#21

RE: schlechte Planlage Baryt-Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.02.2008 03:19
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Hi photoamateur,

da hast Du recht, den Hersteller könnte man mal ausprobieren. Stellt sich nur die Frage, wie zuverlässig und langlebig dieser Anbieter ist. Nicht dass man sich auf das Papier eingeschossen hat und dann ist er pleite! dann kann man sich lieber noch die Forte-Reste vom Markt aufkaufen und sich einen kleinen Vorrat anhäufen. Erst wenn der verbraucht ist, dann schauen was sich auf dem Markt so getan hat. Kentmere scheint mir eine sehr gute Alternative zu sein, denn die sollen ja auch Papiere erster Klasse herstellen. Was mich an Kentmere bloß stört ist die Tatasache, dass Ilford Kentmere aufgekauft hat.

Mit Herrn Grohmann von Wephota hatte ich mitte 2007 mal gesprochen und er sagte mir, die ganzen Papiere und Filme kommen jetzt von FOMA. Da ich das Fomaspeed Variant nicht mag und es bei Wephota teurer ist als bei anderen Anbietern, werde ich bei Wephota wohl nichts mehr kaufen obwohl Ilsenburg (Standort von Wephota) auf dem Weg zu meiner Verwandschaft liegt und ich da immer mal reinschauen kann.
Wie in einem Anderen Beitrag schon geschrieben habe, ist das Forte Polygrade-V eingetroffen. Das entspricht etwa dem Wephota Universal Speed Polygrade. Das Forte ist ein wenig dicker aber sonst fast identisch. Klasse Papier
Habe Herrn Grohmann auch noch mal gemailt, was sich hinter dem Baryt Polygrade verbirgt. Ich denke auch, dass es Forte ist und dann werde ich davon noch etwas irgendwoher bestellen. Hält ja bei mir recht lange, denn ich nehme meistens RC Papier.

Gruß
Lui


nach oben springen

#22

RE: schlechte Planlage Baryt-Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.02.2008 03:30
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

apropos schlechte Planlage:

ich bin vielleicht im Begriff mir einen Versamask Belichtungsrahmen zu kaufen, nur hat mich der Preis ein wenig abgeschreckt, denn das Grundbrett soll wohl 70€ und dann jede weitere Maske 43€ kosten. Versamask verspricht aber, dass selbst wellige Barytpapiere plan liegen sollen. Ich muss mir das nochmal überlegen...


Gruß
Lui


nach oben springen

#23

RE: schlechte Planlage Baryt-Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.02.2008 21:49
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo aus dem Sauerland.
Es geht auch ganz einfach. Nimm eine Glasscheibe im Papierformat. Mach die oberfläche so eben feucht. In der Mitte etwas mehr. Nur einen Pinsel mit Wasser zum auftragen benutzen. Hände absolut trocken halten. Leg die Papierfilzseite genau auf die Glasscheibe und reibe das Papier mit dem Handballen langsam an. Den äusseren Rand lass beim Andrücken in ruhe. Die Emulisionsseite liegt direkt und ungeschützt unter deinem Hand-Ballen und dieser Ballen muss absolut trocken bleiben! VORSICHT also das kein Wasser an die Hand kommt. Immer die Hand testend am Handtuch abstreifen. Du merkst aber sofort, wenn sie Wasser vom Rand her abbekommen hat. Das wenige Wasser läuft aber durch die 3mm Höhe der Glasscheibe auf die Grundplatte ab, wenn überhaupt etwas kommt. Das alles weicht langsam auf und klebt das Papier maximal plan auf der Glasscheibe. So ist dann das Glas mit Bild zum Belichten gut verschiebbar unter dem Vergrösserer. Die letzte Hürde ist: Nach dem Belichten ganz langsam von der trockensten Seite das Bild abziehen, so dass keine Tropfen auf die Oberseite gelangen. Hat bei mir recht gut geklappt. Teste mal mit einer alten Fehlbelichtung im Hellen.

Oder aber bade die ganze Scheibe mit Bild im Wasser und mit einem Ledertuch alles Wasser abstreiben und mit Glasscheibe belichten/entwickeln, geht auch ganz gut. Es darf nur kein Wasser als Tropfen stehen bleiben. Ist aber alles eine grössere Panscherei.
Gruß Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de