mir auch schon passiert.
Da ist in den meisten Fällen nichts mehr zu retten.

Anbei ein Beispiel, wie es mir vor kurzem ging. Das Bild ist "tot" !

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).

Angefügte Bilder:
Negativ Test 1.jpg
Negativ Test.jpg


zuletzt bearbeitet 10.07.2006 07:03 | nach oben springen

#12

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.07.2006 18:32
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hm...

- Details sind noch drauf, habe ich beim Abzug mit 6 Sekunden und Filter 5 gesehen...
- wie soll ich den abfotografieren ?? Habe kein Objektiv (das Tamron 28-75/2,8 kommt dem am nächsten), mit dem ich nah genug ran komme.
- Verstärker ?? Muss ich mal schauen, ob ich da dran komme.

Danke !!

Ciao Sven



nach oben springen

#13

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.07.2006 04:45
von andreas

Heute: DAS DUNKELFELD

Negative die in den Schattenpartien kaum/keine Zeichnung haben sind auch durch chemische Verstärkung kaum zu verbessern. Wo nix ist kann halt auch nix verstärkt werden. Außerdem werden bei chemischer Verstärkung die Körnigkeit vergrößert und die Haltbarkeit der Negative leidet. Bei extrem unterbelichteten/unterentwickelten Negativen läßt sich hierdurch kaum eine Verbesserun erreichen.
Was Tun

Repruduktion im Dunkelfeld

Der Aufwand ist hoch aber es lohnt sich. Mal ein SW Negativ ins Seitenlicht halten, wenn der Hintergrund dunkel ist kann man ein ziemlich normales Positiv erkennen! Das kommt daher das die Silberpartikel im Licht aufleuchten und somit den Inhalt des Negativs positiv zeigen. Das klappt auch wenn auf dem Negativ kaum eine Zeichnung vorhanden ist. Dieser Aufbau ist nun zur Repruduktion nachzubauen.
Das Negativ wird auf eine Glasplatte geklebt und rundum mit am besten schwarzen Karton maskiert. In einem Abstand von ca. 30-50 cm ist erneut schwarzer Karton, Samt, Hintergrundkarton o.Ä. gelegt. Mit zwei Leuchten wird das Neagtiv möglichs flach und gegen das Negativ gerichtet beleuchtet. Mann, Frau auch, sieht ein zartes Detailreiches DIAPOSITIV.
Jetzt Kamera mit Makro auf das "Dia" ausrichten und am besten mit einem niedrigempfindlichen Film abphotograpieren. Belichtungsvarianten! Film stärker als normal entwickeln, ca 30 - 50 % länger. Bei wichtigen Negativen Belichtungsreihe machen, zwei Leerphotos, Objektiv runter, B Auslösen und feststellen, Stück Tesa auf den Film, Objektiv drauf, zwei Leerphotos, weitere Belichtungsreihe. Zur Entwicklung Film am Tesa zerschneiden und jedes Stück einzeln entwicklen.
Vorsicht Staub! Alles wird sauber mit verstärkt.

Der Aufwand ist sehr hoch aber es lohnt sich!


Gut Licht
andreas



nach oben springen

#14

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.08.2006 20:24
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Hallo Grisu,

ein wichtiges Thema! - Wie hast Du denn gemessen? Ein- oder Mehrpunkt? Wieviel Grad hat Dein Spot, 1,3 oder 5 Grad? Hast Du den angezeigten Wert korrigiert? Ich gehe mal davon aus, eine große Gegenlicht-Blende hast Du schon draufgesteckt.
Vorbelichtung bringt hier gar nichts, die ist was für extremen Kontrastumfang: Streuscheibe einschwenken, ein paar Sekunden belichten (Neg. kann drinbleiben, ebenso Blendeneinstellung), man benötigt einige Versuche.
Das wurde schon gesagt, wo nichts ist, ist nichts!

Die besten Grüße



nach oben springen

#15

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.08.2006 22:16
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von pongo
Wie hast Du denn gemessen? Ein- oder Mehrpunkt? Wieviel Grad hat Dein Spot, 1,3 oder 5 Grad? Hast Du den angezeigten Wert korrigiert? Ich gehe mal davon aus, eine große Gegenlicht-Blende hast Du schon draufgesteckt.

Öh... keine Ahnung, um ehrlich zu sein. Die EOS-1 hat glaub ich nur eine Einpunkt-Spotmessung, mit wie viel Grad der arbeitet, kann ich Dir aber nicht beantworten. Oder meinst Du damit, wie viel von der Bildaufteilung der erfasst ?? Wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe, sind es 9 Prozent. Und genau dieser in Bildmitte angeordnete lag auf der hell blendenden Chromstoßstange des Oldtimers, ohne dass ich's bemerkt hätte. Shit happends .

Eine Streulichtblende hatte ich drauf, die hat das aber auch nicht gerettet.

Ciao Sven



nach oben springen

#16

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.08.2006 23:09
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Ja, da wundert es mich nicht, daß Du überbelichtete Negative hast. Bei Spotmessung mußt Du Dir einen oder mehrere relevante Meßpunkte suchen und ggf. mit Meßwertspeicherung und daraus resultierender idealer Zeit/Blendenberechnung arbeiten; macht Deine EOS in nullkommanix. Schau mal in die Bedienungsanleitung!

pongo



nach oben springen

#17

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.08.2006 23:43
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Die Negative waren unter-, nicht überbelichtet .

Naja, jedenfalls passiert mir das nicht noch einmal. Wenn ich nochmal Spotmessung einsetze, werd ich immer gezielt schauen, wo nun der Spot sitzt...



nach oben springen

#18

RE: Unterbelichtete Negative retten ??

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.08.2006 04:47
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Natürlich unterbelichtet! Der Belichtungsmesser ist auf grau geeicht. Wenn der Spot nun auf eine sehr helle und obendrein reflektierende Stelle gerichtet ist, so mißt er mittleres grau und damit saufen alle dunkleren Bildausschnitte gnadenlos ab.
Zur Verdeutlichung und zum Ausprobieren. Fotografier eine schwarze und dann eine weiße Fläche ohne den Beli zu manipulieren. Beide Abbildungen sind grau.



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de