#11

RE: Moderne Plattenkamera, aber preiswert!

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.06.2008 08:17
von Innerhalb • Mitglied | 66 Beiträge

Zitat von Photoamateur
Ich würde auch sagen, unter 9x12, besser noch 13x18 oder 18x24 ergibt eine Planfilmkamera zur 6x6-Kamera keinen nennensnswerten Vorteil, sie ist lediglich umständlicher in der Bedienung.


darf ich das bitte richtig stellen?
ich hab erfahrungen mit Großformatkameras gemacht und diese mit Mittel (und kleinbild) verglichen.
wenn du davon sprichst dass es keine nennenswerte vorteile gibt, dann, tut mir leid das so zu sagen. hast du einfach keine ahnung.
du scheinst den vorteil der großformatkamera auf die dia größe zu reduzieren. und das ist schlichtweg falsch.

der große vorteil bei großformatkameras (nicht umsonst werden sie fachkameras genannt) ist die einstellungsmöglichkeit.
bei kleinbild und mittelformat hat die kamera einen starren body. das einzigst veränderbare sind eig. die objektive.
bei großformatkameras ist alles verschiebbar. die film und die objektivebene ist einzeln in jede richtung verschiebbar.
hier wird die kamera (im gegensatz zu Nikons genialer werbung en ce moment. werkzeug kein spielzeug. was genial zu canons werbung *lets play* passt)
wirklich zum werkzeug.

was viele abschrecken wird ist der preis. für ein 9x12 Dia muss man etwa 30€ rechnen. entwicklung natürlich im fachlabor.

um noch etwas von meiner erfahrung hinzuzufügen. ich bezweifle es dass man mit irgendeinem andeen kameratyp so nah am bild selber arbeiten kann.
das präzise arbeiten mit einer fachkamera ist meiner meinung nach eine wichtige grundlage für jeden fotografen, egal ob mittel, klein oder knipse.

gruß.


nach oben springen

#12

RE: Moderne Plattenkamera, aber preiswert!

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.06.2008 22:21
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge
Zitat von Innerhalb
[quote="Photoamateur"] ich bezweifle es dass man mit irgendeinem andeen kameratyp so nah am bild selber arbeiten kann.
das präzise arbeiten mit einer fachkamera ist meiner meinung nach eine wichtige grundlage für jeden fotografen, egal ob mittel, klein oder knipse.
gruß.


Diesem Satz kann ich nur zustimmen. Einen Vergleich mit z.B. KB hinkt schon etwas. Es ist halt ne komplett andere Art des Fotografierens. Und der Vorteil der Fachkamera liegt eben nicht nur im größeren Format, sondern in der riesigen PAlette an Einstellmöglichkeiten. Also sollte man das Format mal beiseite lassen, sondern den Vorgang des Fotografierens in den Mittelpunkt stellen. Und der ist, wie bereits erwähnt nicht mit KB oder MF vergleichtbar. Wenn es nur um größere Negative geht, dann tuts wohl eine 6x9 auch.
Ich konnte Erfahrungen mit ner Sinar (Studium und Praktikum) und einer KardanColor (eigene) sammeln. Und das hat mir hinsichtlich des fotografierens einiges gebracht. Vor allem in Bezug auf grundlegende Aufnahmetechnik.

Gruß
Jens

zuletzt bearbeitet 29.06.2008 22:24 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de