#1

Pentax SFX

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.05.2011 06:34
von wejo • Mitglied | 46 Beiträge

Hallo Bastler,

vor einiger Zeit habe ich mir bei ebay eine Pentax SFX ersteigert. Als ich nach einiger Zeit sie mal mit einem Film testen wollte, gab sie, nachdem ich die Filmpatrone eingelegt und den Deckel geschlossen hatte, einen Spiegelklack von sich und es folgte nur ein mühsames Stöhnen beim Filmtransport. Seitdem hängt der Spiegel oben und es dreht sich auch der Filmtransport nicht. Dieses Stöhnen kommt beim Druck auf den Auslöser weiter vor. Die Batterie war neu, sollte also nicht der Grund sein.
Kennt jemand diese Kamera und dieses eigensinnige Verhalten von ihr? Liegt es an mir oder ist sie schon hinüber und nur noch als Briefbeschwerer tauglich? Für einen Ratschlag wäre ich dankbar, denn ich finde keinen Ansatz mehr diesem Gerät das Leben einzuhauchen.
Ein herzliches Dankeschön im Voraus!
Werner


nach oben springen

#2

RE: Pentax SFX

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.05.2011 08:17
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Bei einigen Kameras kann es vorkommen, daß der Spiegel oben bleibt, weil der Anschlaggummi in Auflösung begriffen ist und der Spiegel daran festklebt. Das "Stöhnen" könnte dann das vergebliche Bemühen des Spiegelantriebs sein, ihn wieder nach unten zu holen. Probier mal vorsichtig, ob Du den Spiegel mit dem Finger lösen kannst, falls er klebt.

Wenn das die Ursache ist, dann muß der Gummi nicht unbedingt ausgetauscht werden, sondern es kann schon reichen, ihn mit einem Wattestäbchen und Isopropylalkohol aus der Apotheke etwas abzureiben, sodaß er nicht mehr so klebt. Der Austausch des Gummis ist im Prinzip kein Problem, denn es gibt für wenig Geld komplette Dichtungssätze, aber es ist doch recht fummelig und nichts für schwache Nerven, denn die klebrigen Reste müssen vollständig entfernt werden, wobei allzuleicht was auf den Spiegel oder den Verschluß gerät, was sehr übel ist.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Pentax SFX

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.05.2011 01:43
von wejo • Mitglied | 46 Beiträge

Hallo Jochen,

herzlichen Dank für die rasche Antwort. Es ist leider nicht der Gummi, denn ich hatte schon versucht, den Spiegel vorsichtig mit der Hand herunterzuklappen. Er schnalzte sofort wieder zurück. Der Dämpfergummi ist auch noch in Ordnung. Gibt es noch eine Möglichkeit?
Nochmals Danke!

Gruß Werner


nach oben springen

#4

RE: Pentax SFX

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.05.2011 01:49
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Könnte das Spiegelgetriebe sein, offenbar sind die Pentaxen anfällig dafür.
Die Reparatur übersteigt leider den Zeitwert der Kamera.

Gruß Stephan (kennt das Problem von den Kameras der Z-Serie her)


nach oben springen

#5

RE: Pentax SFX

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.05.2011 01:54
von wejo • Mitglied | 46 Beiträge

Hallo Stephan,

na dann muss ich halt Abschied nehmen von dieser Kamera und sie zu den anderen ins Regal stellen. Sie hat dann wohl ihren Ruhestand angetreten.

Danke für Eure raschen Beiträge!

Werner


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de