#1

warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2011 10:37
von boemse • Mitglied | 4 Beiträge

Servus miteinand!

Bin neu im Forum, aber nicht ganz neu im Geschäft. Habe einige Jahre zunächst bei nem Kumpel und seitdem in einem Fotoclub entwickelt und zwar recht erfolgreich (= ohne größere Probleme) mit immer dem gleichen Team: HP5 in R09, 1+40 12 min. dazu zitronensäure 30 sek samt Tetenal superfix plus 5min. 20min wässern. Hab schon gesehen dass HP5/R09 wohl ne no-go Kombination für einige von euch ist, aber mir reichts und das ist auch gerade nicht mein Problem.
Das ist folgendes: habe jetzt Familie und daher angefangen, daheim die Filme zu entwickeln (->kürzere Abwesenheiten...). Also Wechselsack gekauft und alles weitere (bis auf den Wechselsack gebraucht), Chemikalien hatte ich ja alle schon.

Und jetzt habe ich zweimal 2 filme entwickelt und beide male das gleiche: der untere film (is klar was ich meine oder?) aus der dose ist gut, der obere jedoch überhaupt nicht! da sind vielleicht 5,6 fotos entwickelt (die sehen ok aus) und die anderen überhaupt nicht - also nicht schwarz sondern der film ist komplett durchsichtig. also die gleiche farbe wie der randstreifen.

die filme sind vor 4-6 monaten verknipst worden aber eigentlich gut gelagert gewesen, das ist m.e. nicht das problem.

glaubt ihr, dass die entwicklungsdose undicht ist? sollte der film dann nicht schwarz sein? könnte es doch zufall sein, dass zweimal der obere film kaputt ging? wie soll ich mich auf fehlersuche /-behebung begeben?

für jede hilfe dankbar!

jens


nach oben springen

#2

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2011 10:48
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Ja da stellt sich mir eine Frage: Stimmt die Flüssigkeitsmenge???
Wenn der Film noch milchig ist, ist das eigentlich ein Zeichen, das die Menge des Fixierers nicht ausreichend ist.

Gruß
Michael

music of the day: Johny Cash


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 11.06.2011 11:00 | nach oben springen

#3

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2011 11:15
von boemse • Mitglied | 4 Beiträge

Habe 600ml verwendet - und warum sollten dann nur einige bilder gut werden - sollten bei zu wenig Flüssigkeit nicht horizontale Linien auf allen Fotos erscheinen?


nach oben springen

#4

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2011 11:25
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Zitat

Und jetzt habe ich zweimal 2 filme entwickelt und beide male das gleiche: der untere film (is klar was ich meine oder?) aus der dose ist gut, der obere jedoch überhaupt nicht! da sind vielleicht 5,6 fotos entwickelt (die sehen ok aus) und die anderen überhaupt nicht - also nicht schwarz sondern der film ist komplett durchsichtig. also die gleiche farbe wie der randstreifen.



das ist deine Fehlerbeschreibung. Da steht der untere Film ist richtig entwickelt. Entwickler, Fixierer, alles richtig. Der obere Film in der Dose hat diesen Fehler. Was ist also mit Ihm passiert? Du schreibst aber, wie ich gerade lese, er sei durchsichtig. Dann ist er höchstwahrscheinlich richtig entwickelt, und falsch oder gar nicht belichtet.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#5

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2011 19:11
von boemse • Mitglied | 4 Beiträge

hm,
ich hatte ja auch den vor-dunkelkammer-prozess im verdacht - mich nur gewundert, weil zweimal der untere film besser war. und mir das ganze bisher nicht passiert war.
ABER: wie passiert es, dass nur ein paar bilder nicht belichtet sind? habe mal versucht ein bild einzufügen vom film - es sind also wie gesagt mal zwei bilder in folge belichtet und enwickelt, dann fehlen 10, dann mal wieder ein normales, dann wieder nix....
ist was an der kamera falsch (Canon A1)?

