#11

RE: VERSAMASK ... genial einfach

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.07.2006 23:55
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Hi Sven,

ja Du hast für jedes Format einen Rahmen.
Aber genau das ist der Vorteil, es ist immer rechtwinklig!!!
In der Praxis hast Du dann für Deine Standardmaße Rahmen und für den Rest einen normalen Maskenbandrahmen.
Vor meinem Ahle hab ich da auch immer mit Klebeband gearbeitet...
Dann PE Papier umgekert rein, mit einem Filzer die linken obere Ecke markiert (mit dem Rand), PE Papier einmal gedreht, so daß die Markierung rechts unten war und dann die Bänder eingestellt. So muß man nicht viel Rechnen :-)

Gebraucht habe ich zum Versamask noch nichts bei Ebay gesehen, hat wohl seinen grund, gebe auch nichts ab :-)

Gruß,
Matze



nach oben springen

#12

RE: VERSAMASK ... genial einfach

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.07.2006 00:26
von andreas

Hallo Sven

Was Matze geschrieben hat unterschreibe ich mal! Ich drehe ein Bogen Ausschußpapier auch immer und Makiere mit Filzstift und dan wird geklebt. Gerade für 30x40 und Baryt lohnt sich der Versamask auf alle fälle. Für 10x15 sicher nicht!

Andreas



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de