#1

Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.09.2011 03:45
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Immer mal wieder war ich auf den Spuren "Steinerner Zeugen" unterwegs, meistens auch mit einer Kamera in der Hand.
Neben Grenzsteinen, Postmeilensäulen, Weichbildsteinen etc. gibt es in meiner Wohngegend auch etliche Steinkreuze.
Diese sind übrigens erheblich älter als mancher denkt.
Steinkreuze wurden im Spätmittelalter bis in das 16.Jahrhundert (Reformation) gesetzt. Der Vorbeigehende sollte an einem solchen Mal mit einem Gebet für das Seelenheil des an dieser Stelle durch Mord, Totschlag oder auch einem Unfall aus dem Leben Geschiedenen bitten.
In der Glaubenswelt der damals lebenden Menschen ging man davon aus, daß der Verstorbene völlig unvorbereitet und ohne die heiligen Sakramente aus dem Leben ging und sein Seelenheil gefährdet war.
Meist wurde der Täter (bei Mord/ Totschlag) zum Setzen eines solchen Kreuzes verpflichtet.
Mitunter ist auch die Tatwaffe in den Stein eingeritzt worden.

Meine "Tatwaffe" war die mit Agfa APX100 geladene Praktina FX. Optiken waren das 50er Tessar und das 135er Sonnar.

VG
Holger

Angefügte Bilder:
IMG_0001.jpg
IMG_0003.jpg
IMG_0004.jpg
IMG_0009.jpg

___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#2

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.09.2011 07:16
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hübsche Dokumentation. Solche Kreuze werden übrigens aktuell auch noch gesetzt.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.09.2011 09:03
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Aus gleichen Gründen???


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#4

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.09.2011 09:15
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hier ist z.b. eines anlässlich des Baus einer Schwelbrandanlage errichtet worden. Hat übrigens funktioniert, der Anlage wurde die betriebserlaubnis entzogen und seit ca. 10 Jahren verfällt sie. Das Kreuz ist aber auch ein allgemeiner Ort der Besinnung.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.09.2011 16:29
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Holge.
Deine Wegkreuze in der Art habe ich noch nie gesehen.
Gelesen habe ich schon mal über solch alter Steinkreuze in einer alten Fotozeitschrift bei der damals genannten "Heimatfotografie".
Das könnte bei Dir über die Jahre ne wachsende Serie ergeben?
Gruss Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#6

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.09.2011 00:33
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ich denke das ist im Süden mehr verbreitet. Mit fallen auf Anhieb 5 Stück hier in der Gegend ein.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#7

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.09.2011 02:36
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von BertholdSW
Das könnte bei Dir über die Jahre ne wachsende Serie ergeben?



Hallo Berthold,

ja und das zu bestellende Feld ist ziemlich groß. Da werde ich mich langsam durcharbeiten, wie eben Zeit ist.
Bei Dir in relativer Nähe gibt's sowas übrigens auch.

VG
Holger

P.S. Es gibt sogar reichlich Literatur zum Thema.

Angefügte Bilder:
IMG.jpg
IMG_0002.jpg

___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#8

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.09.2011 03:03
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Beim Stöbern habe ich sogar noch Umfassenderes gefunden.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#9

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.09.2011 16:24
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Holger.
Danke für die Info.
Wer fotografiert sieht mehr im Leben!
Jetzt werden mir solche Kreuze bestimmt ins Auge springen.
Holzkreuze sind bei uns oft zu finden.
Beschriftete alte Steinplatten (oft an alten Grenzwegen) sehe ich auch öfters im Wald.
Kreuze aber habe ich wohl "verpennt".
Gruss Berthold.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#10

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 09.09.2011 02:20
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von BertholdSW
Danke für die Info.



Aber immer doch.

Ich möchte wenigstens nun noch die Standorte der Kreuze mitteilen. Bilder 1-3 sind an einer Steinkreuzgruppe bei Cotta entstanden und das Kreuz auf Bild 4 steht zwischen Heidenau und Pirna an der Elbe.
Sicherlich werden die wenigsten hier aus dem Forum dort vorbeikommen aber wer weiss...
Am Tag der Fotos schlossen sich mir sofort ein paar holländische Touristen fotografierend an und wollten dann auch wissen was es mit diesen Kreuzen denn auf sich hat.
Das ist dann das Schöne an unserem Hobby - man kommt ruck zuck ins Gespräch; wohl auch des fotografischen Alteisens wegen.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de