#1

Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.09.2011 08:28
von rocco • Mitglied | 75 Beiträge

Hallo,

wer hat Erfahrung mit einer Mamiya 7 und deren Objektivreihe?
Ich hab noch keine Messsucher Kamera in der Hand gehabt und kann mir das Fotografieren damit noch nicht recht vorstellen.
Es gibt die Objektive 43, 50, 65, 80, 150 und 210mm. Der Kamerasucher soll für die 65,80 und 150 er ausgelegt sein?
Kann ich da mit z.B. dem 43 oder 50er nicht Fotografieren? Braucht man da unbedingt die als Zubehör erhältlichen Zusatzsucher?
Funktioniert dann die Entfernungsmessung nicht? Oder wird im Kamerasucher nur der erweiterte Bildausschnitt nicht ganz angezeigt?

Herzlichen Dank fürs Aufschlauen.


schöne Grüsse
rocco
-----------------


nach oben springen

#2

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.09.2011 08:42
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

hallo,

schöne Kamera die Mamiya 7. Sollte ich mal Geld zuviel haben, eine der Kameras die ich mir zulegen würde. Hier sollte alles darüber gesagt werden.
Für das 43er ist ein Zusatzsucher erforderlich, Schärfe kann m.E. über den normalen Sucher eingestellt werden, Bildausschnitt über den Zusatzsucher. Das ist meistens bei WW-Objektiven so. Eigentlich nichts anderes als bei Leica. Bei meiner Retina IIIS ist es beim 28er genauso.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#3

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.09.2011 09:34
von rocco • Mitglied | 75 Beiträge

Danke Michael,

in den Link werd ich mich gleich mal Reinhauen!

Ja die Mamiya 7 scheint ein tolles Teil zu sein und erst die Optiken, um die würde es mir hauptsächlich gehen (schwärm). Hmm die dumme Sache mit dem Geld übrig, ich weiß.
Ich hab ja die RB 67 pro SD mit den K/L Optiken, die sind schon recht ordentlich. Jetzt sollte ich halt wissen, welche Steigerung mit den Mam7 Objektiven zu erreichen ist?
Da würde ich gerne mal selbst vergleichen.


schöne Grüsse
rocco
-----------------


nach oben springen

#4

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.09.2011 01:35
von Randle P. McMurphy • Mitglied | 233 Beiträge

Die Mamiya 6 und 7 sind klassische Reisekameras - in Handhabung und Größe dem Zweck
angepasst und genau da fängt es an und höhrt es auch auf, die Naheinstellgrenze einer RB 67
oder RZ 67 - die Anzahl der verfügbaren Optiken - das Sortiment der Wechselmagazine
incl. Polaroid - optische Schärfekontrolle über die Mattscheibe - all das hat sie nicht.

Somit stellt sich die Frage aller Fragen: Für was benötigst Du denn eine Mamiya 7 ?


******************************************************


Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht
aller gescheiterten Maler, der Unbegabten und Faulen.

Charles Baudelaire
zuletzt bearbeitet 07.09.2011 01:35 | nach oben springen

#5

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.09.2011 04:35
von rocco • Mitglied | 75 Beiträge

Zitat von Randle P. McMurphy


Somit stellt sich die Frage aller Fragen: Für was benötigst Du denn eine Mamiya 7 ?



Ich würde sie zu 80% für Landschaft, 10% Portrait und 10% Stills einsetzen wie die RB auch immer mit Stativ. Weil sie sich eignet dann auch verstärkt auf Reisen mitnehmen.
Jucken würde mich an der Mamiya 7 wirklich nur die bessere Objektivleistung , wenn es merklich ist zur RB.
Aber Du hast schon Recht ich müsste einige Kompromisse eingehen. Der Nahbereich natürlich und am meisten der Verzicht auf die Wechselmagazine welche für meine Arbeitsweise mit Zonensystem in der Landschaft recht genial sind.


schöne Grüsse
rocco
-----------------


nach oben springen

#6

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.09.2011 05:31
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Hallo Rocco,
die Mamiya 7 Bildbeispiele bei Flickr können einem den Mund schon wässrig machen.
Der Preis allein für den Body ist aber schon sehr heftig, erst recht mit mehreren Objektiven.
Mein Traum wäre eine Bessa III-W. Mit Sonnenblende ca 2400,-€

Gruß
Holger


nach oben springen

#7

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.09.2011 07:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rocco

Ich würde sie zu 80% für Landschaft, 10% Portrait und 10% Stills einsetzen wie die RB auch immer mit Stativ. Weil sie sich eignet dann auch verstärkt auf Reisen mitnehmen.
Jucken würde mich an der Mamiya 7 wirklich nur die bessere Objektivleistung , wenn es merklich ist zur RB.



Hm, wenn Du ohnehin ein Stativ benutzt, dürfte sich die zu schleppende Masse kaum verringern. Und wenn Du dann noch gern Wechselmagazine nutzt... Von einer handlicheren Kamera hat man m.E. nur dann was, wenn man sie auch als Handkamera einsetzt – und als Handkamera sind Meßsucher in der Tat genial.

Ich würde wie Holger aber vielleicht auch eher zur Bessa III tendieren, denn eine Reisekamera muß für mich vor allem klein sein, Objektive wechseln tu ich ohnehin nicht.

Viele Grüße
Nils


zuletzt bearbeitet 08.09.2011 07:21 | nach oben springen

#8

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.09.2011 08:29
von rocco • Mitglied | 75 Beiträge

Tja so viele Optionen, so viel Entscheidungen man hat es echt schwer im Leben, darum melde ich mich jetzt erst mal in den Urlaub nach Sardinien ab ;-).
Ich hoffe dort auf reichlich Motive und viele Zonen für die RB, wenn mir meine Familie Zeit dazu lässt, aber ich denk schon.

Dann ist allerdings auch das Geld weg und die Mamiya 7 Frage auf unbestimmt verschoben ;-)).


schöne Grüsse
rocco
-----------------


nach oben springen

#9

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.09.2011 08:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein Sardinien-Urlaub ist aber definitiv auch eine ganz hervorragende Option, sein Geld auszugeben!

Viel Spaß und schöne Motive wünsche ich (etwas neidisch, ich war vor elf Jahren mal dort).

Viele Grüße
Nils


zuletzt bearbeitet 08.09.2011 08:39 | nach oben springen

#10

RE: Mamiya 7 und Objektive

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.09.2011 08:57
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von rocco
Jetzt sollte ich halt wissen, welche Steigerung mit den Mam7 Objektiven zu erreichen ist?



Wenn überhaupt, dann nicht in einem Maß, das einen kompletten Systemwechsel (mit Aufpreis) rechtfertigen würde.
Wenn es jetzt primär um Größe und Gewicht der Kamera ginge, dann OK, aber die Mamiya 7 ist eben eine völlig andere andere Kamera, die auch systembedingte Nachteile hat, wie ja schon erwähnt wurde. An der Bildqualität einer RB sollte es doch eigentlich nichts zu meckern geben.

Im Prinzip sollte man beide haben


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de