#21

RE: triste farbgebung

in analoges Fotozubehör 15.01.2007 01:05
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zu komischen Farben und Filmkorn will ich mal einen kleinen Versuch zeigen, mit etwas mehr Zeitaufwand geht es sicher besser. Alles EBV.

Hi Photoamateur,

Du hast natürlich recht, mit einem entsprechenden Einsatz der EBV kann man aus seinen Aufnahmen viel herausholen oder verändern. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin ein Forum, welches ausschließlich auf die konventionelle Fototechnik setzt. Daher möchte ich darum bitten davon abzusehen, derart per EBV veränderte Aufnahmen einzustellen.

Zwar haben wir mittlerweile einen "Scanner"-Bereich, in dem es darum geht, gescannte Prints / Negative / Dia's möglichst nah an das Original heranzuführen. Alles, was in der elektronischen Bearbeitung hierüber hinausgeht, hat nicht mehr viel mit der konventionellen Fotografie zu tun hat. Daher sollte man für das Präsentieren von Experimenten dieser Art eher andere Foren nutzen.

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#22

RE: triste farbgebung

in analoges Fotozubehör 15.01.2007 02:18
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Das sehe ich nicht so. Es wurde gefragt, wie man solche Farben erreichen kann, er hat einen Lösungsansatz gezeigt. Es ist ja gar nicht gesagt, dass die verlinkten Fotos nicht auch verändert wurden. Der Hinweis ist also absolut angemessen und passend.

Nebenbei gibt es schon althergebrachte Möglichkeiten, Fotos solchermaßen "kraftlos" erscheinen zu lassen. Ich frage mich bei so etwas aber immer, wieso Fotos angeblich so etwas nötig haben müssen, um interessant zu wirken. Eigentlich sollte doch das Bild (nicht das Foto) interessant wirken, während das Foto einwandfrei sein sollte. Sicherlich ein diskussionswürdiges Statement.

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#23

RE: triste farbgebung

in analoges Fotozubehör 15.01.2007 04:47
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zum Thema "Triste Farbgebungen" hab ich noch eine schöne Gallerie gefunden ==> http://stud4.tuwien.ac.at/~e0026433/bilderframe.htm
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#24

RE: triste farbgebung

in analoges Fotozubehör 16.01.2007 03:16
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

@niko:

es kann doch ein ausdrucksmittel sein. das soll nicht heißen, dass man bilder schlecht macht, weil mans nicht besser kann. aber wenn ich das eine beherrsche kann ich ja auch die anderen mittel nutzen, die mir zur verfügung stehen. ich dneke, das sind einfach unterschiedliche ansätze und es ist schön dass es mehrere richtungen gibt. wie in der malerei bspw. auch.



nach oben springen

#25

RE: triste farbgebung

in analoges Fotozubehör 16.01.2007 06:06
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge
In Antwort auf:
Zu komischen Farben und Filmkorn will ich mal einen kleinen Versuch zeigen, mit etwas mehr Zeitaufwand geht es sicher besser. Alles EBV.

Hi Photoamateur,

Du hast natürlich recht, mit einem entsprechenden Einsatz der EBV kann man aus seinen Aufnahmen viel herausholen oder verändern. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin ein Forum, welches ausschließlich auf die konventionelle Fototechnik setzt. Daher möchte ich darum bitten davon abzusehen, derart per EBV veränderte Aufnahmen einzustellen.

Zwar haben wir mittlerweile einen "Scanner"-Bereich, in dem es darum geht, gescannte Prints / Negative / Dia's möglichst nah an das Original heranzuführen. Alles, was in der elektronischen Bearbeitung hierüber hinausgeht, hat nicht mehr viel mit der konventionellen Fotografie zu tun hat. Daher sollte man für das Präsentieren von Experimenten dieser Art eher andere Foren nutzen.

Gruß
Sven


Sven, es ging doch überhaupt nicht darum meine EBV-Spielchen zu präsentieren, oder das Bild gar zur Bewertung freizugeben, ich wollte lediglich mal am Beispiel zeigen wie diese Internetbilder meist entstehen.
Einer der Adminstratoren kann sie gerne löschen, sie haben ja ihren Zweck erfüllt.


gut Licht

Photoamateur


zuletzt bearbeitet 16.01.2007 06:08 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de