#11

RE: Fuji Foto-CD

in Erfahrungsberichte 08.01.2008 07:48
von bodenpersonal • Mitglied | 10 Beiträge

Hab gerade einmal nachgesehen:

1800*1200 pixel bei 24 bit Farbtiefe, 500kB groß. In den Dateieigenschaften steht Kameramodell AGFA d-scan Gerätehersteller FUJICOLOR EUROPE FCE Version 1.1 Farbdarstellung sRGB

LG Stefan


Familienhobby: www.tutzinger-hof.de


nach oben springen

#12

RE: Fuji Foto-CD

in Erfahrungsberichte 08.01.2008 09:38
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

das sind die 2 mpixel low res scan .... sollte aber in halber Größe fürs Web am Schirm schon erträglich sein.

DGITAL Foto Center
Seeackerstr 33
90765 Fürth
tel. 0911-7806415

wenn du ihnen was schickst dann frag mal ob sie auch MF scannen können ... noch nen kleinen Schubser und sie kaufen sich die Bühne für Rollfilm (hoffe ich)


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#13

RE: Fuji Foto-CD

in Erfahrungsberichte 08.01.2008 19:19
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von anTon
wenn du ihnen was schickst dann frag mal ob sie auch MF scannen können ... noch nen kleinen Schubser und sie kaufen sich die Bühne für Rollfilm (hoffe ich)


Das könnte auch für mich interessant sein, denn die fehlende Scanbarkeit und Verarbeitungsmöglichkeit (ich hab in der Duka zwar eine MF-Bühne, aber kein passendes Objektiv), sprich jede Weiterverwendungsmöglichkeit, haben mich bisher immer von MF abgehalten.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#14

RE: Fuji Foto-CD

in Erfahrungsberichte 08.01.2008 22:56
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ich geh denen jetzt schon 2 Jahre wegen MF scannen auf den Wecker. Aber bisher kein Erfolg ...

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#15

RE: Fuji Foto-CD

in Erfahrungsberichte 09.01.2008 03:53
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
1800*1200 pixel bei 24 bit Farbtiefe, 500kB groß usw.


Das steht genauso auch bei meinen Scanns drin. Die 500kb sind aber JPG-komprimierte Dateigröße. Unkomprimiert ist die Datei gut 6 MB groß. Offenbar komprimieren die unterschiedlich stark, was sich natürlich auf die Qualität auswirkt. Die Komprimierungseinstellung für "meinen" dm ist bei 92% (oder 8% je nach Sichtweise) und Subsampling 4:4:4 (also beste). Wenn du in der Bildbearbeitung "speichern unter" wählst und Subsampling und gewünschte Dateigröße bei den Optionen eingibst, dann bekommst du den Komprimierungsgrad angezeigt. Bei 500 kb müßte es eine Komprimierung von 60% sein. Das ist dann allerdings schon eine grausame Qualität, bei der jede Menge JPG-Artefakte auftreten. Das ist es vermutlich, was hier mit pixelig gemeint ist. Bei 350 kb sind es sogar nur 31%, was man schlicht als unbrauchbar bezeichnen muß.

Bei diesen Scanns wundern mich jetzt Eure Probleme nicht mehr. Meine Scanns vom "dm" sind problemlos für Abzüge und für's WEB zu gebrauchen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#16

RE: Fuji Foto-CD

in Erfahrungsberichte 09.01.2008 04:05
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
ich geh denen jetzt schon 2 Jahre wegen MF scannen auf den Wecker


Also scheinbar haben wir in Köln nicht nur den besseren "dm" Foto-CD-Service (s.o.) sondern auch die schlaueren Fotoladeninhaber, die sich Zuverdienste verschaffen mit dem, was sie sowieso haben. Wie ich schon sagte, hat "mein" Fotoladen ein eigenes Minilab und macht auch Scanns vom Negativ und ungerahmten Dia ohne Bilder, was eigentlich jeder könnte. Er bietet aber auch - wie die meisten - einen Bild-vom-Bild Service. Wie wird der denn wohl gemacht? Klar, mit dem Flachbettscanner. Und natürlich hat der auch eine Durchlichteinheit für KB und MF. Ich weiß nicht genau welchen Scanner er hat, aber es ist irgendein Epson allerdings (noch) nicht der allerneuste, denn der hat "nur" 3,8 d. Erschwingliche Amateur-Filmscanner liegen aber meist noch darunter.

Gruß aus dem Foto-Schlaraffenland
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#17

RE: Fuji Foto-CD

in Erfahrungsberichte 10.01.2008 00:00
von bodenpersonal • Mitglied | 10 Beiträge

Hallo zusammen,

Es liegt wohl wirklich an den Kompressionseinstellungen... Aber das ist doch auch unglaublich, oder? Auf einer CD sind 640 MB Speicherplatz, Sagen wir einmal der Viewer von Fuji bräuchte 40 MB, dann wären da noch 600 MB für Bilder. Mein Bilderordner braucht aber nur 20 MB, also hätte man die Bilder locker mit der besten Bildqualität speichern können. Und es stimmt, rechnerrich ergibt sich eine Auflösung von 300dpi für 10*15 Bilder.

LG Stefan

@anTon
PS: Werd nächste Woch mal eine Email an Dein Labor schicken und mich nach den Preisen für KB-Entwicklung und Scannen sowie MF-Entwicklung mit Scannen erkundigen ;-)


Familienhobby: www.tutzinger-hof.de


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de