#1

Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.04.2014 22:09
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Hallo ins Forum

Eine Aneitung leider mit CLS450 Kopf wenn einer einen Link hat zu meinen CLS500 bitte ich um den Link.

http://www.boeringa.demon.nl/technique/manuals/Durst_Laborator_1200-Bedienungsanleitung.pdf

Ich hab mir gesten aus Enns einen im großen und ganzen gut erhalternen 1200L geholt.
Denn ich jetzt warten will. Das Band zum ruf und runter stellen ist im guten Zustand und auch sonst hat nichts spiel beim Einstellen.

Es waren 3 Femoboxen dabei 35N/66N/450N
Masken: 2x Glas weiß nicht ob eins ein AN ist, Fremomask 2x 35/ nur die obere 67/ 2x 450

Ich werde mir die fehlenden Masken Lasern lassen und wenn intersse besteht Bestelle ich für Foranten welch mit, den Preis muß ich erst erfragen aber es wird sich nicht so teuer wie original Masken.

Daher brauche ich die genauen Masse da die Obere glaub ich kleiner ist wie die Untere wurde ich euch bitten mit einer Schublahre nach zu messen und mir die Masse hier einzustellen.
Das sind die für mich die wichtigsten aber auch alle anderen würden mich interessieren.
4,5x6
6x6
unten 6x7
6x9

Wenn ich mich irre schreib mir bitte.
Mit der 66N hat der Vorbesitzer auch 6x7 gemacht also müßte auch 4.5x6 gehn und 6x6 ja sowiso.
Es gibt noch die Femoboxen N67, N69, 530N, ob es eine 645N gibt weiß ich nicht ich hoffe das ich das meiste mit den Femoboxen die ich habe abdecken kann.

Da bei dem 1200L auch ein Componon-s 80/4 und Vivitar VHE 150mm f5.6 dabei war decke ich mit den Objektiven die ich schon habe so ziemlich alles ab.
Das Vivitar VHE 150mm f5.6 ist auch ein 6 Linser wie sieht es mit der Qulität aus ist es so gut wie ein Schneider oder Rodenstock?

Bilder folgen.

LG
Franz


nach oben springen

#2

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.04.2014 00:00
von Prakticant • Mitglied | 383 Beiträge

Feines Gerät!

Zitat von franz1111 im Beitrag #1
2x Glas weiß nicht ob eins ein AN ist

Ähm, das sieht man doch sofort, ob das Glas klar ist oder nicht.
Zitat von franz1111 im Beitrag #1
decke ich mit den Objektiven die ich schon habe so ziemlich alles ab.

Ach, ich glaube da geht noch was.
Eine ordentliche Sammlung sollte schon komplett sein.
Zitat von franz1111 im Beitrag #1
Bilder folgen

Na endlich.


zuletzt bearbeitet 20.04.2014 00:01 | nach oben springen

#3

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.04.2014 00:47
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Hab ich jetzt gemacht und duch geschaut die eine ist wie Fensterglas und durch die andere sieht alles verschwomen aus also ist es ein AN Glas.
Ach ja Sigi ein bischen geht immer.
LG
Franz


nach oben springen

#4

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.04.2014 08:54
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Sixma 66: Ausschnittsmaß 55mm x 55mm zentriert unten
Sivoma 66: Ausschnittsmaß 57mm x 57mm zentriert oben

Ich werd einfach unten vom Sollmass 5mm weniger nehmen und oben 3mm.


nach oben springen

#5

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.04.2014 22:04
von BEEKE • Mitglied | 135 Beiträge

Zu nr.4 Franz

Hallo , Franz
Wenn Du deinen DURST 1200 nicht mehr gebrauchen kannst, können wir tauschen !
Du bekommst dann meinen Leitz -Focomat IIc-komplett !
Ich komme dann zu DIR auch nach Wien ,und nehme ALLE Strapazen auf mich (wie Jesus)!
Ist das ein Vorschlag ? lassen wirs beim Vorschlag ,es wird ja sowieso nichts daraus ,oder ?
und nun auch für DICH aus BERLIN schöne Osterfeiertage v Hans-Joachim


nach oben springen

#6

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.04.2014 23:44
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Hallo Hans-Joachim

Dein Leitz -Focomat IIc ist für KB woll der begehrteste und preisstabilste Vergrosserer denn es am Markt gibt.
Für den DURST 1200 wär ich auch nach BERLIN gefahren.

Leider konnte ich mir den DURST 1200 nicht am selben Tag holen und der Verkäufer nahm die Anzeige nicht raus.
So bekam ich nach zwei Tagen das Mail.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Guten Tag Herr Franz,
Ich muss mich entschuldigen, ich verkaufe das Gerät für meinen Bruder und habe am Telefon den Verkaufspreis
falsch verstanden. Der Verkaufspreis beträgt nicht 60.- sondern 160.- Euro, da mein Bruder selbst 300 Euro für
den Vergrösser bezahlt hat.

