#11

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.09.2011 11:10
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Dieses Steinkreuz steht in Dresden-Seidnitz, direkt an einer recht stark befahrenen Straße.
Ich hätte Euch ja noch gerne eine Sage dazu zum Besten gegeben; leider gibt es keine.

VG
Holger

P.S. Auch hier war ich mit der Praktina FX unterwegs.

Angefügte Bilder:
IMG_035.jpg

___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#12

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 20.09.2011 11:52
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Hier seht Ihr Dresdens jüngstes Steinkreuz. Wohl nicht vom absoluten Alter her - es wurde bei Bauarbeiten erst 2003 entdeckt und später fachgerecht aufgestellt.

Als Filmhalter war wieder die Praktina FX agierend.

Angefügte Bilder:
IMG_06.jpg

___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#13

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.12.2011 20:14
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

So, das Kreuz kennen wir zwar schon; nun war aber die Flexaret VI die agierende Kamera.

Angefügte Bilder:
IMG Kopie.jpg

___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#14

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.12.2011 12:11
von Dirk • Mitglied | 388 Beiträge

Das ist ja Interessant!
Nun weiß ich welches das älteste Denkmal meiner Stadt ist!es steht irgendwo in Holzhausen...Bibliothek!, ich komme!.
Übrigens, schöne Aufnahmen "mit Haben wollen" Tatwaffen.

Grüße aus Leipzig
Dirk


"I had 4 biscuits and then I ate one. Then I only had 3!"


nach oben springen

#15

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.12.2011 12:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von DD_Ihagee
Ich hätte Euch ja noch gerne eine Sage dazu zum Besten gegeben; leider gibt es keine.



Steht doch alles drauf :-)


nach oben springen

#16

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.12.2011 12:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von DD_Ihagee
..wurde bei Bauarbeiten erst 2003 entdeckt...


passt vielleicht zum Thema, aus meiner Lieblingszeitung:
http://www.kojote-magazin.de/2011/autoba...en-heraus/5048/


nach oben springen

#17

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 07.12.2011 20:31
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von Dirk
...welches das älteste Denkmal meiner Stadt ist...



Schade, daß in Leipzig nicht so viel abgemurkst wurde - so 'ne relativ große Stadt und kaum Steinkreuze...

Zitat von Dirk
...Übrigens, schöne Aufnahmen "mit Haben wollen" Tatwaffen...



Das sollten aber machbare Probleme sein. Frag mal Daniel; vielleicht kommt auch noch ein "merkwürdiger Knecht Ruprecht" - der Nikolaus ist ja nun schon durch.

Zitat von plaubel
...Steht doch alles drauf...



Ja ja, meistenteils schon aber manchmal sind da eben noch ein paar kleine Geschichtchen überliefert (welche nicht unbedingt mit dem Hergang der Tat etwas zu tun haben werden; ich denke da so an z.B. Hunde mit feurigen Augen die sich natürlich nur mitternachts sehen lassen um den armen einsamen Wandersmann der da vorbeikommt den Puls hoch- und Adrenalin ins Blut zu jagen).

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#18

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.12.2011 07:28
von Dirk • Mitglied | 388 Beiträge

Ja, bei Uns wird eben rumgemurkst, in allen Belangen bis die Schwarte kracht, in dieser größenwahnsinnigen Stadt.
Was wir haben, sind Apelsteine/Völkerschlacht.


VG
Dirk


"I had 4 biscuits and then I ate one. Then I only had 3!"


nach oben springen

#19

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.12.2011 07:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von DD_Ihagee
ich denke da so an z.B. Hunde mit feurigen Augen die sich natürlich nur mitternachts sehen lassen um den armen einsamen Wandersmann der da vorbeikommt den Puls hoch- und Adrenalin ins Blut zu jagen).


Aber die römische Baustelle ist doch auch schon nicht schlecht:-)

Na ja, für o.g. Gruselgeschichten empfehle ich zwingend die Lektüre von:

CLIVE BARKER,

Die Bücher des Blutes

("Blutbücher sind wir Leiber alle;
wo man uns aufschlägt - lesbar rot")

Triefende Grüsse von "Rohkopf Rex"


zuletzt bearbeitet 08.12.2011 07:36 | nach oben springen

#20

RE: Steinkreuze

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.12.2011 21:19
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von plaubel
...Aber die römische Baustelle ist doch auch schon nicht schlecht...



Nein, die ist sogar gut *Daumen hoch* (gibt's hier nicht mehr).

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de