#21

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 00:30
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

ok mache ich...kostet ja nicht so viel... aber wo ist der Unterschied zwischen feste Gradiation und variabler Gradiation?

Lieben Gruß
Andrea


nach oben springen

#22

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 10:30
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

Hallo Forum,

habe mich jetzt entschieden für:

Fomaspeed Festgradation S 312 10x15cm /100 PE (weich, matt)
Fomaspeed Festgradation N 312 10x15cm /100 PE (normal, matt)
Fomaspeed Festgradation C 312 10x15cm /100 PE (hart, matt)

und einmal wollte ich dann noch Fomatone MG 332 18x24cm /10 PE (matt) ausprobieren...

jetzt fängt das Problem mit Entwickler und Fixierer an... mal sehen was ich im Dschungel finde...

Lieben Gruß
Andrea


nach oben springen

#23

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 11:05
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

Hallo Forum,
mich überfordert die Auswahl der richtigen Chemikalien...

angegeben wird für Formaspeed:
Classic PNB Papierentwickler
was identisch mit
ADOLUX ADOTOL-Konstant - Papierkonstantentwickler
sein soll (ein Pulver, würde ich vorziehen)
Kann ich den Entwickler auf für Filmnegative benutzen (falls ich mal in die Versuchung geraten sollte, meine Negative selbst zu entwickeln)?

Beim Fixierer wird nichts speziell angegeben, kann ich dann einfach irgendeinen nehmen... die sehen ja alle gleich aus (zumindestens für mich...). Ich würde dann zur gleichen Marke wie beim Entwickler greifen (ist das sinnvoll?), also zu
ADOLUX ADOFIX Expressfixierer hohe Konz. 1Liter

Lieben Gruß
Andrea



edit: eine rote Lampe für meine Dunkelkammer habe ich jetzt :-)


zuletzt bearbeitet 16.12.2011 11:11 | nach oben springen

#24

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 11:19
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Bei variabler Graduation brauchst du nur ein Paket Fotopapier. Allerdings braucht man auch noch für alle Möglichkeiten Filter dafür. Manche Vergrößerer haben schon einen Einstellknopf für die Graduation bzw. bei Farbvergrößerern kann man die Farbfilter nach Tabelle nutzen. Ohne Filter liegt das variable Papier zwischen 2-3 (Spezial-Normal).

Nimm nicht so kleines Papier. 10x15 lohnt kaum. SW-Bilder wirken mit der Größe. Da der Qm-Preis fast immer gleich ist, kann man zum Üben auch großes Papier klein schneiden. Bei PE-Papier sieht IMHO auch glänzend besser aus.

Mein Vorschlag wäre eher
1*Fomaspeed Variant 311 10x15cm /100 (glänzend) -> zum Üben und Scheu abbauen.
1 oder 2*Fomaspeed Variant 311 18x24cm /50 PE (glänzend) -> gutes Standard-Arbeitsformat
1* Fomaspeed Variant 311 24x30cm /50 PE -> Für schöne Bilder, Geschenke

Fixierer kannst du jeden Schnellfixierer nehmen, bei Papierentwickler ist z.B. N 113 (Adotol Konstant) wegen der extrem langen Haltbarkeit empfehlenswert.

Gruß
Hans

Edit: Nimm einen Filmentwickler. ID11=D76=Fomadon P ist ein guter Universalentwickler und als Pulver sehr haltbar.


zuletzt bearbeitet 16.12.2011 11:23 | nach oben springen

#25

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 11:28
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

Danke für die Antwort... solche Filter habe ich leider nicht (und das Papier muss ich nicht selbst bezahlen, das bekomm ich von meinen Eltern geschenkt und mein Vater meinte, dass ich weiches, normales und hartes Papier bekomme/brauche ... ja möchte später auch gerne größere Formate machen, aber erstens ist mein Vater dagegen (zum üben erstmal das kleinste Format) und zweitens sind meine Schalen zu klein, sehe mir aber nochmal 13*18 an, dasd kann man ja in der Mitte durchschneiden

Gut, den Filmentwickler habe ich mir notiert.

Lieben Gruß
Andrea


nach oben springen

#26

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 11:36
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Dann nimm erst mal variables Papier ohne Filter. Das ist dann Grad 2-3. 300 Blatt Winzpapier ist zuviel. 100 reichen zum Üben. Im Endeffekt müsstest du nach deinen Negativen entscheiden, welche Graduation passt. Ein Satz Multikontrastfilter sind gut angelegtes Geld, wenn du siehst, wie viele Pakete fest graduiertes Papier du dir sparen kannst.


nach oben springen

#27

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 12:28
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von Andrea
ok mache ich...kostet ja nicht so viel... aber wo ist der Unterschied zwischen feste Gradiation und variabler Gradiation?

Lieben Gruß
Andrea



Bei variabler Gradation hast du nur eine Packung Papier aber so viele Gradationen wie deine Filterräder Zahlen zum Quadrat haben haben. z.B. 150x150=22500, müßte reichen

Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#28

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.12.2011 21:37
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Andrea, hallo Ihr Berliner.
Sehr Lehrreich sollte es für Dich sein, wenn Du den ersten Abend mal in einem anderen Hobbylabor verbringen würdest, und Du Deinen Vergrösser mitbringen könntest. Und danach den Einstieg in das Deinige waagst. Die Unsicherheiten bekommt man erst beim MACHEN so ganz langsam in den Griff. Berliner, wer waaagt sich mal vor?
Das Sauerland NRW, (mein Labor) ist zu weit von Dir entfernt.
Viel Spass beim Lernen wünscht Dir der analoge SW Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#29

RE: Und als Weihnachtsgeschenk eine Dunkelkammer - was brauche ich alles?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.12.2011 02:30
von Andrea • Mitglied | 129 Beiträge

Hallo Forum
Wie es im Leben kommt, es kommt meist anders als geplant... hatte pünktlich meine Bestellung für Heiligabend weggeschickt, aber der Versandthändler in Berlin, hat es leider nicht schafft rechtzeitig zu liefern (wegen fehlender Hausnummer... als würde die alleskönnende Post da nicht zustellen können), daraufhin habe ich mich nach Alternativen umgesehen und bin bei Spürsinn in Braunschweig gelandet (von Salzgitter nicht so weit weg), sehr nette Mensch dort vor Ort... habe mich jetzt doch für Variable Gradation entschieden mal sehen wie weit ich damit komme...

Der erste Versuch findet ihr hier:
erster Versuch in der Dunkelkammer

Lieben Gruß Andrea


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de