#11

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.11.2008 19:40
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Habt ihr auch entsprechende Beispielbilder?


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#12

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.11.2008 22:14
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

Soweit mir bekannt ist werden Weiß und Schwarz durch Filter nicht beeinflusst. Daher spielt es für den Schnee keine Rolle welches Filter verwendet wird, zumindest bei SW.

Rotfilter würden eventuellen Dunst reduzieren.........was sich ggf. auch mit einen Polfilter erreichen lässt.

Ansonsten hat Henning schon alles gesagt, Filterfarbe wird heller, Komplementärfarbe dunkler.

Auf das was in den Prospekten der Filterhersteller steht würd ich nicht allzuviel geben, die haben nur einen Sinn, einen Kaufwunsch beim Fotografen zu erwecken.......

Besser ist es für den der sich mit Filterwirkung in SW nicht auskennt sich ne Farbtafel zu beschaffen und mit den Filtern einige Probeaufnahmen zu machen. Das hat auch den Vorteil das sich die Wirkung auch unter Berücksichtigung des Filmmaterials (Panchromatisch, orthochromatisch) und der Entwicklung (Kontrastreich, Kontrastarm, Papiergradation) erkennen lässt.




Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#13

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.11.2008 22:35
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

So... ich bin jetzt winterbereift.

Hier sind einige Beispielbilder. Ansonsten finden sich bei Feininger und in Maschkes "Faszination" recht gute Bilder.


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#14

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.11.2008 03:03
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge
In Antwort auf:
Soweit mir bekannt ist werden Weiß und Schwarz durch Filter nicht beeinflusst. Daher spielt es für den Schnee keine Rolle welches Filter verwendet wird, zumindest bei SW.


In der Theorie stimmt das schon, in der Praxis gibt es aber weder Schwarz noch Weiß. Weiß reflektiert ja alle Farben gleichermaßen gut und hat infolgedessen die Farbe mit der es angestrahlt wird. Weißer Schnee ist eigentlich fast immer verblaut, da er die Bläue des Himmels wiedergibt, bei beschattetem Schnee ist das noch stärker der Fall.

In Antwort auf:
Rotfilter würden eventuellen Dunst reduzieren.........was sich ggf. auch mit einen Polfilter erreichen lässt.Schnee ist nicht weiß, sondern hat die FArbe des Himmels


Ich würde für den Normalfall (von beabsichtigter Tristesse abgesehen) kein Polarisationsfilter verwenden, denn das dämpft ja in erster Linie die Reflektionen auf dem Schnee - folglich sieht der Schnee dann aus wie Gips.

gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 21.11.2008 03:06 | nach oben springen

#15

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.11.2008 03:32
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

In Antwort auf:
Ich würde für den Normalfall (von beabsichtigter Tristesse abgesehen) kein Polarisationsfilter verwenden, denn das dämpft ja in erster Linie die Reflexionen auf dem Schnee - folglich sieht der Schnee dann aus wie Gips.


Kommt auf den Einfallswinkel vom Licht an! Aber er nimmt auch einiges an Dunst wech, besser als ein Rotfilter, deshalb wird der Himmel bei Aufnahmen mit Polfilter blauer...........

Aber das könnten wir nun tagelang für jede Aufnahmesituatuin im einzelnen ausdiskutieren......




Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#16

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.11.2008 03:46
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zitat von Grisu
Zitat von HenningH
Die Farbe des Filters wird heller, die entsprechende Komplimentärfarbe dunkler wiedergegeben.

Swingende Grüße

Henning


Will man also eine Schneefläche fotografieren, in die jemand gepinkelt hat, braucht man wohl einen Gelbfilter *duck-und-wech*


Da würde ich einen Blaufilter nehmen, um den Kontrast heraus zu arbeiten



nach oben springen

#17

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.11.2008 05:25
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

Du hast es erfasst




Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#18

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.11.2008 09:19
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von HenningH
[quote="phosphor"]Weil ich Colornegativpapst bin und mit SW jetzt erst angefangen habe

Alles klar, Eure Eminenz!
Wenn schon, Eure Heiligkeit
Gerade zur Verwendung von Filtern ist in Foren oft ziemlicher Unsinn zu lesen. So pauschal, dass ein Gelb- Orange-, Rotfilter auf jeden Fall den Kontrast verstärkt, kann man das halt leider nicht sagen.
Ich laß die Filter erstmal weg.Bei meiner bevorzugten Film-Entwickler-kombination (Ilford Delta 100 + Adox49,densitom.eingemessen)) kommen differenzierte Grauwerte auch ohne Filter.

Viele Grüße


Phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#19

RE: Gelbfilter und Schnee

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.11.2008 09:28
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

[quote="HenningH"]So... ich bin jetzt winterbereift.

Hier sind einige Beispielbilder.

Das habe ich mir abgespeichert.Nochmals Danke.

phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de