#21

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.07.2007 06:29
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Der Zeitfaktor ist so eine Sache. Die eigentliche Verarbeitung des Films dauert ja je nach Temperatur bis zum trockenfertig entwickelten Film kaum 30 Minuten. Die Vorbereitung nimmt halt ein bisschen mehr Zeit als bei SW in Anspruch, weil man sorgfältiger vorgehen muss.

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#22

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.08.2007 18:14
von Warmduscher • Mitglied | 63 Beiträge

Ich schicke meine Dia-Filme in der Regel zu Studio 13, die leisten sehr gute Arbeit. Montag abgeschickt, sind die fertigen Filme meist bereits am Mittwoch wieder im Briefkasten. Für den Versand kann man spezielle Versandtaschen anfordern. Lediglich der Provia kommt bei mir immer etwas kühl - lt. Fuji soll das nicht am Film, sondern am Prozeß im Labor liegen.

Bilder von Familienfeiern (auf Portra NC oder digital aufgenommen) gehen bei mir grundsätzlich zum Fotokabinett nach Dresden, die sind zwar teurer, doch wurde ich bei Verwendung von Portra-Filmen noch nie entäuscht. Ich mag hier insbesondere die Abzüge auf Kodak Professional Portrait Papier (10x15 für 0,40 Euro; 30x45 für 5 Euro) bzw. wenn das Motiv es hergibt, das Metallic Papier (10x15 für 0,60 Euro; 30x45 für 7,50 Euro).

Gruß, André


nach oben springen

#23

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.09.2007 19:46
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ich schrieb:

In Antwort auf:
Rossmann schickt seine KB-Filme auch zu CEWE, genau wie mein Stammfotograf, dm, Schlecker (so weit ich weiß), Kaiser... Das ist ja das Problem. Es gibt meines Wissens nur noch CEWE als Großlaborkette (oder gibt es die Fuji-Großlabore entgegen meinem Wissen noch??), und da schicken alle ihre Aufträge hin. Wenn man also meint, bei dm seinen die Abzüge besser als bei Rossmann, dann ist das wohl eher Zufall, denn CEWE wird wohl kaum die Filme von Schlecker anders behandeln als die von Kaiser oder Saturn.


Ich muss meine Aussage revidieren. Wie ich erst vor einigen Tagen bemerkt habe, arbeitet Rossmann tatsächlich doch nicht mit CEWE zusammen (oder vielleicht auch nicht mehr), sondern mit dem Fuji Großlabor. Da lag ich wohl einem Irrtum auf.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#24

RE: Fehler raten

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.09.2007 11:09
von Silberfisch • Mitglied | 43 Beiträge

Fujicolor macht auch manchmal lustige Sachen. Ich hatte eine Kerze auf einem Stuhl fotografiert. Auf dem Abzug hatte ich dann einen irrsinnig vergrößerten Detailausschnitt von der Kerze.

Das linke angehängte Bild sieht übrigens wirklich gut aus!

Liebe Grüße
Carola


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de