#1

Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 08:21
von zippo • Mitglied | 203 Beiträge

Hi,
ich habe bei meinem baldigen Schwiegervater eine Altissa Altix bekommen. Ist ein schönes Beispiel für deutsche Feinmechanik! Macht Spass mit ihr zu arbeiten, auch wenn ich eigentlich ein SLR´ler bin.

Wer das Schätchen nicht kennt: http://www.altissa-museum.de/kameras/alt...xvversion2.html
hier ist sie! Die Seite lässt an Informationen eigentlich nichts zu wünschen übrig.

Bei meiner ersten Fototour mit ihr sind mir zwei Bilder, na ich sag mal, ins Auge gesprungen. Die Fehler darauf sind mir ein Rätsel. Ich habe die zwei Bilder (in Ermangelung eines Scanners) mit einer Digiknips abfotografiert.

Linkes Bild
Keine Ahnung was da ist, ein zweites Bild mit selben Motiv ist völlig normal...allerdings sieht es klasse aus...das kann ich noch als Kunst ausgeben

Rechtes Bild
Nein nicht der Verschlussvorhang, auch nicht der Lamellenverschluss. Die Kamera hat einen Zentralverschluss! An dem kann es doch eigentlich nicht liegen, oder doch??? Da müssten doch kreisrunde Fehler auftreten.

Viel Spass beim mit raten!!!

Angefügte Bilder:
altissa altix.jpg

Gruss Sebastian


nach oben springen

#2

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 08:50
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hallo,

links sieht's für mich wie eine Doppelbelichtung aus, einmal Stroh, einmal Baumgeäst.
Rechts scheint Lichteinfall durch die Rückwand oder so zu sein.

Mehr fällt mir momentan nicht ein...

Swingende Grüße

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#3

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 08:57
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

hätte ich beides auch so vermutet ...


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#4

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 09:07
von zippo • Mitglied | 203 Beiträge
mmmhhh gute Ideen,
1. Bild
Ich habe keine Bäume oder Äste abgelichtet und auch sonst kenn ich nichts in den Formen. Auch die Doppelbelichtung schließe ich mal aus da die Kamera recht aufwendig zu spannen ist. Erst muss der Film transportiert werden via Räder, dann Verschluss gespannt werden über einen kleinen Hebel und erst dann kann ausgelöst werden. Der Verschluss ich nicht spannbar ohne Transport!

2. Bild
Von 36 Bildern hat nur diese es und es ist nicht am Anfang oder Ende nein es ist Nummer 21 von 36 also recht mittig.

Gruss Sebastian


zuletzt bearbeitet 24.07.2007 09:08 | nach oben springen

#5

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 09:28
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Das wird mal wieder so ein Fall von Labormysterium sein - ich denke da ist was beim Entwickeln nicht in Ordnung gewesen. Ansonsten glaube ich nicht das das an der Kamera liegt weil es ja nur diese beiden Aufnahmen betrifft und alle anderen in Ordnung sind... wer weiß was die im Labor da wieder gemacht haben

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#6

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 09:36
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

In Antwort auf:
on 36 Bildern hat nur diese es und es ist nicht am Anfang oder Ende nein es ist Nummer 21 von 36 also recht mittig.


haste mal zwischendrin reingeguckt, ob auch was drauf ist auf den Bildern ??

Spässle musste sein...
Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#7

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 10:25
von orwopan • Mitglied | 295 Beiträge

Da mag ich Mike beipflichten, Lichtlecks an der Altix sind ja konstruktionsbedingt relativ undenkbar....ich hatte ähnliches wie auf dem zweiten Bild mal auf einem Farbfilm mit einer Exa I, das Labor wollte sich noch mit Verschlußfehlern rausreden, musste dann aber doch den Film ersetzen....

GRuss,

Philipp


<<In der Photographie gibt es keine ungelösten Schatten>>

August Sander (1876-1964)
nach oben springen

#8

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 18:10
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Zippo,

ich hab Gleiches wie Mike im Verdacht. CEWE als Großlabor hat mir allein in diesem Jahr auf - glaub ich - 3 Filmen Fehler "eingearbeitet", davon auch mal eine Doppelbelichtung, zum Teil mit Lichteinfall gleich 11 Aufnahmen gekillt und anderes.

Oder entwickelst Du Deine Farbfilme selbst ?? Dann ist's mir tatsächlich ein Rätsel...

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 20:03
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Wenn es ist wie ihr denkt, dann müssen doch aber Negative ok sein, und nur die Abzüge im eimer, oder? sonst wären die Bilder nebendran auch betrofffen, zumindest die neben Bild 2. So ein streifen hört doch nicht sofort auf...


nach oben springen

#10

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 24.07.2007 20:22
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Christoph,

bei mir hat CEWE jedesmal direkt die Negative beschädigt bzw nahezu zerstört. Eine Beschädigung "nur der Abzüge" wäre ein verhältnismäßig kleines Übel gewesen... Übrigens auch mal einzelne Negative, ohne dass das Negativ links und rechts beschädigt wurden.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de