#1

Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.08.2011 23:35
von oliver.k • Mitglied | 96 Beiträge

Ich würde gerne meine Chemie mit Feuerzeuggas vor dem Altern schützen. Nun habe ich hier so ein Gas-Nachfüll"fläschchen" mit einem Ventil, das einwandfrei in ein Feuerzeug passt: kräftig hineindrücken, und der Feuerzeugtank füllt sich.

(Vielleicht blöde) Frage: Wie bekomme ich das Gas da raus und in die Laborflaschen rein!? Sobald ich mit dem Finger das Ventil eindrücke, um es zum Öffnen zu bewegen, halte ich es auch gleichzeitg zu (es ist auch saukalt).

Wie macht Ihr das?

Oliver


nach oben springen

#2

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.08.2011 23:48
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

also ich... nehme einfach hochgefüllte Glasflaschen, wenn sie mal nicht mehr ganz so voll sind mache ich Protectan rein, das ich gekauft habe, ohne zu wissen, dass es eigentlich teuereres Feuerzeuggas ist... da ist so ein DINGSBUMS auf dem Ventil, mit nem Röhrchen dran. würde fast wetten, dass das auch aufs Feuerzeuggas passen würde, und auch, dass es auch nicht anderes ist, als das DINGSBUMS was zum Beispiel auf Kontaktspraydosen drauf ist... müsstest halt am besten schauen, wo Du so ein Teil herkriegst, oder halt irgendein Röhrchen, das genau drüberpasst.


zuletzt bearbeitet 11.08.2011 23:48 | nach oben springen

#3

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.08.2011 23:59
von Albrecht • Mitglied | 37 Beiträge

Hallo,

einfach einen dünnen, flexiblen durchsichtigen Schlauch (z.B. Stück eines Infusionsschlauches) auf die Düse stecken - ich nehme an, es sind Wechsel-Düsen vorhanden, eine muss wohl für den Infusionsschlauch passen. Schlauch in die Flasche halten, wobei die Feuerzeug-Gasflasche senkrecht stehen muss. Düse mit zwei Finger nach unten drücken.

Viele Grüße
Albrecht


nach oben springen

#4

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.08.2011 00:37
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Von einer leeren Sprühdose den Kopf draufstecken. Das geht schon irgendwie, wenn es nicht richtig passt. Das Düsenloch ein wenig vergrößern und ein Stückchen dünnen Schlauch rein stecken.
Wenn du Deine Kameras mit Druckluftspray ausbläst, kannst Du auch den Kopf davon nehmen. Da ist dann auch schon ein Plastikröhrchen dabei.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.08.2011 03:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich nehme einfach den Daumennagel zum runterdrücken Wird ein bisschen kalt, aber ein halbe bis 1 sec drücken reicht ja völlig.


nach oben springen

#6

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.08.2011 08:33
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das ist doch Butangas, oder? Ein große Sprühdose Butangas kostet beim Centershop unter 2 Euro. Das wäre ja dann noch billiger als FEuerzeuggas und das Sprühproblem hat man damit auch nicht, oder?

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.08.2011 10:01
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von bilderknipser
Das ist doch Butangas, oder? Ein große Sprühdose Butangas kostet beim Centershop unter 2 Euro. Das wäre ja dann noch billiger als FEuerzeuggas und das Sprühproblem hat man damit auch nicht, oder?

Gruß
Jochen



Die haben keine Suchfunktion für einezelne Artikel. Hab ,mal ´ne email-Anfrage gesendet
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#8

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.08.2011 22:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von bilderknipser
Das ist doch Butangas, oder?


Yep, Feuerzeuggas ist Butan. So steht es auf meinem Fläschchen, alles andere, z.B. Propan, wäre wegen dem höheren Gasdruck auch gar nicht zulässig.


nach oben springen

#9

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.08.2011 00:16
von Esel18_24 • Mitglied | 429 Beiträge

Hi Oliver,

mein Voschlag wäre ein altes Feuerzeug als Adapter zu nutztn, Also das Feuerzeug halbieren und als "Trichter" verwenden.

Gruß


nach oben springen

#10

RE: Feuerzeuggas: wie das Ventil überlisten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.08.2011 00:36
von JoePopo • Mitglied | 241 Beiträge

Zitat von oliver.k
Wie macht Ihr das?

Ich benutze Feuerzeuggas nur, um meine Feuerzeuge aufzufüllen. Wollte ich es aber so aus der Flasche raushaben, würde ich vermutlich eine Spitzzange benutzen. Dabei wird die Düse nicht zugehalten und die Finger werden nicht kalt.

Gruß
Jörn


Heutzutage kennt ein Mensch von allen Dingen den Preis und von keinem den Wert.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de