#11

RE: Forte Polywarmtone Alternative - Lithpapier?

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.07.2007 05:26
von andreas

Tach Alex und Gemeinde

das Ilford taugt nicht zum lithen! Muß mich auch bald auf die Suche nach neuen Papier machen. Aber zur Zeit kaum Zeit und somit halten meine Vorräte noch ein wenig.


Gruß
Andreas


nach oben springen

#12

RE: Forte Polywarmtone Alternative - Lithpapier?

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.07.2007 10:16
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

In Antwort auf:
nochmal nachgefragt: WELLT es sich regelrecht, oder BIEGT es sich an den Ecken nach oben?


Es biegt sich nur an den Ecken nach oben.

In Antwort auf:
meine Erfahrung mit dem Fomatone als PE (in 18x24) ist die, dass der Träger nicht wesentlich anders ist als der anderer PE-Papiere. Bei mir wellt und biegt sich so gut wie nichts...


Echt? Ich hab hier MCP, Polywarmtone und eben Fomatone nebeneinander liegen - der Unterschied ist wie Tag und Nacht.

Gruß
Alex



nach oben springen

#13

RE: Forte Polywarmtone Alternative - Lithpapier?

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.07.2007 12:42
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hallo Alex,

ich komm' grad' aus der Dunkelkammer. Verglichen mit Ilfords MGIV ist das Fomatone etwas dünner; aber beide wellen und biegen sich nicht...

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#14

RE: Forte Polywarmtone Alternative - Lithpapier?

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.07.2007 18:21
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo Hennig,

das Polywarmtone biegt sich auch, aber das Fomatone ist so hart und knackt, wenn man es hoch nimmt - ok, bin da vielleicht empfindlich

Das AGFA MCP liegt allerdings absolut plan.

Gruß
Alex



nach oben springen

#15

RE: Forte Polywarmtone Alternative - Lithpapier?

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2007 22:05
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hallo Alex,

Maco/Rollei bietet ja jetzt die Foma-Emulsionen auf dem alten Agfa-Träger an (wenn ich die Werbeaussagen richtig deute...). Das könnte ja eine Alternative sein. Zudem die Preise recht ähnlich sind.

Hat jemand dieses Vintage-Papier schon ausprobiert?

Swingende Grüße

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#16

RE: Forte Polywarmtone Alternative - Lithpapier?

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.09.2007 23:08
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo Henning,

das Rollei Vintage 311 soll ja dem Agfa MCC sehr ähnlich sein, aber das Vintage 331 hört sich interessant an.

Ich habe noch das ADOX Nuance (gibts allerdings nur als Baryt) zuhause und jetzt doch noch ein Kistchen Polywarmtone geordert.

Fürs erste bin ich jetzt mal eingedeckt.

Gruß
Alex



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de