#1

MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 09.02.2015 06:54
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Hallo,
dann möchte ich auch mal anfangen, ein paar Fotos zu zeigen. Ich habe mir überlegt, dazu je einen Thread (analog/digital) anzulegen und da dann jeweils so hin und wieder, nach und nach, einige Fotos einzustellen. Ich hoffe, dass so nichts dagegen spricht!
Wenn euch das eine oder andere Foto gefällt, "sagt es"! Und wenn euch das ein oder andere Foto nicht so gefällt oder ihr eine Vorstellung habt, was ich hätte besser machen können - "sagt es erst recht"!

Dankeschön!


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
zuletzt bearbeitet 09.02.2015 06:55 | nach oben springen

#2

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 09.02.2015 07:01
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Statt MyPics2015 hätte man auch "Meine Bilder 2015" schreiben können.
Schrecklich, diese Englischseuche.

Daniel


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 09.02.2015 08:34
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

och, ist doch egal - Bilder!!


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#4

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.03.2015 09:13
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Morgen kriege ich meine 2 ersten Filme wieder - ich bin schon ganz gespannt!

Richtig gespannt auch deshalb, weil ich da alte Filme verschossen habe - was ja (je nach dem) auch ganz schicke Effekte geben kann oder soll, wie ich gelesen habe.
Ein Film ist ein schwarz/weißer Kodak BW400CN, der dürfte wohl unproblematischer sein, der andere ein Kodak Supra 200, MHD 2006 ...

So, aber dem voran das hier - denn entgegen einer früheren Information an anderer Stelle sieht das analoge Equipment nun (doch) so aus:



Im Detail ist das eine Nikkormat EL, Baujahr zwischen 1976/1978, ein Nikkor 35/2, ein Nikkor 50/2 und ein Nikkor 105/2.5, die ebenfalls aus dieser Zeit stammen. Neben dem Blitz Nikon SB-15 gehören dann dazu die zu den Objektiven passenden Gegenlichtblenden aus Metall(!), sowie (nicht auf den Bildern) ein Nikon Polar-Filter (der heißt echt so) und 4 weitere Filter Nikon A2, B2, L1Bc Skylight und Soft1! - nahezu eine Komplettausstattung aus früheren Zeiten ...


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#5

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.03.2015 08:07
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Vom Gefühl her sind so Filmtüten ja wie Kinder-Überraschungseier, man weiß nicht, was drinne ist!

Hier sind sie also, die ersten Analogen, die ich hier zeigen möchte:

S/W zuerst:
Kodak BW400CN mit Nikkormat EL, 50/2


"Schärfentiefe oder Tiefenschärfe?"


Die Farbaufnahme:
Kodak Supra 400UC, Nikkormat EL, 35/2, Nikon Polar-Filter


"Frozen"

Der Farbfilm ist ein 400UC, nicht, wie im Post zuvor beschrieben, ein 200UC. Irgendwo hatte ich gelesen, dass man deutlich abgelaufene Filme überbelichten sollte, was ich dann bei diesem Film auch in etwa beachtet hatte, aber meiner Meinung nicht hätte machen sollen. Dafür, dass der Film ein MHD 09/2006 hat, bin ich sehr überrascht und hatte da nicht so ein Ergebnis erwartet!


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#6

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.03.2015 19:47
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

