#41

RE: Kleines Gepäck mit der Agfa Isolette 6x6.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.08.2016 17:58
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Letztes aus der Isolette.
Traurig aber wahr, diese Forum ist in kürze nur noch lesbar.
Hoffentlich recht lange!
Allen Fotofreunden im Hintergrund DANKE für Eure Hilfe.
Ohne Euren Rat hätte ich wohl im tiefsten Sauerland die analoge Fotografie, den Umgang mit dem ungeliebten PC und dann schlussendlich
das Ackern des Einscannens nie gelernt.
Vielen anderen ist es hier ähnlich ergangen.
Mache Stunde hat man an den Text und Bildbeiträgen gefeilt, bis es passte.
Ja aber wie so oft, irgendwann ist halt Ende.
Den Betreibern dieses Forums gilt mein besonderer Dank, das sie dies erst ermöglicht haben.
Ein Extra-Lob für die sehr sehr gute Forensoftware!
Alle mussten/sollten irgendwann zu Flickr. Ins Nachhinein war es für mich doch eine gute Lösung.
Dort parke ich meine Besten Motive. Ich finde es als Selbstkontrolle sehr Hilfreich.
Also herzlichen Dank an Alle, es war ne schöne Zeit mit Euch.
Herzliche Grüße aus dem Sauerland.
Berthold.

Der Weg zu meinem Fotoclub:
http://blende77-arnsberg.de/index.html



Mein letztes Bild.
Wo hin führt uns der Weg?
Werden wir uns wohl noch mal wiederfinden?

Agfa Isolette 6x6 Solinar 4,5 85mm, F16, 1/30s.
Film: 120er FP4+-ISO-50, Moersch-EFD-20°C 420s-60/2x30s-Kippen, Epson-VT750, Gimp.
Dieser authentische Negativscann wurde in den Graustufen der Farbe und der Anmutung bearbeitet.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#42

RE: Kleines Gepäck mit der Agfa Isolette 6x6.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.08.2016 18:59
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo Berthold,

vielen Dank für die tollen Worte. Die hat sich in erster Linie Mike verdient, aber ich finde es schön, dass das Forum hier insgesamt so einen positiven Eindruck hinterlassen hat, auch wenn es auf seinen Abschluss zugeht. Ich würde mich freuen, wenn man sich im Laufe der Zeit noch einmal wiedersieht oder zumindest -liest. Arnsberg ist von mir aus ja nicht weit weg, aber leider komme ich - außer der Auftragsfotografie - überhaupt nicht mehr zum Fotografieren, seit der Nachwuchs da ist. Aber das wird sich im Laufe der Jahre / Jahrzehnte auch wieder verändern

Du beschließt diesen Thread mit einem tollen, stimmungsvollen und auch etwas geheimnisvollen Bild, dass der Fantasie des Betrachters viel Raum einräumt und zugleich zu deinem Abschiedsgruß passt. Ich werde deine toll komponierten und hervorragend ausgearbeiteten Bilder vermissen. Muss die Tage doch glatt mal nachschauen, wo genau du auf Flickr herumgeisterst ...

Viele Grüße
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#43

RE: Kleines Gepäck mit der Agfa Isolette 6x6.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.08.2016 19:40
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Sven.
Danke für Deine lobenden Worte!! Die gehen runter wie Schmierseife.
Unser Steckenpferd mit den Lichtsammlern ist manchmal etwas wankelmütig mit uns.
Zur Zeit bei mir mehr in Richtung "Daumen runter".
Aber die Fotografie ist auch oft ein oftmals leicht ein zwischen quetschbarer Lückenfüller.
Mit der Kamera im Kinderwagenkorb fanden sich manchmal doch gute Gelegenheiten zu einem guten Motiv.
Die analogen Teile vertragen aber auch gut ein paar Jahre ein geruhsames Dasein.
Aber wenn man diesen Angelhaken der winzigen Lichtteilchen erst einmal geschluckt hat, dann verfolgen diese einen auf ewig im Kopf.
Unterm Strich ein Steckenpferd fürs ganze Leben. Und Analog bietet viel Platz für Fotoamateure als Schrauber und Bastler.
Bei mir hat schwarzweiß voll zugeschlagen. Zu finden auch als Anhängsel hinter meinem Namen. BertholdSW.
So auch zu finden bei Flickr und ko.
Man sucht und findet sich, Gruss BertholdSW.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#44

RE: Kleines Gepäck mit der Agfa Isolette 6x6.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.08.2016 22:32
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Auch wenn ich sehr selten was zu Deinen Bildern schreibe, so sehe ich sie doch immer gern, und sie waren auch oft Anregungen für meine eigene Einstellung zur Fotografie.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#45

RE: Kleines Gepäck mit der Agfa Isolette 6x6.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.08.2016 19:06
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Du bedauernswertes Forum, die letzten Glocken bimmeln bei Dir wohl schon recht laut?
Und keiner kann Dich retten?
Ist bei mir ähnlich!
Seit dem mein Besitzer auf son modernes digitalen Fahrrad umgestiegen ist, war mit mir der Qfen aus.
Ich höre nur noch, 70, 80 oder gar 100Km, ohne abzusteigen, in einem durch, egal bei welcher Steigung!
Ist das die Zukunft? Jedenfalls nicht die meinige.
Da träume ich doch lieber von meiner Jugendzeit.
Wenn uns damals mit nem Mädchen unterwegs, die Puste ausging, wie schön waren doch dann diese Pausen.
Ich singe nur „Ein Bett im Kornfeld“… Wenn man Pech hatte, na gut, irgendwann muß ja jeder mal unter die Haube.
Aber es war sooo schööön romantisch.
Und jetzt?
Wer rastet der rostet.
Aber wenn sich nichts mehr so richtig dreht, dann gehen einem doch so langsam die Lichter aus.
Und wenn die Luft erstmal raus ist, dann wars das.
Ich hätte noch ne Weile weitergestrampelt.
Ein paar Bewerbe, die mit neuem Elan in die Speichen gegriffen hätten, die hatte ich.
Aber was der Bauer einmal hat, das verlässt den Hof nur noch mit den Füßen zuerst.
Einige Bewunderer der zuverlässigen Technik bleiben einem, aber dann versinkt der einst doch so stolze Name „NSU“ doch in der Bedeutungslosigkeit.
Wer kennt denn noch aber am Ende noch eine Stockbremse?
Wie es weitergeht?
Ich denke, ich suche mir nen Schrotthändler und dann fange ich noch mal ganz neu an.
Mit einer Träne im Auge kommen die letzten Isolettischen Grüße aus dem Sauerland.
Forum machs gut, Berthold.


Agfa Isolette 6x6 Solinar 4,5 85mm, F22, 1/25s,150/72,6cm über Achromat mit 1m Brennweite.
Film: 120er FP4+-ISO-50, Moersch-EFD-20°C 420s-60/2x30s-Kippen, Epson-VT750, Gimp.
Dieser authentische Negativscann wurde in den Graustufen der Farbe und der Anmutung bearbeitet.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 19.08.2016 19:07 | nach oben springen

#46

RE: Kleines Gepäck mit der Agfa Isolette 6x6.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.08.2016 20:52
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Passend zur Allgemeinsituation hast Du wieder ein sehr schönes Bild nebst Text eingestellt.
Da widme ich Dir gern meinen 3000sten .

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de