#71

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.07.2015 02:30
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Ich bin einmal dabei...hier also eine Stiefschwester der Contax...



VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#72

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.07.2015 05:02
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

"Stief-" nicht ganz - eher Nichten und Neffen. Die Kievs sind keine Contax-Nachbauten, wie oft geschrieben wird, sondern Weiterbauten der Vorkriegs-Contax. Es wurden die in Dresden (?) abgebauten Maschinen und einkassierten Teile (angeblich auch TEchniker) in der Ukraine weiterverwendet. Es gibt sogar sehr frühe Kievs, bei denen "Contax" überprägt wurde mit "Kiev". Von Innen ist aber noch deutlich Contax zu lesen.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#73

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.07.2015 06:10
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Na jaaa Jochen, diese gezeigte Kiev (übrigens ohne "A", welches sich fälschlicherweise eingeschlichen hatte) ist wohl eine Weiterentwicklung der Dresdner Contax I bzw. II; eine Rückspulkurbel bzw. einen Blitzkontakt im Aufsteckschuh (Hotshoe) gab es damals nicht.
Und auf den damals requirierten Maschinen haben sie die tausenden Kameras sicher auch nicht gebaut.
Da wurden sicherlich neue angeschafft.
Konstruktiv aber hat sich nichts verändert. Im Gegensatz zu den Leicanachbauten. Diese wurden konstruktiv verändert.
Einzig die Stuttgarter Contax erfuhr eine konstruktive Veränderung; die Contax Ia/IIa waren etwas kleiner und bekamen einen überarbeiteten Verschluß. Bei dem wurde das Band, welches die Jalousien am Rande hält durch eine Kordel ersetzt.
Die Kiev hat natürlich noch das Band.
Schaue ich in diverse Bastelbeiträge im Netz, so behilft man sich bei Dresdner Contaxen sehr gern mit Teilen einer geschlachteten Kiev.

VG
Holger

P.S. Insofern Jochen, lag ich mit Stiefschwester doch gar nicht so falsch .


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#74

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.07.2015 11:08
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

So, die Fotos sind ja nun mal gemacht...
Sozusagen Gleichberechtigung im Netz .



VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


zuletzt bearbeitet 11.07.2015 11:10 | nach oben springen

#75

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.07.2015 11:26
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Holger, ich schrieb "Weiterbauten" aber das schließt natürlich Weiterentwicklungen nicht aus. Der BElichtungsmesser wurde verändert, die Belichtungszeiten, ein Mittenkontakt hinzugefügt und und und vielleicht noch so Einiges. Jedenfalls wurden die alten Spulen beibehalten, was ich leidvoll erfahren habe. Meine Werkstatt hatte den Rollo repariert und die fehlende Aufwickelspule durch eine Contax-Spule (Vollplastik!!) ersetzt. Leider ist die ein ganz klein wenig anders, sodaß mein Film nicht durchlaufen wollte. Dabei hatte ich die Kamera gelegenheitsgerecht für ein Oldtimertreffen eingepackt. Aber zum Glück hatte ich noch eine sehr zuverlässig funktionierende Retina dabei, die ja mindestens so passend war.
http://www.pbase.com/buschkoeln/classic


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#76

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.07.2015 11:33
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Na ja Jochen, mit Weiterentwicklungen war da eben nicht soviel.
Ist auch egal - gleich ob Kiev oder Contax; zum Fotografieren sind sie einfach toll (mit allen Einschränkungen gegenüber einer SLR )

VG
Holger

P.S. beim tieferen Nachdenken - Adoptivschwester passt auch...


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


zuletzt bearbeitet 11.07.2015 11:50 | nach oben springen

#77

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.07.2015 09:21
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Die Kiev 4, eine tolle Kamera, die als Messi immer noch ihre Berechtigung hat, obwohl ihre. Wurzeln ewig zurückliegen. Durchaus wertig gefertigt mit beachtlichen Features : fluesterleiser Verschluss bis 1/1000..1250, u vor allem super Objektive. Ich liebe sie....


nach oben springen

#78

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.07.2015 00:15
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Wenn man ihr nur mal einen Sucher spendiert hätte wie der Leningrad, wo die Rahmen für 50, 85 und 135 eingeätzt sind. Das ganze Sucherbild ist dann das 35er.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#79

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.07.2015 05:04
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Ja, das hätten sie machen können, aber man kann eben nicht alles haben. Ich habe Gott sei Dank den Revolver aufgehoben, der nun das ersetzt. Überlege immer noch, ob ich mir ds Jupiter 3 zulegen soll, da es ja immerhin im Schnitt 150 E kostet. Habe jetzt einiges mit dem Helios abgelichtet, auch zumTest, und nach meiner unmaßgeblichen Meinung: viel besser geht kaum im Normalbetrieb! Nun ja, das Bokeh, aber das mache ich zu selten u außerdem habe ich ja noch andere Cams. Oder gibt es doch noch mir bisher verborgene Vorteile? Gelesen habe ich in einem Forum, da alte Konstruktion kommt es Leica lange nicht ran...
Da ansosten es die kamera mir angetan hat, überlege ich auch, ob ich mir nicht ein Gehäuse nach Contax II, wo angeblich noch bessere Materialien bzw. Restbestände aus Dresden verbaut worden sind, zulegen soll. Meine K4 ist aus 1979.. Was meinen die Kenner?

VG


zuletzt bearbeitet 18.07.2015 05:09 | nach oben springen

#80

RE: Unsere Lieblinge ....

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.07.2015 05:51
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Ich bin da wohl alles andere als der Kenner oder gar Spezialist - aber wenn sie zum Bildermachen sein soll, würde ich schon aufgrund der anderen Konstruktion zur IIa greifen. Wenn die Rollobänder hinüber sind, wird es mit der Reparatur auf jeden Fall teuer, wenn sie überhaupt noch gemacht wird.
Die Konstruktionsmacken der Dresdnerin sind in Stuttgart wohl ausgemerzt worden.
Dafür haben die Teile auch heute noch ihren Preis - zum "spielen" griff ich darum halt zur Ukrainerin und nicht zum Original oder gar zur Stuttgarter Schwester.
Zum fotografieren habe ich doch noch genügend andere... und in den meisten Situationen ist eine SLR nunmal die bessere Wahl...

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de