#11

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 01:04
von Horst

Hallo Christoph,

das kann man nicht mehr Rückgängig machen.
Habe mir seinerzeit (meine Anfänge), daß so eingerichtet. Die Objektive, sollten nur an dem MEOPTA eingesetzt und gebraucht werden.

Erst später, kam ich zu meinem heutigen Durst 605.

Sorry;- tut mir leid, daß diese Teile da nicht verwendet werden können.

Horst




nach oben springen

#12

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 01:41
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo Horst,

auch nicht, wenn ich die Halterung bei mir in die Halterung machen kann?

Gruß,
Christoph



nach oben springen

#13

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 02:25
von Horst
Hi Christoph,

ich kenn die KROKUS "Panzersperre" nicht.
Bevor ich Dir jetzt was fasches erzähle, laß ich es lieber.
Wenn man Bilder hätte, wie das so aussieht, könnte ich ( oder andere), bestimmt mehr dazu sagen.
Ist aber auch dann nicht sicher.

Horst


zuletzt bearbeitet 08.11.2006 02:29 | nach oben springen

#14

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 02:49
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Ich schau mal ob ich dazu komm mit meiner alten alti digitalen ein paar bilder zu machen.
und ich probier einfach mal...

hab übrigens den herrn von der homepage kontaktiert, es gibt wohl ein passendes teil. insofern...



nach oben springen

#15

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 02:53
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Christoph,

ich will Dir ja keine Hoffnung nehmen. Aber wenn ich mir Deine Probleme so durchlese, solltest Du vielleicht in Erwägung ziehen, den Krokus bei Ebay zu verkaufen und Dir statt dessen einen vernünftigen von Durst, Dunco oder Kaiser zulegen. Dann hätten sich nicht nur Deine Probleme mit dem Objektiv, sondern auch mit der Filterung erledigt, denn von den genannten Herstellern müssten alle Vergrößerer auch Filterschubladen haben.


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#16

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 02:57
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Meiner hat auch ein Schublade, ich überlege nur, wie ich am billigsten wegkomme. Die Lösung heißt wohl ebay. Außerdem hätte ich ein schlechtes Gewissen, das Ding zu verkaufen, wenn ichs geschenkt bekommen hab. Und der Aufwand lohnt für 5 Euro einfach nicht.

Und das Ersatzteil krieg ich hoffentlich auch.

Mal shen, wenn ichs niergends krieg, dann überleg ich mir das schon.

Gruss,
Christoph



nach oben springen

#17

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 03:43
von Horst
Hallo Christoph,

jetzt wo Sven, daß anspricht.
Es wäre durchaus eine Überlegung wert.
Gerade als Anfänger, sollte man nicht unbedibgt auf "Steinalt-Geräten" beginnen. Die Gefahr, daß man dann die Lust verliert und aufhört ist gegeben.
Wenn man dann überlegt und zusammenrechnet, was man alles in ein ( nennen wir es ) Steinalt-Gerät investiert hat, bekommt man dafür schon ein besseres Gerät.
Ich will, genauso, wie Sven Dich nicht überreden.
Doch bedenke, daß auch in der DUKA Deine Ansprüche steigen werden.
Ein vernünftiger Vergrößerer, ist da Voraussetzung.
Ich kann durchaus verstehen, daß Du jetzt entlich einen Vergrößerer hast. Den willst Du natürlich anwenden. Die Euforie ist am Anfang imenz. Doch bedenke, daß Du auch in Zukunft damit arbeiten mußt.

Besser, Du verkaufst das Teil nochmal und legst noch was drauf und bekommst ein KAISER oder DURST dafür.
Qualitativ, sind da Welten zwischen.

Wie gesagt;- ich versuch Dich nicht zu überreden.
Eine Überlegung ist es aber dennoch wert.

Horst ( der Dir viel Glück wünscht )


zuletzt bearbeitet 08.11.2006 03:44 | nach oben springen

#18

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 04:05
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Ja, klar ist es eine Überlegung wert, aber ich hab alles geschenkt bekommen und das einzige wofür ich was bezahlen müsste ist dieses eine Teil, und das kostet, wenn der Mensch das jetzt wirklich vorrätig hat gigangtische 10 Euro. Wenn ich ewig viel anschaffen müsste wäre das sicher sinnvoll. Und Multigradefilter brauche ich so oder so, egal in welchem Vergrößerer.

Dass ich mir auf dauer mal was moderneres zulege ist klar, aber mit meinem jetzigen Budget bleib ich lieber dabei. Man hat ja auch eine Freundin, die eingeladen werden will ...

Nein im ernst, ich hab die Duka auch nur deshalb jetzt angegangen, weil ich eben alles geschenkt bekommen hab.

Noch was zum Vergrößerer: Der, der mir den Vergrößerer geschenkt hat meinte, dass der unter dem haufen Scheiß den es gibt, wohl doch wenigstens die Krone ist. Das heißt natürlich auch, dass es noch viel, viel besseres gibt.

Und wenn ich mal ein Rodagon oder ein Schneider kauf, dann verwend ich das ja mit dem nächsten Vergrößerer weiter, ist ja eine Anschaffung fürs Leben sozusagen. Und aufgeben werd ich bestimmt nicht. Dazu bastel ich zu gern.

Trotzdem Danke!

Gruss,
Christoph



nach oben springen

#19

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 04:29
von Horst

@ Christoph,

gefällt mir diese Einstellung.

Nahh;- da werf ich doch gleich mal ne Umfrage in den Raum.
Wer hat ein " GÜSTIGES" 50mm Rodagon, für einen Zivieldienstleistenden in der Gruschtel-Schublade ?

Horst





nach oben springen

#20

RE: Meine Duka, oder, das objektiv, das zu weit von der Filmbühne weg ist...

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.11.2006 04:59
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

hehe, danke...



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de