#1

Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 03:35
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Hallo,

mir ist eine F-501 zu gelaufen, in fabrikneuem Zustand.
In den Technischen Daten des "Nikon online Books" wird als Drahtauslöser der Nikon AR-3 angegeben. Das ist aber ein stinknormaler Drahtauslöser und dafür ist nix vorgesehen. An der Frontseite der Kamera ist eine abschraubbare Kappe, hinter der sich 2 Stiftkontakte verbergen. Ich nehme an, das dies der Anschluß für einen elektrischen Fernauslöser ist. Wie wird das Teil korrekt bezeichnet? Eine Suche nach Remotecontrol ergibt nur Treffer auf neumodisches Digitalzeugs.
Dank für Hinweise
Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#2

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 04:19
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das mit dem Anschluß vorn, siehst Du richtig. Eine englische Anleitung gibt es z.B. hier
http://www.butkus.org/chinon/nikon/nikon...on_f-501_af.htm


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 04:54
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von konicafan
Hallo,

mir ist eine F-501 zu gelaufen, in fabrikneuem Zustand.
In den Technischen Daten des "Nikon online Books" [...]


F501 gibt es bei Nikon nicht mehr oder gab es noch nicht. Bei neueren Modellen kann man die Handbücher in allen Sprachen (auch Deutsch) bei Nikon saugen. Ich mache das generell, damit man zum "Herumspielen" nicht das gedruckte Handbuch zerfleddern muß, und außerdem kann man in den PDF-Varianten praktischerweise natürlich auch suchen.

Gruß,
Daniel


nach oben springen

#4

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 06:32
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Daniel
F501 gibt es bei Nikon nicht mehr oder gab es noch nicht.



Häh???


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 06:43
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Hallo Jochen, Daniel,

erstmal dank euch beiden. Ich denke das ich das Problem inzwischen gelöst habe. Das Handbuch hatte ich schon, da es auf Englisch ist, bin ich in die Falle "Remotecontrol" gegangen. Nachdem ich nun auf Deutsch umgestiegen bin und "Fernauslöser" eingegeben habe, nehme ich an, das der korrekte Fernauslöser für die F-501 ein Typ namens MC-12A ist.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 08.10.2011 06:43 | nach oben springen

#6

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 06:45
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von bilderknipser

Zitat von Daniel
F501 gibt es bei Nikon nicht mehr oder gab es noch nicht.



Häh???




Oh, pardon! Ich meinte die Anleitung als PDF-Datei. Habe mich undeutlich ausgedrückt. Entschuldigung!

Daniel


nach oben springen

#7

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 06:48
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Hallo Jochen,

abgesehen das Daniel die Anleitung von der Nikonseite meinte, hat er doch recht. Versuch mal ein F-501 direkt von Nikon zu bekommen, die müssen wohl auch eine aus ihrem Museeum holen.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#8

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 08:31
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von konicafan
Daniel die Anleitung von der Nikonseite meinte


na ja "GAB es NOCH nicht" ist schon irgendwie überlegenswert.
Aber das hat sich bei den Journalisten ja auch breit gemacht: ZUNÄCHST WAR nicht bekannt .... Also ist es jetzt bekannt, oder? Nein es weiß immer noch keiner nichts :-)) meinen die.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#9

RE: Nikon F-501 Drahtauslöser

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.10.2011 10:34
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von bilderknipser

na ja "GAB es NOCH nicht"


Und das geschieht mir als Fetischisten der deutschen Sprache.

Neuer Versuch:
Als diese Kameras von Nikon verkloppt ("verkauft") wurden, GAB ES saugbare PDF-Dateien bei Nikon NOCH NICHT. Will heißen: Die haben damals ihren Postscript-, FrameMaker- oder was weiß ich für Kram den Fritzen von der Druckerei in die Hand gedrückt und die haben es ausgedruckt. Kein PDF-Format! Das kam später erst. Oder anders: Die Kameras liefen aus dem Programm aus, bevor PDF angeboten wurde. F3, F4, F50, F90 und neuer waren entweder lange genug im Programm, um (noch) ein PDF-Handbuch spendiert zu bekommen oder einfach schlichtweg neu genug.

So, nun aber!

Daniel


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de