#21

RE: Filmstreifen richtig trocknen

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.06.2013 01:24
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #20
... daß das so ein ewiges Diskussionsthema sein muß.
Warum soll es mit diesem Thema anders sein als mit all den anderen????

fragt sich Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
nach oben springen

#22

RE: Filmstreifen richtig trocknen

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.06.2013 02:39
von Erbswurst • Mitglied | 161 Beiträge

Wenn man seit Dekaden Filme entwickelt, mithin zu den "Alten Hasen" gehört, ist sowas natürlich Kinderkram. Für Anfänger gehören so banale Sachen aber zu den wichtigen Fragen des Lebens; ein paar Streifen Film versaut und schon hängt das neue Hobby wieder am Nagel, unter Umständen. Bei mir nicht, ich bin hartgesotten.


Viele Grüße,
Jan
nach oben springen

#23

RE: Filmstreifen richtig trocknen

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.06.2013 01:07
von niliu • Mitglied | 10 Beiträge

ich mag die ewigen Diskussionen. So erfährt man immer wieder neue Dinge, auch wenn diese manchmal auch nicht direkt mit der Fragestellung zu tun haben. Für mich ist das meist ein Mehrgewinn.

Auch mir ist es schon geschehen, dass ich bei immer gleich bleibender Vorgehensweise (dest. Wasser, Salatschleuder, mit Fingern abziehen, aufhängen) unterschiedliche Ergebnisse erziehlt habe. Erst kürzlich musste ich leider einige Flecken auf einem Negativstreifen entdecken.
Vielleicht versuche ich mich das nächste Mal an der 45° Aufhängung.


davon abgesehen: Wie geht ihr vor, wenn ihr Flecken entdeckt? Sich drüber aufregen und mit Photomontage das schlimmste Beseitigen? oder gibt es da Tricks? nochmals Wässern?


°
nach oben springen

#24

RE: Filmstreifen richtig trocknen

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.06.2013 01:14
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

mit Linsenputztuch abreiben


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#25

RE: Filmstreifen richtig trocknen

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.06.2013 20:55
von Aldiloia • Mitglied | 207 Beiträge

Zitat von niliu im Beitrag #23

davon abgesehen: Wie geht ihr vor, wenn ihr Flecken entdeckt?


Ich ignorier sie einfach weg. Da die Flecken so gut wie nicht zu sehen sind, fallen sie auch beim scan nicht auf.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de