/Users/Jens/Desktop/IMG_0194.jpg


nach oben springen

#6

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2011 20:17
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Zitat von boemse
hm,
ich hatte ja auch den vor-dunkelkammer-prozess im verdacht - mich nur gewundert, weil zweimal der untere film besser war. und mir das ganze bisher nicht passiert war.
ABER: wie passiert es, dass nur ein paar bilder nicht belichtet sind? habe mal versucht ein bild einzufügen vom film - es sind also wie gesagt mal zwei bilder in folge belichtet und enwickelt, dann fehlen 10, dann mal wieder ein normales, dann wieder nix....
ist was an der kamera falsch (Canon A1)?

/Users/Jens/Desktop/IMG_0194.jpg



Hallo Jens,

es ist möglich, das die Kamera einen an der Birne hat, aber eigentlich unwahrscheinlich, wenn der Untere Film mit derselben Kamera aufgenommen wurde. Auf den Fixierer bin ich durch deine Überschrift gekommen, wenn er milchig(weiss) aussähe, wäre er falsch fixiert, denn erst beim Fixieren wird der Film klar.
Das Raufladen von Bildern funktioniert hier grundsätzlich, bei dir hatts leider nicht funktioniert.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 11.06.2011 20:20 | nach oben springen

#7

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.06.2011 23:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von boemse
es sind also wie gesagt mal zwei bilder in folge belichtet und enwickelt, dann fehlen 10, dann mal wieder ein normales, dann wieder nix....
ist was an der kamera falsch (Canon A1)?


Da ist wohl der Verschluss der Kamera bei den unbelichteten Bildern gar nicht aufgegangen. Dann dürfte der Übergang von belichtetem zu unbelichtetem Filmabschnitt auch niemals mitten in einem Bild sein sondern klar angegrenzt von Bild zu Bild. Einen Entwicklungsfehler kann man wohl ausschließen. Der Fehler der Kamera scheint nur manchmal aufzutauchen. Wär jetzt auch nicht sooo ungewöhnlich. Batterie? Wackelkontakt?

LG Reinhold


nach oben springen

#8

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2011 05:45
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Es ist wichtig, zu wissen ob nur die "Bilder" durchsichtig, als nicht vorhanden sind, oder ob auch die Zahlen am Filmrand nicht zu sehen sind. Wenn die Zahlen nicht da sind, liegt es nämlich ziemlich sicher doch an der Entwicklung. Nur mal eingeworfen.

Grüße,
Christoph

PS: Vergiss es. hab grade erst gesehen, dass ja manche Bilder schon da sind und dazwischen welche fehlen.


zuletzt bearbeitet 12.06.2011 05:46 | nach oben springen

#9

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2011 08:07
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Vergiß nicht, was Christoph gesagt hat. Ist die Randbeschriftung denn an den Stellen, wo die Bilder fehlen, vorhanden oder nicht? Wenn ja, dann wurde der Film an diesen Stellen nicht belichtet, wenn nein, dann fehlt mir ehrlich gesagt die Erklärung. Außer einem Filmstück ohne Emulsion fällt mir dann nichts mehr ein. (Ich gehe ja mal davon aus, daß sich der Film beim Öffnen in der Spirale befand und nicht irgendwie durch Rotation in die falsche Richtung außen um sie herum gelegt hat.)


gut Licht
Walter
nach oben springen

#10

RE: warum auf einmal weiße Filme nach dem entwickeln?

in Dunkelkammer & Entwicklung 12.06.2011 22:09
von boemse • Mitglied | 4 Beiträge

vielen dank für die hilfe!
die randbeschriftung ist dran, gehe demnach also davon dass es 1) zufall war dass jeweils der obere, "dem lichte nähere" film opfer der schwachen batterie meiner guten alten A1 geworden ist und dass 2) ein niemandsland der batterieschwäche existiert, in dem der auslöser noch funktioniert, aber nicht der verschluss - wieder was gelernt.
beste grüße
jens


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de