#1

Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 08:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo an alle Forumsmitglieder,

seit einiger Zeit lese ich hin und wieder in diversen Fotoforen mit - heute habe ich mich dazu entschieden, im Hobbyphoto-Forum mitzuschreiben, weil ich anhand der Beiträge, die hier so geschrieben werden, finde, dass dem Untertitel "Stammtisch" alle Ehre gemacht wird - und zwar im positiven Sinne.
Außerdem werden Fotoclubs oder Personen mit demselben Hobby in der Nähe immer rarer (und die machen auch oft nur digital).

So, jetzt aber erst mal was zu mir: Mein Name ist Niklas, ich bin 19 Jahre alt und betreibe das analoge Hobby seit gut zwei Jahren.

Im Fotobereich mache ich vor allem Schwarzweiß, aber auch Diafotografie. Am meisten Erfahrung habe ich mit Kleinbild, etwas Mittelformat kam auch bereits dazu. Ich bin sehr offen für Experimente, sprich Pinholes, Caffenol, Crossentwicklung, Redscale und mag es, zu basteln und selber zu machen. Vor allem aber liebe ich das analoge Medium und alles, was damit zu tun hat .

Ich hoffe, ich kann etwas zu diesem Forum beitragen und mich mit anderen über verschiedene Themen austauschen. Wenn gewünscht, kann ich auch gerne ein paar Fotografien zeigen, die ich gemacht und entwickelt habe. So long...


Viele Grüße

Niklas


nach oben springen

#2

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 08:51
von Rainer Zalewsky • Mitglied | 531 Beiträge

Hallo Niklas,

Du bist hier richtig. Herzlich willkommen! Und natürlich ist es gewünscht, Bilder von Dir gezeigt zu bekommen.

Gruß, Rainer Zalewsky


nach oben springen

#3

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 09:00
von Sputnik (gelöscht)
avatar

Auch von mir ein herzliches Willkommen. Analog rules!


nach oben springen

#4

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 12:31
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von Silberfreund
Wenn gewünscht, kann ich auch gerne ein paar Fotografien zeigen, die ich gemacht und entwickelt habe.




Aber immer doch!

Herzlich willkommen!

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#5

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 13:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Niklas,

herzlich willkommen und schön dass du dabei bist. Unsere experimentelle Fraktion kann durchaus noch Verstärkung gebrauchen.

LG Reinhold


nach oben springen

#6

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 18:08
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier in diesem Forum.
Gruss Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#7

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 21:28
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

Herzlich willkommen und dann man los ...

Zitat von Silberfreund
..... Wenn gewünscht, kann ich auch gerne ein paar Fotografien zeigen, die ich gemacht und entwickelt habe. ....


... wir warten

Gruß Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
nach oben springen

#8

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.03.2012 21:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Niklas,

schön, daß Du Dich für dieses Forum entschieden hast, auch von mir ein herzliches Willkommen!

Viele Grüße
Nils


nach oben springen

#9

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.03.2012 00:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nun auch von mir ein herzliches Willkommen!
lg Werner


nach oben springen

#10

RE: Ein neues Mitglied stellt sich vor...

in Dunkelkammer & Entwicklung 10.03.2012 01:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vielen Dank für das herzliche Willkommen!

So, hier sind ein paar Bilder. Allerdings muss ich dazu sagen, dass mir die Originale viel besser gefallen als die eingescannten Abzüge. Mangels Negativscanner war das die beste und schnellste Möglichkeit für mich, die Bilder zu digitalisieren. Also:





Das sind die klassischen Motive, für die man sich mit der Zeit so eine Art "Schwarzweiß-Blick" aneignet. Als ich nach längerer Zeit wieder einen Farbfilm in der Kamera hatte, musste ich richtig "anders denken" - ich denke, ihr wisst, was ich meine.

Edit: Eigentlich wollte ich noch ein SW-Bild hochladen, das hat aber irgendwie nicht mehr funktioniert.



Auf die Idee mit dem "Glüheffekt" kam ich durch ein anderes Fotoforum - bei so etwas experimentiere ich echt gerne und die Vorfreude beim Entwickeln war hier besonders groß - allein die Negative sahen schon sehr interessant aus...





Diese beiden Bilder enstanden mit einer Agfa Clack 6x9 Rollfilmkamera auf Diafilm. Es sind keine spektakulären Motive, ich möchte aber damit verdeutlichen, dass man vor dem E-6 Prozess wahrlich nicht die Panik haben muss, die oftmals in Foren verbreitet wird. Die Dias sind diesmal direkt abfotografiert.



Und hier noch ein Bild, geschossen mit einer Matchbox-Pinhole auf Negativ-Kleinbildfilm. Darauf trinke ich erst mal einen!


Gruß

Niklas


P.S. Das Negativ zum Avatarbild rechts oben wurde übrigens mit Caffenol entwickelt. :-)


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de