#1

Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.08.2011 00:03
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Ich konnte nicht wiederstehen und bin nun glücklicher Besitzer der Kamera.
Zwar nur Plastikgehaeuse, aber gute Bedienbarkeit ohne überflüssigen Schnickschnack.
War mir noch fehlt, ist ein Weitwinkel Objektiv. Neben den Mamiya gibt
es ja auch Osawa Objektive. Taugen die was oder sollte ich eher zu den Mamiya greifen?
Das Osawa wäre mit 2.8 gegenüber dem Mamiya f3.8 erheblich lichtstärker........

Gruß

Holger


nach oben springen

#2

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.08.2011 00:04
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Kamera sieht übrigens so aus. Testflim (Dia) von DM ist eingelegt.

Angefügte Bilder:
Mamiya ZM-1.jpg

nach oben springen

#3

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.08.2011 01:47
von Hans-Jürgen G. • Mitglied | 37 Beiträge

Hallo Holger,

das Osawa ist nicht schlecht, hat seinerzeit (als Super-Albinar!)
bei Stiftung Warentest mit gut abgeschnitten (als bestes Fremdobjektiv)
aber auch ein Vivitar oder Tokina (falls mit Mamiya-Bajonett erhältlich)
sind sehr gut.

Hier mal eine Übersicht:

http://www.pbase.com/steephill/28mms

Gruß Hans-Jürgen


http://www.flickr.com/photos/41326486@N05/


nach oben springen

#4

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.08.2011 03:07
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hübsche Kamera, ich mag diese Zeitautomaten. Mit Vivitar wäre ich vorsichtig. Hab da eines für die Contax und das taugt nix.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
zuletzt bearbeitet 07.08.2011 03:09 | nach oben springen

#5

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.08.2011 03:10
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Hallo Jürgen,

danke für die Aufklärung. Für die Z-Reihe gibt es wohl einen Tamron Adapter, aber leider keinen für Tokina, Pentax.
Die Auswahl ist leider recht dürftig.

Gruß
Holger


nach oben springen

#6

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.08.2011 04:38
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Holger67
Neben den Mamiya gibt es ja auch Osawa Objektive. Taugen die was oder sollte ich eher zu den Mamiya greifen?


Es kann sehr gut sein, daß Du dann eh ein Mamiya-Objektiv bekommst oder umgekehrt. Mamiya und Osawa waren 1 Firma, genaugenommen Mamiya gehörte Osawa.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.08.2011 04:40
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von bilderknipser
Mamiya gehörte Osawa


Ach, wie schwer ist doch die deutsche Sprache. Das kann ja beides heißen. Ich meinte: Osawa war der Besitzer von Mamiya.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#8

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.08.2011 22:28
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Die Freude an der Kamera war leider von kurzer Dauer. Beli zeigt ständig Überbelichtung an.
Egal welche Blende gewählt wurde. Sogar bei aufgestecktem Objektivdeckel.
Zurück an den Händler zur Begutachtung. War kurz davor den Kameraweitwurfrekord in
Angriff zu nehmen.

Gruß
Holger


nach oben springen

#9

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.01.2012 12:39
von Daintree • Mitglied | 13 Beiträge

Hallo Holger,

ich kann Dir nur raten Finger weg von den Osawa Objektiven.
Der Unterschied zwischen original Mamiya und Osawa Objektiven ist enorm.
Versuche vor einem Osawa lieber noch ein Tamron adaptall-2 der letzten (SP) Serie zu erhalten.

übrigens gibt es oder gab es auch von Mamiya ein 28mm f2.8

hier ist eine sehr informative Website zu der Mamiya Z-Serie
http://mamiya-ze.joerg-mueck.de/


nach oben springen

#10

RE: Mamiya ZM

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.01.2012 09:11
von Holger67 • Mitglied | 713 Beiträge

Bei der Kamera war nach kurzer Zeit der Beli defekt.
Glücklicherweise kaufte ich diese nicht von Privat. Der Inhaber des Fotomarkt Kirchheim war sehr freundlich und erstattete mir umgehend den Kaufpreis.

Gruß
Holger


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de