Tut mir wirklich leid für Ihre Unannehmlichkeiten,
Mit freundlichen Grüßen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei der Abholung hat er mir den Vergrosserer genau erklärt und die Vorzuge hervor gehoben und den Vergrößerer gewartet vor dem Verkauf, von wegen er gehört den Bruder. Aber ich möchte mich nicht beklagen, ich denke das er jeden Euro wert ist und für die zwei DURST 605 die ich jetzt verkaufe bekomme ich das Geld wieder rein.

Schön das sich einer mit mir freud und das ich nicht nur so blöde Sprüche höre wie vom Sigi.

Ich wünsch dir Hans-Joachim und auch allen andern frohe Ostern

Franz


zuletzt bearbeitet 20.04.2014 23:46 | nach oben springen

#7

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.04.2014 02:43
von BEEKE • Mitglied | 135 Beiträge

ZU nr. 6 Franz

Hallo Franz , mit meinem Leitz Focomaten IIc ( v.13x17mm bis 6x9cm)!
Die Größe 4x5zoll brauchst du doch garnicht oder hast du eine
Großbildkamera ?
hast Du eine , welche ? Ich habe eine PLAUBEL PECO JUNIOR 6x9 kpl.
Alt aber Super in schuss und Alles funtionabel.
Also ,Franz,lass dich nicht nerfen von Sigi,schalte auf durchzug ,und ingnorieren .
und nun tschüß nach WIEN v.Hans-Joachim


nach oben springen

#8

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.04.2014 03:16
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Ich hab zwei, schwarze Bergheil 9x12 und grüne Bergheil 6x9 mit Heliar und mein Durst 605 ging nur bis 6x6.
Für beide hab ich ein Rollfilmteil und auch Planfilmkasseten
Beide Verschlüsse haben ein Service bekommen.
Ich hab mir nur Kameras gekauft die bis 6x6 gehn weil ohne einen Vergrösserer der auch größer kann Sinnlos ist.
LG
Franz


nach oben springen

#9

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.04.2014 23:23
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Ich habe diesen Vergrößerer und endlich, endlich ist es eine wahre Freude in der Duka. Dagegen sind die Dinger für den Hobbybereich aus früheren Zeiten nicht mal ansatzweise vergleichbar. Meinen Dunco 66c behalte ich aus Barmherzigkeit.
Die 450 Box ist für 6x6 bis 4x5, sofern man die Zwischengrößen nicht hat. Ich habe 24x35, 6x9 und die 450 - damit bin ich für alles gerüstet. Auch die Objektive eine Nr. größer, also für 6x7 ein 100 oder 105... Ist ja alles speibillig heutzutage. Was willst du zu dem CLS wissen, ist doch alles selbsterklärend? Einzig die Filterwerte für Multigrade, die gibts bei Tante Google.- In München gibt es einen Händler, der Reparaturen durchführt und Ersatzteile hat. Falls jemand Adresse braucht, suche ich sie raus. Die Masken für die Bühne sind entbehrlich, da sie sowieso nicht alles abdecken können.
Steigerung der Begierden wäre noch ein Durst 138, aber da reicht mir die Deckenhöhe nicht. Da bleiben dann überhaupt keine Wünsche mehr offen.

VG


zuletzt bearbeitet 21.04.2014 23:28 | nach oben springen

#10

RE: Durst 1200L CLS 500

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.04.2014 02:48
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Die Filterwerte sind die selben wie bei meinen 605 da hab ich zwei Tabelle eine wo nur mit Magenta gefiltert wird und einen mit Mageta und Yellow. Der weiße vierte Filter (Densit) wird die selbe wirkung haben wie der B-Filter beim 605 nur genauer einstelbar denk ich.

Objektive hab ich dazu Componon-s 50/28, 80/4, 100/5,6, Vivitar VHE 150mm f5.6
Bleibt die Tiefen Platte ich glaub Setopla heist es bei den 50mm Objektiven?

Das Vivitar VHE 150mm f5.6 ist ein 6 Linser und wird bei Schneider Kreuz hergestellt was ich bis jetzt ergoggelt habe.
Ist die Vivitar VHE Serie gut und speziel mein 150? Alternativ hätte ich noch ein Rodenstock Omegaro 150/4,5

Pongo du schreibst das alles heute speibillig ist. Ja schon aber einen Ersatzteil lassen sich die Firmen vergolden.
Masken 100€
Femoboxen 200€
und wenn die Feder reißt hat einer 1000€ für seine letzte verlangt.

Es gibt den L1200 auch noch Neu und auch das Zubehör. http://www.durst-pro-usa.com/products.php

Ich erkundige mich was das Lesern der Masken kostet und werde nach Ostern die Preise hier rein schreiben.

Welche unterschiede bestehn zwischen den CLS 450/500/501 ist es nur das Alter oder gab es verbesserungen?
LG
Franz


zuletzt bearbeitet 22.04.2014 02:51 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de