"Schärfentiefe" habe ich mal gelernt. Recht weit abgeblendet, um viel davon zu haben, kann man machen, vom recht kleinen ft mit zoom-Objektiven kommend wäre es vielleicht auch ganz interessant, bei solchen Motiven auch mal schön weit aufzumachen, bekommt man einen netten Schärfe- Unschärfeverlauf. (den man mit kleinerem Sensor und lichtschwächerem Zoom auch ähnlich hinkriegen kann, aber halt nicht aus der gleichen Perspektive).
Das Farbbild mal aus handwerklicher Sicht: Sieht ja eigentlich relativ normal aus, abgesehen vom dem ordentlichen Grisseln... , das kann am alten Film liegen (aber auch am Digitalisierungsprozess, oder einer Kombination aus altem Film und Digitalisierung). Wieso meinst Du, Du hättest nicht auf 200 belichten sollen? (Kann man auch mit frischem 400er Farbnegativmaterial machen, ohne dass man das auf dem Positiv sehen würde.
Habe mal einen etwa sieben Jahre abgelaufenen 800er Kodak belichtet, die Ergebnisse waren ziemlich "Lomo", massives "Korn", nichts mit Schattenzeichnung, zwei Blenden überbelichten hätte auf keinen Fall geschadet. Habe ich hier mal gezeigt... müsste die Negative nochmal suchen, die DIgitalisierung hat da wohl einen ANteil am Ergebnis.


zuletzt bearbeitet 03.03.2015 19:49 | nach oben springen

#7

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.03.2015 20:12
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ich finde, die Ergebnisse sind gut geworden! Dein Fluchtlinien-Experiment mit großer Schärfentiefe auf BW400CN ist dir gelungen, ein klassisches und dafür sehr dankbares Motiv. Und auch das Farbexemplar sieht für mich ganz gut aus, bis auf das bereits beschriebene Grisseln, aber das kann auch am Scan-Prozess liegen. Das Fotografieren mit alten, abgelaufenen Filmen ist tatsächlich recht spannend, ich habe mal mit einem seit 15 Jahren abgelaufenen Ilford Pan F fotografiert - die Ergebnisse haben mir sehr gefallen!




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#8

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.03.2015 07:16
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Merci für eure Kommentare! 😀

Zitat von namir im Beitrag #6
... Recht weit abgeblendet, um viel davon zu haben, kann man machen, vom recht kleinen ft mit zoom-Objektiven kommend wäre es vielleicht auch ganz interessant, bei solchen Motiven auch mal schön weit aufzumachen, bekommt man einen netten Schärfe- Unschärfeverlauf. ...
... Wieso meinst Du, Du hättest nicht auf 200 belichten sollen? (Kann man auch mit frischem 400er Farbnegativmaterial machen, ohne dass man das auf dem Positiv sehen würde. ...


So weit es ging "aufgeblendet" habe ich auch (war, glaube ich 5.6 bei 1/1000 - mehr war da kameraseitig nicht drinne), das Foto dazu dann unten!
Ich habe mir mal sagen lassen, dass man, wenn man einen Film mit einer anderen Lichtempfindlichkeit als angegeben belichtet, man das beim Entwickeln angeben sollte, also dass dann ein 400er wie ein 200er entwickelt wird, ...
ABER HIER IST MIR GERADE WAS GANZ ANDERES KLAR GEWORDEN:
Ich "Blondchen" 👸 habe immer über manuelle Zeit- und Blendenwahl um eine Stufe überbelichtet 💅 , was mir auch mit der Zeit dann recht (nervig und) umständlich wurde! Da hätte ich doch gleich die Filmempfindlichkeit auf 200ASA vorwählen und die Zeitautomatik hin und wieder nutzen können ... 🙀

Hier ein Pendant zum SW zuvor und ein weiteres Bild (Kodak BW400CN / Kodak Supra 400, Nikkormat EL mit Nikkor 50/2 und 35/2)


("Schärfentiefe oder Tiefenschärfe 2" und "Schatten seiner selbst")


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
zuletzt bearbeitet 04.03.2015 07:18 | nach oben springen

#9

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.03.2015 07:49
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Ferien!



(KODAK BCN400 mit Nikkormat EL Nikkor 50 / 2.0)


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#10

RE: MyPics2015 - analog

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.03.2015 08:04
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Interessante Grafik, aber was sind das für Punkte? Ich dachte erst, das wären so geätzte Punkte auf einer Glasscheibe, aber dann müßten doch alle gleich scharf sein, oder?


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de