#1

Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 22.08.2015 21:55
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich benutze nach Silkypix Pro (RAWs und Scanns) für die Feinbearbeitung seit Jahren Fixfoto. Finde ich hervorragend. Leider sind die Retuschefunktionen nicht so toll. Die Maskenfunktionen erschließen sich meinem Spatzenhirn überhaupt nicht.

Deshalb habe ich dafür häufig mein uraltes Photoimpact eingesetzt. Das hat Corel ja leider aufgekauft und ebenso wie das ganz hervorragende Micrographx Picture Publisher dann sterben lassen. Dank Betriebssystemwechsel läuft Photoimpact aber nicht mehr und hatte schon vorher mit großen Dateien Probleme. Auf die letzte Version X3 upzudaten, die diese Probleme nicht mehr hat, will ich nicht, weil das ja inzwischen ein totes Programm ist.

Hauptsächlich fehlt mir bei Fixfoto eine einfache Möglichkeit bei Personenaufnahmen Hintergründe aufzuhelle, weichzuzeichnen oder farblich zu verändern. Auch Stitchen sollte das Programm können, ist aber nicht so wichtig. Ebenso wichtig wäre partielles Aufhelln, Abdunkeln, Schärfen und Weichzeichnen mit dem Pinsel.

Natürlich habe ich mir schon ein paar Testversionen angesehen, aber mir ist absolut schleierhaft, warum die Anbieter auf dem Eingansbildschirm dann gleich alle Möglichkeiten des Programms unterbringen, sodaß man entweder nur einen kaum mehr als briefmarkengroßen Arbeitsbereich hat oder sich zunächst mal tagelang mit der Konfiguration beschäftigen muß. Da hatte ich keine Lust weiter zu testen.

Also kann jemand was empfehlen? Composing brauche ich nicht und Ebenentechnik will ich nicht - bin Photoshop-Hasser - und Paintshop von Corel will ich eigentlich auch nicht, weil die Softwarepolitik von Corel mir schon 2 liebgewonnene Programme geraubt hat.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#2

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 02.07.2016 05:29
von humels • Mitglied | 4 Beiträge

Photoshop ?


nach oben springen

#3

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 04.07.2016 22:51
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #1
... - bin Photoshop-Hasser - ...

Zitat von humels im Beitrag #2
Photoshop ?


Sorry, diese Antwort war tatsächlich überflüssig ...

Eine sehr gute Alternative könnte für dich Adobe Lightroom sein, davon bin ich hochbegeistert. Da Lightroom ein RAW-Konverter mit sehr umfassenden Funktionen ist, die sämtliche deiner Anforderungen einschließt (!!), würdest du dir auch den Schritt mit Silkypix Pro ersparen und könntest gleich alles in Lightroom machen. Ich selbst habe Lightroom, Photoshop, die NIK Tools und noch das ein oder andere Plug-In - aber ich nutze inzwischen zu über 90% ausschließlich Lightroom und gelegentlich die NIK-Tools / Topaz DeNoise 6 als externe Editoren, auf Photoshop muss ich nur noch sehr selten zurückgreifen. Da ich persönlich nicht immer das Neueste haben muss und an der Cloud-Version nicht interessiert bin (mein Grafikrechner hängt nicht am Netz), habe ich mir letztes Jahr die etwas ältere Fassung Lightroom 5 neu gekauft, hat mich (wenn ich mich recht erinnere) ca. 75 statt 125 EUR gekostet und läuft tadellos, auch mit der recht modernen Panasonic DMC-G6. Ansonsten gibt es aber auch noch Lightroom 6 als Box-Version (auf CD, also nicht als Cloud), auch die dürfte heutzutage nicht mehr viel mehr kosten als mich letztes Jahr Lightroom 5.

Solltest du nicht nur Photoshop, sondern Adobe insgesamt ablehnen, dann wäre einerseits GIMB eine kostenfrei, sehr gute Alternative zu Photoshop, kostet aber Einarbeitungszeit. Andererseits könnte für dich das kommende Serif Affinity Photo eine Alternative werden. Es gilt als DIE Alternative zu Photoshop, sogar als Photoshop-Killer, war lange Zeit für ca. 70 EUR (und damit ca. 1/10 des Preises von Photoshop) für Mac erhältlich. Aber Serif kündigte im März 2016 (siehe hier) an, dass es ab Sommer 2016 dieses Programm auch für Windows geben soll, und zwar zum Spottpreis von unter 50 EUR. Ich habe das noch nicht weiter beobachtet, bin an dem Programm aber ebenfalls sehr interessiert. Entweder müsste es mittlerweile erhältlich sein oder sehr kurz vor dem Start stehen.

Davon mal abgesehen wirst du vielleicht bei den in diesem Thread genannten Photoshop-Alternativen fündig.

VG
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
zuletzt bearbeitet 04.07.2016 22:53 | nach oben springen

#4

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 04.07.2016 23:03
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Bei Lightroom gibt es Retusche- und Maskenfunktionen?


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 05.07.2016 06:57
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ja, du kannst Verläufe einziehen, mit Pinseln und einem Korrekturstempel retuschieren und maskieren - nutze ich sehr viel. Dazu kommt, dass Lightroom nondestruktiv arbeitet und niemals die Originaldateien beschädigt.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 05.07.2016 09:32
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Müßte ich mir mal ansehen, wenn ich jemanden finde, der damit arbeitet.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 05.07.2016 18:51
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ich hab da jetzt nur mal ganz kurz reingeschaut und mir das nicht komplett angeguckt, aber hier gibt es ein Youtube-Video, dass etwas über den Korrekturpinsel und die Maskier-Funktion erzählt:

https://www.youtube.com/watch?v=cnsEQe1A6zk

Ein anderes (auch das hab ich mir jetzt nicht explizit angeguckt), dass sich mit dem Korrekturpinsel und dem Verlaufswerkzeug beschäftigt, ist z.B. dieses hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Dh0ysQWS46M

Und wenn es dir um People-Retusche geht, hilft dir vielleicht dieses Video, einen kleinen Einblick in Lightroom zu finden - hier wird der Radialfilter und der Bereichsreparaturpinsel besprochen:

https://www.youtube.com/watch?v=ginhh_W4FeA

Ansonsten würde ich dich ja einladen, gerne mal zu mir zu kommen, aber das würde vermutlich in keinem Preis- / Aufwands- / Leistungsverhältnis zueinander stehen. Ich kann dir nur sagen, ich war mal beim @mike um ihn in Lightroom einzuarbeiten, und soweit ich das mitbekommen habe, ist er von den Möglichkeiten von Lightroom begeistert gewesen




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#8

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 05.07.2016 19:21
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

P.S.: Du bist doch auch im Lumix-Forum - ich habe gerade entdeckt, dass es da einen sehr umfangreichen Sammelthread zu Lightroom-Videos gibt. Die sind zwar in erster Linie als Tutorials gedacht, aber dennoch nicht verkehrt, um in die Arbeitsweise von Lightroom einen Einblick zu erhalten.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 05.07.2016 20:33
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Videos auf dem PC nerven mich. Die sehe ich mir deshalb nicht an. Meistens denke ich "komm mal zur Sache, es langweilt". Beim Lesen bin ich mit dem selben Thema normalerweise 10x schneller durch. Vielleicht finde ich ja die BDA von Lightroom im Netz, oder hast Du einen Link?


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#10

RE: Bildbearbeitung ohne Composing und Ebenen aber guten Retuschefunktionen gesucht

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 06.07.2016 02:47
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Schau mal hier, das Handbuch zu Lightroom 6 und CC als PDF-Download




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de